Wann sollte die SGPT-Untersuchung durchgeführt werden?

, Jakarta – Der SGPT-Test oder Alanin-Aminotransferase (ALT)-Test ist ein Bluttest, der durchgeführt wird, um auf Leberschäden zu prüfen. Ärzte können diesen Test verwenden, um herauszufinden, ob eine Krankheit, ein Medikament oder eine Verletzung die Lebergesundheit beeinflusst hat.

Wird als ALT- oder SGPT-Test bezeichnet, da dieser Test durchgeführt wird, um das ALT-Enzym in der Leber zu finden. Der Körper verwendet ALT, um Nahrung in Energie umzuwandeln. Normalerweise sind die ALT-Werte im Blut niedrig. Leber, die gesundheitliche Probleme hat, wird mehr ALT in das Blut freisetzen, so dass ihr Spiegel ansteigt. Wann wird die SGPT-Prüfung durchgeführt?

Anzeichen für eine SGPT-Prüfung müssen durchgeführt werden

Ihr Arzt wird Ihnen einen ALT-Test empfehlen, wenn Sie Symptome haben, die auf eine Leberschädigung hindeuten. Einige der Symptome sind:

  1. Bauchschmerzen oder Schwellungen,
  2. Übel,
  3. Gag,
  4. Gelbe Haut oder Augen (eine Erkrankung, die Gelbsucht genannt wird),
  5. Die Schwäche,
  6. extreme Müdigkeit,
  7. dunkler Urin,
  8. Heller Kot, und
  9. Juckende Haut.

Lesen Sie auch: Kennen Sie den SGPT-Test für Menschen mit Leberfunktionsstörungen

Zusätzlich zu diesen Symptomen gibt es mehrere Bedingungen, die diese Untersuchung erforderlich machen:

  1. Sie waren dem Hepatitis-Virus ausgesetzt.
  2. Übermäßiger Alkoholkonsum
  3. Haben Sie eine Vorgeschichte von Lebererkrankungen in der Familie.
  4. Einnahme von Medikamenten, von denen bekannt ist, dass sie Leberschäden verursachen.

Der SGPT-Test wird auch im Rahmen einer regelmäßigen Kontrolle durchgeführt, wenn bei Ihnen eine Lebererkrankung diagnostiziert wurde. Es wird empfohlen, diesen Test durchführen zu lassen, um zu sehen, wie gut die Behandlung wirkt.

Weitere Informationen zur SGPT-Prüfung können über die Bewerbung angefordert werden . Ärzte, die Experten auf ihrem Gebiet sind, werden versuchen, die beste Lösung für Sie zu finden. Wie, genug herunterladen über Google Play oder den App Store. Durch Funktionen Arzt kontaktieren Sie können wählen, ob Sie chatten möchten Video-/Sprachanruf oder Plaudern , jederzeit und überall, ohne das Haus verlassen zu müssen.

Eine Verletzung anderer Organe als der Leber, wie des Herzens und der Skelettmuskulatur, kann ebenfalls zu einem Anstieg der ALT führen. Kleine Erhöhungen können beispielsweise bei Skelettmuskelschäden oder einem Herzinfarkt beobachtet werden, sodass nicht alle von ihnen mit Leberschäden in Verbindung gebracht werden.

Lesen Sie auch: Überprüfen Sie die Lebergesundheit mit diesem Leberfunktionstest

Der ALT-Test ist sehr wichtig, um herauszufinden, ob die Leber beeinträchtigt ist oder nicht. Die Leber macht viele wichtige Dinge, indem sie eine Flüssigkeit namens Galle bildet, die dem Körper hilft, Nahrung zu verdauen, Abfallprodukte und andere Giftstoffe aus dem Blut zu entfernen und Protein und Cholesterin zu produzieren. Krankheiten wie Hepatitis und Zirrhose können die Leber schädigen und die Leber daran hindern, ihre Funktionen zu erfüllen.

Erhaltung der Herzgesundheit

Die Aufrechterhaltung eines idealen Körpergewichts ist eine Möglichkeit, eine gesunde Leber zu erhalten. Wenn Sie fettleibig oder leicht übergewichtig sind, besteht das Risiko, eine Fettleber zu entwickeln, die zu einer nichtalkoholischen Fettlebererkrankung (NAFLD) führen kann. Es ist eine der am schnellsten wachsenden Formen von Lebererkrankungen.

Gewichtsverlust kann eine wichtige Rolle bei der Reduzierung von Leberfett spielen. Sich ausgewogen ernähren. Vermeiden Sie kalorienreiche Lebensmittel, gesättigte Fettsäuren, raffinierte Kohlenhydrate (wie Weißbrot, weißer Reis und einfache Nudeln) und Zucker.

Essen Sie keine rohen oder ungekochten Schalentiere. Essen Sie für eine ausgewogene Ernährung Ballaststoffe, die aus frischem Obst, Gemüse, Vollkornbrot, Reis und Getreide gewonnen werden können.

Begrenzen Sie beim Verzehr von Fleisch die Menge an rotem Fleisch, Milchprodukten (fettarme Milch und Käse) und Fetten (einfach ungesättigte und mehrfach ungesättigte "gute" Fette wie Pflanzenöle, Nüsse, Samen und Fisch).

Flüssigkeitszufuhr ist sehr wichtig, also trinken Sie viel Wasser. Regelmäßig Sport treiben. Wenn Sie regelmäßig trainieren, werden Triglyceride während der Aktivitäten als Brennstoff verwendet, damit sie das Leberfett reduzieren können.

Referenz:
WebMD. Zugriff im Jahr 2020. Was ist ein Alanin-Aminotransferase (ALT)-Test?
Labortests online. Zugegriffen 2020. Alanin-Aminotransferase (ALT).
Leberstiftung.org. Zugegriffen 2020. 13 Wege zu einer gesunden Leber.

kürzliche Posts