Stimmt es, dass Liebe nur ein Hormonspiel ist?

Jakarta – Die Schriftstellerin aus England, Amy Jenkins, sagte einmal: „Ich glaube nicht an Romantik und Liebe. Es ist nur ein flüchtiges Gefühl von Hormonen und Chemikalien, das uns zum Sex treibt. Nichts Mystischeres als das Nikotin in der Zigarette, die du rauchst." Hmmm, Liebesgefühle können tatsächlich einen "Kampf" der Hormone im Körper, insbesondere im Gehirn, auslösen. Aber ist es wahr, dass Liebe nur ein Hormonspiel ist, wie der Autor sagt? Flitterwochen An?

Lassen Sie Ihre Stirn nicht weiter runzeln. Die Chemie von Liebe und Sex birgt tausend Fragen und natürlich Geheimnisse. Nun, hier ist eine Erklärung aus wissenschaftlicher Sicht über die Phasen, die passieren werden, wenn Sie sich verlieben.

1. Interessiert

Die erste Stufe ist definitiv das Gefühl, sich vom anderen Geschlecht angezogen oder angezogen zu fühlen. Viele Dinge können es beeinflussen. Angefangen von der Stimme, Sprechweise, Aussehen, Körpersprache, Ähnlichkeit in der Natur, bis hin zum Hintergrund. In diesem Stadium aktiviert der Körper einen Teil des Gehirns, der als Opioidrezeptor bezeichnet wird.

Lesen Sie auch: Das passiert mit dem Körper, wenn man sich verliebt

Experten sagen, dass diese Reaktion die gleiche ist wie die Reaktion, die auftritt, wenn der Körper Schmerzmittel wie Morphin erhält. Basierend auf Studien in Zeitschriften Molekulare Psychiatrie , Menschen, denen Morphin verabreicht wird, neigen dazu, leichter angezogen zu werden als diejenigen, die kein Morphin erhalten.

2. Die Entstehung von Liebesgefühlen

Wenn Sie sich vom anderen Geschlecht angezogen fühlen, möchten Sie natürlich immer in seiner Nähe sein. Nun, dies ist die Phase, die als Liebesphase bekannt ist. In diesem Stadium wird der Körper die Produktion der Hormone Adrenalin, Noradrenalin und Dopamin auslösen. Nun, der "Kampf" der drei Hormone, der Euphorie oder Gefühle von Freude und Begeisterung hervorrufen kann, ist übertrieben. Darüber hinaus können die Reaktionen der drei auch andere Reaktionen im Körper auslösen. Zum Beispiel nervös, gestresst, angespannt, halb zu nervös.

3. Es ist, als würde sich die Welt drehen

Diese dritte Stufe wird die Blutzirkulation zum Nucleus accumben (ein Teil des Gehirns) nimmt zu. Dieser Teil ist der Teil des Gehirns, der Freude und Belohnung steuert. Belohnung ). Wenn Sie mit der Person zusammen sind, die Sie mögen, wird das Gehirn es als eine Form des Vergnügens lesen und Belohnung. Nun, das ist es, was den Anschein erweckt, als ob sich Ihre Welt "rund und rund dreht". Experten sagen, dass dieser Zustand der Reaktion des Gehirns auf Opium ähnelt.

Lesen Sie auch: Unterschiede im Muster der Verliebtheit zwischen Männern und Frauen

4. Verlieben

In diesem Stadium werden die chemischen Reaktionen im Gehirn komplexer. Experten sagen, wenn Sie in die Phase des Verliebens eintreten, sinkt der Spiegel bestimmter Substanzen im Gehirn wie Serotonin. Nun, dieses reduzierte Hormon ist der Grund, warum Sie sich so von Ihrem Partner besessen fühlen. Sein Zustand ist fast ähnlich wie bei Menschen, die an Zwangsstörungen (OCD) leiden, deren Spiegel des Hormons Serotonin relativ niedrig sind.

Experten sagen, dass der Rückgang des Serotoninspiegels von einem explodierenden Adrenalin- und Noradrenalin-Hormon begleitet wird. Nun, diese beiden Hormone sind letztendlich in der Lage, die sexuelle Erregung zu steigern.

Sicher, sich auf den ersten Blick verlieben?

Liebe auf den ersten Blick", Ja, wie auch immer es heißt, manchmal werden Leute, die es fühlen, den Verstand verlieren. Viele Menschen glauben, dass Liebe auf den ersten Blick eine echte Sache ist. Menschen, die das glauben und erleben, werden sich sofort verlieben, wow! Aber wie lange dauert es ungefähr, sich zu verlieben?

Nun, laut Romantik-Experte und Autor Männer jagen, Frauen wählen wie berichtet Elite täglich, Es ist sehr schwierig, die Zeit zu bestimmen, die jemand braucht, um sich zu verlieben. Der Romantik-Experte sagte, dass er darauf wirklich nicht die richtige Antwort habe.

An anderen Orten gibt es jedoch auch Experten, die andere Ideen haben als die oben genannten Romantik-Experten. Laut einem Psychologieprofessor der State University of New York, USA, kann sich eine Person nach einem Treffen verlieben. Der Professor sagte, wenn man einen Fremden trifft und eine Reihe persönlicher Fragen auftaucht, besonders wenn man es privat tut und sich gegenseitig Blicke erspart, kann es sein, dass Liebe auftaucht. Wie schnell ist es?

Lesen Sie auch: Frauen seien vorsichtig, Gefahr, 2 Männer gleichzeitig zu lieben

Leider wurde die Meinung des Professors vom Romantikexperten abgewiesen. Der Romantik-Experte sagte oben, sich zu verlieben ist biologisch. Deshalb hält er Liebe auf den ersten Blick für einen Fehler. Kurz gesagt, ist Liebe auf den ersten Blick keine echte Liebe, sondern nur Lust. Der Grund dafür sind die vielen Serien chemischer "Kampfreaktionen", die im Gehirn ablaufen.

Hmm, auf den ersten Blick verliebt?

Nun, weil die Wissenschaft wie oben gesagt hat, müssen natürlich die chemischen Reaktionen von Liebe und Sex, die Ihnen einfallen, mit gesundem Denken ausgeglichen werden. Zum Beispiel die Beurteilung der Eignung, Art, Saat-Bebet-Gewicht potentieller Partner. Vielleicht ist dies der Beginn einer glücklichen Ehe bei jungen Menschen.

Sie haben ein gesundheitliches Problem und möchten mit einem Arzt sprechen? Es ist ganz einfach, Sie müssen nur direkt über die Anwendung fragen . Durch Funktionen Plaudern und Sprach-/Videoanruf , können Sie mit erfahrenen Ärzten chatten, ohne das Haus verlassen zu müssen. Komm schon, herunterladen Anwendung jetzt im App Store und bei Google Play!

kürzliche Posts