9 Arten von Tests zur Bestätigung der Darmkrebsdiagnose

, Jakarta - Unterschätzen Sie niemals Verstopfung! Denn eine anhaltende Verstopfung mit Bauchschmerzen sowie drastische Farbveränderungen des Stuhls können ein Hinweis auf Dickdarmkrebs sein. Um die Diagnose zu stellen, empfiehlt der Arzt in der Regel eine Reihe von Tests oder Untersuchungen. Was sind diese?

Um die Wahrscheinlichkeit von Krebs und seinen Metastasen zu diagnostizieren, verwenden Ärzte normalerweise eine Reihe von Tests. Mehrere Tests können auch bestimmen, welche Darmkrebsbehandlung am effektivsten ist. Bei der Bestimmung von Tests zur Diagnose von Dickdarmkrebs können Ärzte auch die folgenden Faktoren berücksichtigen:

  • Alter und medizinischer Zustand.

  • Die vermutete Krebsart.

  • Anzeichen und Symptome.

  • Vorherige Testergebnisse.

  • Persönliche und familiäre Krankengeschichte.

Nach Berücksichtigung dieser Faktoren wird die Art der Prüfung festgelegt. Hier sind einige Arten von Tests, die häufig verwendet werden, um das Vorhandensein von Krebszellen im Dickdarm nachzuweisen:

1. Koloskopie

Dieser Test ermöglicht es dem Arzt, das gesamte Innere des Rektums und des Dickdarms zu sehen. Wenn Krebszellen im Dickdarm gefunden werden, ist eine vollständige Diagnose, die den Ort und die Ausbreitung des Krebses genau beschreibt, nicht möglich, bevor der Tumor operativ entfernt wird.

Lesen Sie auch: 10 Faktoren, die Darmkrebs auslösen

2. Biopsie

Eine Biopsie ist ein Verfahren, bei dem ein kleines Gewebestück zur Untersuchung unter einem Mikroskop entnommen wird. Dieser Test ist wohl sehr effektiv, um eine eindeutige Diagnose von Dickdarmkrebs zu stellen. Die für eine Biopsie entnommene Probe wird dann von einem Pathologen zur Auswertung analysiert.

Eine Biopsie kann während einer Koloskopie oder an Gewebe durchgeführt werden, das während der Operation entfernt wurde. Manchmal wird ein CT-Scan oder Ultraschall verwendet, um eine Nadelbiopsie durchzuführen. Bei einer Nadelbiopsie wird Gewebe durch die Haut mit einer in den Tumor gerichteten Nadel entfernt. Wenn eine Biopsie nicht möglich ist, kann Ihr Arzt andere Tests empfehlen, die bei der Diagnosestellung helfen.

3. Tumormolekularer Test

Ärzte können Labortests an Tumorproben empfehlen, um spezifische Gene, Proteine ​​und andere für den Tumor einzigartige Faktoren zu identifizieren. Die Ergebnisse dieses Tests helfen festzustellen, ob die Behandlungsoptionen eine Art von Behandlung umfassen, die als zielgerichtete Therapie bezeichnet wird.

4. Bluttest

Darmkrebs verursacht häufig rektale Blutungen, so dass Menschen mit dieser Krankheit an Anämie leiden können. Ein Test der roten Blutkörperchen, der Teil eines vollständigen Blutbildes (CBC) ist, kann mögliche Blutungen anzeigen.

Andere Bluttests erkennen den Spiegel eines Proteins namens karzinoembryonales Antigen (CEA). Hohe CEA-Werte können darauf hinweisen, dass sich der Krebs auf andere Teile des Körpers ausgebreitet hat. Der CEA ist kein absoluter Test für Darmkrebs, da seine Werte nur bei 60 Prozent der Menschen mit Darmkrebs, der sich vom Dickdarm auf andere Organe ausgebreitet hat, hoch sind.

