Schluckauf bei Babys kann zum Tod führen?

, Jakarta – Schluckauf bei Babys ist weit verbreitet und kein Zeichen von Gefahr. Tatsächlich ist Schluckauf ein Zeichen für normales Wachstum bei Babys. Ähnlich wie Schluckauf bei Erwachsenen tritt dieser Zustand aufgrund einer Störung des Zwerchfells auf. Das Zwerchfell ist ein Muskel, der beim Atmen eine Rolle spielt.

Einige Dinge, die bei Babys Schluckauf verursachen können, sind zu viel Essen, zu schnelles Schlucken von Nahrung bis hin zum Schlucken von Luft. Darüber hinaus kann Schluckauf bei Babys auch aufgrund von Temperaturschwankungen im Magen auftreten. Obwohl normal, bedeutet dies nicht, dass sich Schluckauf bei Babys hinziehen darf.

Grundsätzlich lässt der Schluckauf bei Babys nach etwa 5-10 Minuten von selbst nach. Mütter müssen jedoch wachsam sein, wenn Schluckauf kontinuierlich ohne Unterbrechung auftritt. Ständig auftretender Schluckauf kann ein Zeichen für ein gesundheitliches Problem sein, in diesem Fall kann das Baby auftreten gastroösophagealer Reflux . Gastroösophagealer Reflux ist ein Zustand, der einen Rückfluss von Magensäure in die Speiseröhre verursacht.

Normalerweise verursacht dieser Zustand andere Symptome als Schluckauf, wie Magenschmerzen nach dem Essen, Erbrechen, wählerisches und weinendes Baby, häufigeres Spucken als üblich, zu häufiges übermäßiges Wölben des Rückens nach oder während des Essens. Wenn das Baby diese Symptome zeigt, insbesondere wenn der Schluckauf länger als einen Tag andauert, sollten Sie das Baby sofort ins Krankenhaus bringen. Das Ziel ist eine weitere Behandlung.

Mythos von Schluckauf bei Babys, kann zum Tod führen?

Es ist unbestreitbar, es kursieren viele Mythen über Schluckauf bei Babys. Angefangen von der Überraschung des Babys über das Stoppen des Schluckaufs bis hin zum Umdrehen des Körpers des Babys. Das hilft überhaupt nicht, es kann deinem Kleinen sogar schaden und das Verletzungsrisiko erhöhen.

Tatsächlich sollten diese Mythen vermieden werden, um Schluckauf bei Babys zu überwinden. Das Beste, was Sie tun können, wenn Ihr Baby Schluckauf hat, ist zu warten, bis der Schluckauf von selbst aufhört. Wenn dieser Zustand anhält, kann die Mutter versuchen, das Baby zu füttern oder ihm Wasser zu trinken zu geben. Denn diese Methode soll helfen, das Zwerchfell des Babys zu kontrollieren und den Schluckauf zu stoppen.

Es gibt Möglichkeiten, Schluckauf bei Babys zu behandeln, darunter:

1. Richten Sie den Körper des Babys auf

Die erste Möglichkeit, den Schluckauf bei Babys zu lindern, besteht darin, seinen Körper aufzurichten. Halten Sie Ihr Baby etwa 20 Minuten in aufrechter Position. Schütteln Sie danach sanft den Körper des Babys oder reiben Sie sanft die Brust.

2. Kippen Sie die Milchflasche

Versuchen Sie, den Schluckauf des Babys zu stoppen, indem Sie ihm Milch geben. Versuchen Sie einfach, die Milchflasche in einem 45-Grad-Winkel zu neigen, damit die Luft zum Flaschenboden aufsteigt. Inmitten von Schluckauf sollten Sie das Baby nicht zwingen, Milch zu trinken. Stellen Sie Zeit und Portion ein und versuchen Sie, Milch nach und nach, aber in häufigen Zeiten, zu geben.

Dies gilt auch beim Füttern Ihres Kleinen. Versuchen Sie sicherzustellen, dass sich der Körper in einer aufrechten Position befindet. Dies wird dazu beitragen, die Luftmenge, die in den Bauch des Babys eindringen kann, zu verhindern und zu reduzieren.

Schluckauf bei Babys zu überwinden sollte nicht übermäßig getan werden, geschweige denn an Mythen glauben. Es gibt auch diejenigen, die sagen, dass Schluckauf bei Babys zum Tod führen kann. Anstatt sich darüber Sorgen zu machen, ist es am besten, einfach eine Weile zu warten und darauf zu vertrauen, dass der Schluckauf aufhört. Wenn der Schluckauf nicht aufhört.

Erfahren Sie mehr über Schluckauf bei Babys, indem Sie den Arzt in der App fragen . Ärzte sind erreichbar über Video-/Sprachanruf und Plaudern jederzeit und überall. Komm schon, herunterladen jetzt im App Store und bei Google Play!

Lesen Sie auch:

  • Kontinuierlicher Schluckauf? Schauen Sie sich 8 Wege zur Überwindung an
  • 5 Möglichkeiten, Schluckauf bei Neugeborenen zu überwinden
  • Schluckauf im Mutterleib, ist das normal?

kürzliche Posts