Nicht ignorieren, das sind 12 Symptome von Verhaltensstörungen bei Kindern

, Jakarta - Grundsätzlich hat jedes Kind einen anderen Charakter. Manchmal können sie wirklich süß aussehen, aber manchmal können sie schelmisch und nervig sein. Nun, die Sache, die zum Problem wird, wenn dieses störende Verhalten anders oder sogar schlimmer ist als bei anderen Kindern seines Alters.

Haben Sie schon einmal von Verhaltensstörungen bei Kindern gehört? Diese Störung tritt auf, wenn sich Kinder oft abweichend und außerhalb der Grenzen verhalten. Nun, dies hat das Potenzial, ihm und anderen um ihn herum zu schaden. Diejenigen, die diese Störung haben, werden oft als ungezogen, sogar aggressiv wahrgenommen.

Die Frage ist, was sind die Symptome von Verhaltensstörungen bei Kindern?

Lesen Sie auch: 5 psychische Störungen, die Millennials oft erleben

Konsistent für sechs Monate

Wie würde eine Mutter ein ungezogenes Kind beschreiben? Bist du gerne wütend, hinterfragst immer die Befehle deiner Eltern, willst nicht lernen oder streitest dich vielleicht gerne mit deinem Bruder, deiner Schwester oder deinen Freunden? Hmm, sie heißen auch Kinder, ist es nicht natürlich, dass sich Kinder ein- oder zweimal so benehmen?

Was betont werden muss, die oben genannten Verhaltensweisen machen den Kleinen nicht unbedingt zu einem Kind mit einer Verhaltensstörung. Laut Experten bei UNS. Department of Health & Human Services Verhaltensstörungen bei Kindern beinhalten ein Muster von störendem Verhalten, das mindestens sechs Monate anhält. Probleme, die von Kindern verursacht werden, können in der Schule, zu Hause oder in anderen sozialen Umgebungen auftreten.

Darüber hinaus haben Kinder mit Verhaltensstörungen auch Schwierigkeiten, mit anderen Menschen auszukommen. Sie haben auch im Allgemeinen eine weniger harmonische Beziehung zu Familienmitgliedern zu Hause, Freunden in der Schule oder anderen Menschen in ihrer Umgebung. Was sind dann die Symptome von Verhaltensstörungen bei Kindern?

Lesen Sie auch: Arten der Elternschaft, die Eltern berücksichtigen müssen

Verletzt zu entkommen

Die Symptome von Verhaltensstörungen bei Kindern sind nicht auf ein, zwei oder drei abweichende Verhaltensweisen beschränkt. Denn diese Störung ist im Allgemeinen durch eine Vielzahl von Symptomen oder Verhaltensweisen gekennzeichnet.

Laut Experten bei Nationale Gesundheitsinstitute - MedlinePlus und Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten Folgende Symptome treten bei Verhaltensstörungen auf, nämlich:

  1. Sich selbst, andere oder Haustiere verletzen oder bedrohen.
  2. Beschädigt oder zerstört gerne Waren oder Eigentum.
  3. Oft lügt oder stiehlt.
  4. Oft werden die Regeln in der Schule gebrochen, wie zum Beispiel Schulschwänzen.
  5. Rauchen, Alkoholkonsum oder Drogenkonsum.
  6. Sexuelle Aktivitäten (unmoralische Handlungen oder freier Sex mit Gleichaltrigen).
  7. Häufige Wutanfälle und Streitigkeiten.
  8. Widersetzt sich häufig einer Autoritätsperson oder zeigt eine beständige Feindseligkeit gegenüber einer Autoritätsperson, beispielsweise einem Elternteil oder einem Lehrer.
  9. Wird oft wütend oder verliert die Geduld.
  10. Aggressives Verhalten, wie oft nervig, verspottend, schikanierend, streiten mit anderen Menschen.
  11. Beschuldigt oft andere für seine eigenen Fehler oder sein Verhalten.
  12. Eine ernste Regel zu brechen, wie zum Beispiel nachts auszugehen, selbst wenn es verboten ist, oder von zu Hause wegzulaufen.

Wow, wirklich vielfältig sind die Symptome von Verhaltensstörungen bei Kindern nicht? Auch wenn die Mutter ihr Kind für unartig oder stur hält, macht dies sie nicht unbedingt zu einem Kind mit einer Verhaltensstörung.

Der Grund, Verhaltensstörungen bei Kindern ist so komplex. Es ist möglich, dass einige Kinder jederzeit einige der oben genannten Verhaltensweisen zeigen, aber Verhaltensstörungen sind viel schwerwiegender. Es ist so komplex, dass es eine Reihe von Tests oder Interviews erfordert, die von Experten, nämlich Psychologen oder Psychiatern, durchgeführt werden müssen.

Nun, wenn Ihr Kind die oben genannten Symptome über längere Zeit zeigt, bitten Sie Experten um Rat oder Hilfe. Mütter können über die Anwendung direkt einen Psychiater oder Psychologen fragen , jederzeit und überall.

Referenz:
UNS. Abteilung für Gesundheit und menschliche Dienste. Psychische Gesundheit. Zugegriffen 2020. Verhaltensstörungen.
Nationale Gesundheitsinstitute der USA Nationalbibliothek für Medizin MedlinePlus. Zugegriffen 2020. Verhaltensstörungen bei Kindern.
Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten. Zugegriffen 2020. Psychische Gesundheit von Kindern. Verhaltens- oder Verhaltensprobleme bei Kindern.

k├╝rzliche Posts