5. CT-Scan

Dieser Test kann mit einem Röntgengerät ein dreidimensionales Bild des Körperinneren erstellen. Dann kombiniert der Computer diese Bilder zu detaillierten Querschnittsbildern, die die Anomalie oder den Tumor zeigen. CT-Scans können auch verwendet werden, um die Tumorgröße zu beurteilen.

Manchmal wird ein spezieller Farbstoff, der als Kontrastmittel bezeichnet wird, aufgetragen, bevor der Scan durchgeführt wird, um ein detaillierteres Bild zu erhalten. Dieser Farbstoff kann in die Vene des Patienten injiziert oder in Tablettenform zum Schlucken verabreicht werden. Bei Dickdarmkrebs, CT-Scan kann die Ausbreitung von Krebs in Lunge, Leber und anderen Organen überprüfen und wird meistens vor einer Operation durchgeführt.

Lesen Sie auch: Ältere Menschen sind anfälliger für Darmkrebs

6. MRT

Diese Untersuchung verwendet ein Magnetfeld, um detaillierte Bilder des Körpers zu erstellen. Die MRT kann auch verwendet werden, um die Tumorgröße zu beurteilen. Vor dem Scan wird ein spezieller Farbstoff, ein sogenanntes Kontrastmittel, aufgetragen, um ein detaillierteres Bild zu erhalten. Die MRT ist bei weitem der beste bildgebende Test, um den Standort von Dickdarmkrebs zu finden.

7. Ultraschall

Ultraschall ist ein Verfahren, bei dem Schallwellen verwendet werden, um Bilder von inneren Organen zu erstellen, um herauszufinden, ob sich Krebs ausgebreitet hat. Endorektaler Ultraschall Wird häufig verwendet, um herauszufinden, wie tief Rektumkarzinome gewachsen sind, und kann verwendet werden, um bei der Gestaltung einer Behandlung zu helfen.

Dieser Test kann jedoch Krebs, der sich auf nahegelegene Lymphknoten oder über das Becken hinaus ausgebreitet hat, nicht genau erkennen. Ultraschall kann aber auch verwendet werden, um Herzen zu sehen CT-Scan oder MRT wird bevorzugt, weil es besser ist, Tumore in der Leber zu finden.

8. Röntgenaufnahme der Brust

Röntgenstrahlen sind eine Möglichkeit, mit geringen Strahlungsmengen Bilder vom Körperinneren zu erstellen. Eine Röntgenaufnahme des Brustkorbs kann Ärzten helfen, herauszufinden, ob sich der Krebs auf die Lunge ausgebreitet hat.

Lesen Sie auch: Das Geheimnis der Bewegung kann Darmkrebs verhindern

9. PET-Scan

PET-Scan ist eine Möglichkeit, Bilder von Organen und Geweben im Körper zu erstellen. Eine kleine Menge eines radioaktiven Zuckers wird in den Körper des Teilnehmers injiziert, und dieser Zucker wird von den Zellen verwendet, die am meisten Energie verbrauchen. Da Krebs dazu neigt, Energie aktiv zu nutzen, nimmt er mehr radioaktive Substanzen auf.

Dann, Scanner erkennt diese Substanzen, um Bilder vom Körperinneren zu erzeugen. Nachdem die diagnostischen Tests abgeschlossen sind, wird der Arzt alle Ergebnisse überprüfen. Wenn die Diagnose Krebs lautet, helfen diese Ergebnisse den Ärzten auch, den Krebs zu erklären, und dieses Stadium wird als Staging bezeichnet.

Das ist eine kleine Erklärung über die Arten von Tests zur Diagnose von Dickdarmkrebs. Wenn Sie eine Untersuchung machen möchten, können Sie jetzt über die Anwendung sofort einen Termin bei einem Arzt im Krankenhaus vereinbaren , du weißt. Worauf wartest du? Komm schon herunterladen die App jetzt!

kürzliche Posts