Warum beißen Babys beim Stillen oft auf ihre Brustwarzen?

, Jakarta – Mütter müssen die Erfahrung gemacht haben, während des Stillens von einem Baby gebissen zu werden. Anscheinend gibt es mehrere Erklärungen, warum Babys beim Stillen gerne in die Brustwarzen beißen. Die erste Erklärung ist, dass Babys an allem nagen, was die Schmerzen beim Zahnen lindert. Darüber hinaus ist ein Babybeißen als Zeichen der Zuneigung etwas, das man sich nicht vorstellen kann.

Dies gilt nicht nur beim Menschen, sondern auch bei anderen Säugetieren. Delfine beißen zum Beispiel manchmal so fest in die Brustwarzen ihrer Mutter, dass sie ihre Mutter manchmal verletzen. Wenn die Mutter diese Informationen kennt, ist es eine gute Idee, nicht zu reaktiv zu sein, wenn das Baby während des Stillens in die Brustwarze beißt. Es gibt einige Tipps, die Mütter beachten sollten, wenn das Baby während des Stillens in die Brustwarze beißt.

  • Kontrolle von Reaktion und Schmerz

Tun Sie Ihr Bestes, um die Reaktion der Mutter zu kontrollieren. Normalerweise sind schwangere Frauen aufgrund der Hormone, die während des Stillens freigesetzt werden, reflexartiger in der Lage, das Überraschungsgefühl zu kontrollieren. Wenn möglich, unterdrücken Sie die Schreie der Mutter, um ein Trauma für das Baby zu vermeiden. In bestimmten Situationen verweigert das Baby das Stillen, weil es von der Reaktion der Mutter überrascht ist. Das Baby ist beeindruckt von der Nachricht, dass die Mutter wütend ist oder dass ihr die Brust weggenommen wird oder nicht mehr stillen kann. Lesen Sie auch: 5 Wege, um Kinder in der Nähe von berufstätigen Müttern zu halten

  • Den Kopf des Babys an die Brust drücken

Wenn Sie das Baby näher an die Brust drücken, wird der Biss des Babys gedehnt. Wenn die Mutter die Brust vom Baby wegzieht, beißt das Baby tatsächlich härter und lässt nicht mehr los. Wenn die Mutter den Kopf des Babys an die Brust drückt oder drückt, so dass er die Nase bedeckt, löst dies den Biss des Babys aus, da es Luft holen muss.

  • Geben Sie Ihrem Baby etwas anderes, das es beißen kann

Wenn Sie ein Baby stillen, ist es eine gute Idee, Ihre Finger zwischen der Brustwarze und dem Mund des Babys zu halten. Wenn das Baby also in die Brustwarze beißt, kann die Mutter anstelle der Brustwarze einen Finger gleiten lassen, um gebissen zu werden. Darüber hinaus können Mütter auch Spielzeuge zur Verfügung stellen, die das Baby sicher beißen kann, um das Zahnfleisch vor Juckreiz zu kühlen.

  • Lerne Babybeißgewohnheiten

Normalerweise fangen Babys gegen Ende des Fütterungszyklus an, auf ihre Brustwarzen zu beißen. In diesem Moment bekommen sie normalerweise genug Milch, also wollen sie einfach nur herumspielen. Der Trick, den Mütter machen können, besteht darin, das Baby von der Brust zu lösen, wenn das Baby die Intensität des Saugens verlangsamt. Lesen Sie auch: 4 Möglichkeiten, die Angewohnheit des Babys zu überwinden, Gegenstände in den Mund zu stecken

  • Probieren Sie die Pull-off- und Put-down-Technik aus.

Mütter können diese Technik auch ausprobieren, indem sie die Saugkraft des Babys entfernen und es auf das Bett legen, wenn das Baby anfängt, in die Brustwarze zu beißen. Aber tun Sie es fest und nicht unhöflich, lassen Sie das Baby dies nicht als Strafe, sondern als Tadel empfinden. Lassen Sie das Baby natürlich wissen, dass es nicht gut ist, auf die Brustwarze zu beißen. Lassen Sie das Baby durch die Körpersprache der Mutter wissen.

Der Grund, warum Babys während des Stillens in die Brustwarzen beißen, liegt neben den oben beschriebenen Dingen darin, dass sie sich gestört fühlen. Es kann sein, dass die Mutter beim Stillen zu sehr damit beschäftigt ist, die Wange oder den Kopf des Babys zu streicheln, so dass das Baby sich gestört fühlt und als Warnung in die Brustwarze beißt. Auch die verminderte Milchmenge lässt das Baby in Panik geraten und mit Beißen reagieren.

Wenn Sie viele andere Fragen zum Stillvorgang und zur Gewohnheit des Babys, auf die Brustwarze zu beißen, oder andere Gesundheitsinformationen haben, können Sie sich direkt an . wenden . Ärzte, die Experten auf ihrem Gebiet sind, werden versuchen, die besten Lösungen anzubieten. Wie, genug herunterladen Anwendung über Google Play oder den App Store. Durch Funktionen Arzt kontaktieren Mutter kann sich entscheiden, durch zu chatten Video-/Sprachanruf oder Plaudern .

kürzliche Posts