Wichtige Kontrollen in der Schwangerschaft im dritten Trimester

, Jakarta - Als der Tag der Geburt näher rückt, muss die Mutter nervös und glücklich gewesen sein, ihr Baby bald zu sehen. Aber Mütter müssen den Zustand der Entwicklung des Babys immer noch überwachen, indem sie in diesem dritten Trimester häufiger mit dem Geburtshelfer sprechen. Außerdem sollten Mütter bei jeder Untersuchung auf folgende Dinge achten.

Mütter werden in dieser späten Phase der Schwangerschaft häufiger zum Arzt gehen. Wenn die Mutter im frühen Trimester nur einmal im Monat zum Geburtshelfer ging, musste die Mutter in diesem letzten Trimester je nach ärztlichem Rat mindestens alle zwei Wochen zum Arzt. Einige grundlegende Kontrollen wie die Beurteilung der Gewichtszunahme der Mutter, die Messung des Blutdrucks, Urintests und die Untersuchung von Herz und Lunge werden weiterhin durchgeführt. Aber es gibt noch einige andere wichtige Überprüfungen, die im dritten Trimester durchgeführt werden:

Überprüfung des fetalen Zustands

Babys, die bald geboren werden, benötigen eine tiefere Untersuchung, um den Gesundheitszustand des Babys sicherzustellen und herauszufinden, ob es bestimmte Probleme mit dem Baby gibt.

  • Fetales Gewicht

Obwohl das genaue Gewicht des Fötus nicht bekannt ist, führt der Arzt verschiedene Untersuchungen durch, um das Gewicht des Fötus zu schätzen, wie zum Beispiel eine Fundusmessung des Uterus, Ultraschall und die Berechnung des mütterlichen Körpergewichts. Die Schätzung des fetalen Gewichts ist sehr wichtig, um die Art der Entbindung zu bestimmen.

Wenn bei der Untersuchung festgestellt wird, dass das Baby untergewichtig ist, wird der Mutter empfohlen, den Verzehr nahrhafter Lebensmittel zu erhöhen und sich einer weiteren Untersuchung zu unterziehen. Wenn das Baby jedoch übergewichtig ist, kann der Mutter empfohlen werden, per Kaiserschnitt zu entbinden.

  • Embryonalstellung

Eine weitere wichtige Prüfung, die im dritten Trimester durchgeführt wird, ist die Leopold-Manöver-Prüfung. Durch diese Untersuchungen können Ärzte die Position des Fötus im Mutterleib bestimmen, um die geeignete Entbindungsmethode vorzuschlagen. Es gibt 4 Untersuchungsphasen, die vom Arzt durchgeführt werden, um die Position des fetalen Kopfes, des Gesäßes, der Wirbelsäule und der Gliedmaßen zu bestimmen. Wenn die Ergebnisse des Leopold-Manövers nicht klar genug sind, kann eine Ultraschalluntersuchung durchgeführt werden, um die Position des Babys zu bestimmen.

Die normale Position des Babys ist, dass der Kopf nach unten zeigt. Ein Baby wird als Steißbein bezeichnet, wenn der Kopf oben ist, während das Gesäß und die Beine unten sind.

  • Fetale Bewegung

Ab dem siebten Monat kann das Baby im Mutterleib aktive Bewegungen wie das Treten in den Bauch zeigen. Der gesunde Zustand des Fötus kann auch an seinen Bewegungen erkannt werden. Der Arzt wird einige Wochen vor der Geburt eine Untersuchung durch Ultraschalluntersuchungen und Kardiotokographie durchführen, um die Bewegungen des Fötus zu überwachen.

Müttern wird auch empfohlen, die Bewegungen des Babys zu Hause zu berechnen. Der Trick besteht darin, den Bauch zu fühlen. Babys bewegen sich normalerweise mindestens 10 Mal am Tag und sind nachts aktiver. Wenn es keine Bewegung gibt, schläft er möglicherweise. Mütter können das Baby aufwecken, indem sie ihm Ton- oder Lichtstimulation geben.

  • Streptokokken-Screening der Gruppe B

Neugeborene sind anfällig für Infektionen durch Streptokokken der Gruppe B. Als Folge davon können bei Babys psychische Störungen, Sehstörungen und Hörprobleme auftreten. Daher ist es wichtig, ein Screening durchzuführen, um das Vorhandensein von Streptokokken der Gruppe B zu erkennen.Wenn die Ergebnisse des Screenings positiv sind, wird der Arzt während der Geburt Antibiotika verabreichen, um das Baby vor einer Infektion zu schützen.

  • Baby-Herzschlag

Die Überwachung der Herzfrequenz des Babys ist auch wichtig, um herauszufinden, ob sich der Fötus in einem normalen Zustand befindet oder ob bestimmte Probleme mit dem Baby vorliegen.

Muttercheck

Vor der Geburt wird es Veränderungen im Körper der Mutter geben. Durch eine Reihe von Untersuchungen können Ärzte feststellen, ob der Körper der Mutter bereit für die Geburt ist.

  • Zervikaler Check

Die Untersuchung, die bei der Mutter im dritten Trimester durchgeführt wird, ist eine Untersuchung des Gebärmutterhalses oder des Gebärmutterhalses. Vor der Geburt verändert sich der Gebärmutterhals aufgrund des erhöhten Östrogenspiegels. Dadurch nimmt die Schleimmenge im Gebärmutterhals zu. Und wenn es kurz vor dem Entbindungstag ist, öffnet sich der Gebärmutterhals auch noch um 1-2 Zentimeter.

  • Prüfung der Beckenbreite

Das Becken spielt eine wichtige Rolle im Geburtsprozess als Ausweg für das Baby. Wenn die Mutter ein schmales Becken hat, ist die normale Entbindungsmethode unmöglich, da das Baby schwer herauszukommen ist. Diese gynäkologische Untersuchung wird in der 36. Schwangerschaftswoche durchgeführt.

  • Bluttest

Blutuntersuchungen bei Schwangeren zielen darauf ab, verschiedene Krankheiten wie Cholesterin, Diabetes, Hepatitis, Gicht und Röteln zu erkennen. Durch Bluttests können Ärzte auch feststellen, ob die Mutter anämisch ist oder nicht.

Wenn die Schwangerschaft der Mutter bestimmte Störungen aufweist oder die Mutter mit Zwillingen schwanger ist, werden folgende Untersuchungen empfohlen:

  • Stress-Kontraktions-Test (CST). Diese Untersuchung ist wichtig für Frauen mit Risikoschwangerschaften. Durch die Verwendung eines Fetalmonitors wird die Reaktion der Herzfrequenz des Babys auf durch Oxytocin stimulierte Kontraktionen oder die Stimulation der Brustwarzen gemessen. Auf diese Weise kann der Arzt beurteilen, ob das Baby den Belastungen der Wehen standhält.
  • Stressfreier Test. Diese Untersuchung richtet sich an Mütter, die mit Zwillingen schwanger sind, oder schwangere Frauen mit Diabetes und Bluthochdruck.

Auch Schwangere können über den Antrag mit dem Arzt über ihren Gesundheitszustand sprechen, ohne das Haus verlassen zu müssen . Kontaktieren Sie den Arzt über Video-/Sprachanruf und Plaudern jederzeit zu besprechen und um gesundheitliche Ratschläge zu bitten. Sie können auch Gesundheitsprodukte und Vitamine kaufen, die Sie benötigen bei . Es ist ganz einfach, bleib einfach Auftrag und die Bestellung wird innerhalb einer Stunde geliefert. Also, worauf wartest Du? Herunterladen jetzt im App Store und bei Google Play.

k├╝rzliche Posts