Warum bekommen Kletterer oft Erfrierungen?

, Jakarta- Erfrierung oder Erfrierungen sind Verletzungen, die durch das Einfrieren der Haut und des darunter liegenden Gewebes verursacht werden. Das erste Symptom ist, dass sich die Haut sehr kalt und rot anfühlt, dann taub, verhärtet und blass wird. Aufgrund der Taubheit kann dieser Zustand dazu führen, dass Sie nicht bemerken, dass Sie Erfrierungen haben.

Wenn Ihnen kalt wird, reagieren normalerweise die Körperteile, die sofort reagieren, das Gesicht, die Ohren, die Hände und die Füße. Als Reaktion auf Kälte verengen sich die Blutgefäße, um Wärmeverlust und eine mögliche Unterkühlung zu vermeiden.

Erfrierung ist das Ergebnis von gefrorener Haut oder anderem Gewebe unter der Haut, das gefroren ist. Dies führt natürlich zu Zellschäden. Erfrierung Es ist am häufigsten in den Bereichen der Zehen, Nase, Ohren, Wangen und Kinn. Haut, die kaltem und windigem Wetter ausgesetzt ist, ist am anfälligsten Erfrierung und dies ist im Allgemeinen bei Kletterern üblich, die oft extremer Kälte ausgesetzt sind.

Frostnip Es gibt eine erste Phase, bevor es zu Erfrierungen kommt. Im Allgemeinen, wenn Sie neu sind Frostnip verursacht keine dauerhaften Hautschäden. Die erste Hilfe, die Sie bei Erfrierungen leisten können, besteht darin, Ihre Haut zu erwärmen. Alle Erfrierungen oder Erfrierung erfordern ärztliche Hilfe, da es Haut, Muskelgewebe und Knochen schädigen kann. Mögliche Komplikationen schwerer Erfrierungen können zu Infektionen bis hin zu Nervenschäden führen.

Die zweite Stufe der Erfrierung ist die oberflächliche Erfrierung. In dieser zweiten Phase wird die gerötete Haut weiß oder blass. Ihre Haut kann weich bleiben, aber einige Eiskristalle erscheinen auf dem äußeren Gewebe Ihrer Haut. Erst dann, nach einer Weile, wird die Haut warm.

Wenn Sie die Haut in diesem Stadium erwärmen, erscheint die Hautoberfläche violett-blau gesprenkelt. Sie werden auch Schmerzen, Brennen und Schwellungen verspüren. Tatsächlich können flüssigkeitsgefüllte Blasen 24 bis 36 Stunden nach dem Erwärmen der Haut auftreten.

Die dritte Stufe von Erfrierung ist schwere Erfrierung. Wenn die Erfrierung fortschreitet, werden alle Hautschichten betroffen, einschließlich des darunter liegenden Gewebes. Sie werden höchstwahrscheinlich Taubheitsgefühl, Verlust jeglichen Kälteempfindens sowie Schmerzen oder Beschwerden im betroffenen Bereich verspüren. Gelenke oder Muskeln funktionieren möglicherweise nicht mehr. Große Blasen bilden sich 24 bis 48 Stunden, dann gibt es ein warmes Gefühl. Danach wird der Bereich schwarz verhärtet und das Gewebe stirbt ab.

Erfrierungen verhindern

Für diejenigen unter Ihnen, die gerne Berge besteigen, können Sie einige der folgenden Tipps ausführen, um dies zu verhindern Erfrierung :

  1. Achten Sie auf die verwendete Kleidung

Achte auf deine Kleidung, besonders wenn du der Typ bist, der die Kälte nicht aushält. Tragen Sie Kleidung in Schichten, um einen sicheren Schutz zu gewährleisten. Sie können dies überwinden, indem Sie mehrere Schichten lockerer Kleidung tragen, um Luft zwischen den Schichten zu speichern, die als Isolierung gegen die Kälte dienen kann.

Tragen Sie wind- und wasserdichte Oberbekleidung zum Schutz vor Wind, Schnee und Regen. Wählen Sie Unterwäsche, die Feuchtigkeit von der Haut aufnimmt. Wechseln Sie nasse Kleidung, insbesondere Handschuhe, Mützen und Socken, so schnell wie möglich.

Tragen Sie einen Hut oder ein Stirnband, das die Ohren vollständig bedeckt. Schwere Wolle oder winddichtes Material sind die beste Kopfbedeckung für den Kälteschutz.

  1. Ernähre dich ausgewogen und bleib hydratisiert

Wenn du deine Nahrungsaufnahme im Auge behältst, bevor du in die Kälte gehst, hältst du dich warm. Der Konsum von warmen süßen Getränken wie heiße Schokolade hilft dem Körper, die Wärme zu speichern

  1. Aktive Bewegung

Bleib in Bewegung. Bewegung kann dein Blut zum Fließen bringen und dir helfen, warm zu bleiben, aber übertreibe es nicht.

Wenn du mehr wissen willst Erfrierung und wie Sie Erfrierungen vorbeugen können, können Sie direkt nachfragen . Ärzte, die Experten auf ihrem Gebiet sind, werden versuchen, die beste Lösung für Sie zu finden. Wie, genug herunterladen Anwendung über Google Play oder den App Store. Durch Funktionen Arzt kontaktieren Sie können wählen, ob Sie chatten möchten Video-/Sprachanruf oder Plaudern .

Lesen Sie auch:

  • 6 Pflegetipps für Mischhaut
  • Beim Klettern auf einen Berg von einem Blutegel gebissen, hier ist, wie man ihn überwindet
  • Noch jung, schon Katarakte? Das ist die Ursache

k├╝rzliche Posts