4 Möglichkeiten zur Behandlung der Kawasaki-Krankheit

, Jakarta - Für die Gesundheit der Kinder zu sorgen ist etwas, das Eltern tun müssen. Der Grund dafür ist, dass die Immunität von Kindern in jungen Jahren noch nicht vollständig ausgebildet ist, so dass Krankheiten anfällig sind, darunter die Kawasaki-Krankheit.

Die Kawasaki-Krankheit, die durch das Kawasaki-Virus verursacht wird, kann die Wände von Blutgefäßen angreifen. Dieser Zustand verursacht eine Entzündung, insbesondere in den Blutgefäßen des Herzens. Das Kawasaki-Virus befällt auch Haut, Lymphknoten, Nase, Rachen und Schleimhäute im Mund von Kindern.

Anzeichen und Symptome der Kawasaki-Krankheit

Zitat von der Seite KinderGesundheit, Die Symptome der Kawasaki-Krankheit treten allmählich auf, da das Virus den Körper infiziert. Normalerweise haben Kinder ziemlich hohes Fieber und werden von anderen Symptomen wie einem rötlichen Hautausschlag begleitet, der um die Intimorgane herum auftritt und sich dann auf andere Körperteile wie Füße, Hände und andere Körperteile ausbreitet.

Lesen Sie auch: Kawasaki-Krankheit bedroht Kleinkinder, das sind die Ursachen und Symptome

Kinder mit Kawasaki-Virus leiden auch unter roten Augen und Veränderungen im Mundbereich, wie z.

Behandlung der Kawasaki-Krankheit

Komplikationen können durch eine zeitnahe Behandlung verhindert werden. Wenn die Mutter feststellt, dass das Kind Symptome dieser Virusinfektion hat, bringen Sie das Kind sofort zur Behandlung ins Krankenhaus. Verwenden Sie die App um die Behandlung des Kindes zu erleichtern, oder wenn die Mutter andere gesundheitliche Probleme hat und sofort eine Lösung von einem Spezialisten bekommen möchte.

Wie wird die Kawasaki-Krankheit behandelt? Hier sind einige Möglichkeiten:

1. Fieber bei Kindern beseitigen

Die erste Behandlung für ein Kind mit Kawasaki-Krankheit besteht darin, das Fieber loszuwerden. Der Grund dafür ist, dass Fieber nicht nur einen schlechten Einfluss auf die Kawasaki-Krankheit hat, sondern auch andere Gesundheitsprobleme auslösen kann, darunter Anfälle. Sie können sicherstellen, dass Ihr Kind genügend Flüssigkeit bekommt, um eine Dehydrierung zu vermeiden. Vermeiden Sie auch das Tragen von dicker Kleidung, die viel Schwitzen auslöst.

Lesen Sie auch: Erkennen Sie die 4 Phasen der Kawasaki-Krankheit, die anfällig für angreifende Kleinkinder sind

2. Medikamente verabreichen

Wenn das Fieber zu hoch ist und verschiedene andere Symptome auftreten, wird der Arzt normalerweise verschiedene Arten von Medikamenten verabreichen, um die negativen Auswirkungen der Symptome zu verringern. Die Gabe hoher Dosen von Aspirin kann Entzündungen, Schmerzen und Fieber lindern. Sogar so, Mayo-Klinik stellt fest, dass die Behandlung der Kawasaki-Krankheit im Zusammenhang mit Aspirin eine seltene Ausnahme darstellt.

Der Grund dafür ist, dass die Verabreichung von Aspirin an Kinder nicht empfohlen wird, da es mit einem hohen Risiko für das Reye-Syndrom bei Kindern in Verbindung gebracht wurde.

3. Intravenöses Immunglobulin

Gemeldet von Nationaler Gesundheitsservice Intravenöses Immunglobulin oder IVIG ist ein Antikörpertyp, der vom Immunsystem produziert wird, um Krankheitserreger zu bekämpfen, Fieber zu senken und das Risiko von Herzerkrankungen bei Kindern zu minimieren. Das IVIG, das Kindern verabreicht wird, ist vom Typ des Gamma-Globulins, das, wenn es nach 36 Stunden keine Besserung gezeigt hat, eine zweite Injektion verabreicht wird.

Lesen Sie auch: Wie diagnostiziert und behandelt man die Kawasaki-Krankheit?

4. Geben Sie Kindern Muttermilch

Das Stillen eines Kindes nach der Geburt bietet viele Vorteile für die Gesundheit von Mutter und Kind. Säuglinge, die ausschließlich stillen, haben bessere Antikörper und Immunität als Kinder, die nicht ausschließlich Muttermilch zu sich nehmen. Durch den Verzehr von Muttermilch wachsen auch gute Bakterien, die für die Stärkung der Immunität wichtig sind, damit Babys das Risiko eines Kawasaki-Virus vermeiden.

Das ist das Wichtigste, was Mütter über die Kawasaki-Krankheit wissen sollten, die dazu neigt, Kinder anzugreifen. Bei weiteren Fragen können Sie den Arzt über die Anwendung kontaktieren .

Referenz:

KinderGesundheit. Zugriff im Jahr 2020. Kawasaki-Krankheit

Mayo-Klinik. Zugriff im Jahr 2020. Kawasaki-Krankheit

NHS. Zugriff im Jahr 2020. Kawasaki-Krankheit

k├╝rzliche Posts