Das ist zu tun, wenn ein Kind Fieber hat

, Jakarta - Egal wie klug Eltern bei der Erhaltung der Gesundheit ihrer Kinder sind, es wird immer noch Zeiten geben, in denen das Kind krank wird. Zu dichte Aktivitäten, schlechtes Wetter oder die Exposition gegenüber Viren durch ihre Spielkameraden sind einige der Dinge, die Kinder krank machen. Bei Krankheit hat das Kind normalerweise Fieber.

Eltern müssen sich keine Sorgen machen, da dieser Zustand normalerweise nur vorübergehend ist. Fieber bei einem Kind ist ein Zeichen dafür, dass sein Körper versucht, eine Infektion abzuwehren, die das Kind angreifen will. Nicht jedes Fieber muss von einem Arzt behandelt werden, manchmal können Eltern Fieber bei Kindern mit Hausmitteln behandeln.

Wenn das Fieber eines Kindes hoch und schwer zu sinken ist, ist es ratsam, sofort zum Arzt zu gehen. Hohe Hitze bereitet Kindern normalerweise Unbehagen und kann bei Kindern zu schwerer Dehydration führen.

Lesen Sie auch: Mythen über die Gesundheit von Kindern, die Sie nicht mehr glauben sollten

Fieber bei Kindern überwinden

Hier sind einige der ersten Behandlungen gegen Fieber bei Kindern. Diese Methode kann durchgeführt werden, bevor endgültig entschieden wird, ob das Kind eine weitere Behandlung benötigt oder nicht, wie folgt:

  • Heiße Kompresse

Fieber bei Kindern erholt sich normalerweise allmählich, wenn die Mutter es mit warmem Wasser zusammendrückt. Diese Methode ist einfach und wird seit langem durchgeführt. Leider ist diese Methode jedoch tatsächlich eine vorübergehende Methode oder in schwereren Fällen kann diese Methode überhaupt keine Wirkung haben. Einige Kinder können sich auch mit einer Kompresse auf der Stirn unwohl fühlen. Diese Methode kann immer noch durchgeführt werden, um das Fieber eines Kindes zu senken.

  • Heiße Dusche

Wenn Sie Fieber haben, kann es sein, dass Ihrem Kind kalt wird. Aber das ist keine Entschuldigung für Kinder, nicht zu baden. Um dies zu umgehen, kann die Mutter das Kind bitten, ein warmes Bad zu nehmen. Warmes Wasser, das beim Baden auf die Haut des Kindes trifft, trägt zur Abkühlung des Körpers bei und lässt die Körpertemperatur des Kindes leicht sinken. Vermeiden Sie die Verwendung von kaltem Wasser, da die kalte Wassertemperatur das Kind tatsächlich zittern lassen und seine Körpertemperatur ansteigen lassen kann, da es die Kälte, die das Kind fühlt, toleriert.

Lesen Sie auch: Warum kann Fieber bei Kindern Lähmungen verursachen?

  • Verwenden Sie dünne, aber geschlossene Kleidung

Kinder zu bitten, bei Fieber zu dicke Kleidung zu tragen, ist falsch, weil dies verhindert, dass die Körperwärme des Kindes entweicht, damit das Fieber des Kindes nicht sinkt. Stattdessen kann die Mutter dem Kind Kleidung anziehen, die den ganzen Körper bedeckt, aber darauf achten, dass die Kleidung aus einem dünnen Stoff besteht. Dünnere Kleidung kann dazu beitragen, dass die Wärme aus dem Körperinneren leichter nach außen gelangt, sodass das Fieber des Kindes allmählich sinkt.

  • Essen Sie viel

Wenn Sie krank sind, benötigt Ihr Körper im Allgemeinen mehr Nahrung, um Infektionen von innen heraus zu bekämpfen. Daher kann der Verzehr vieler nahrhafter Lebensmittel dazu beitragen, dass sich das Fieber eines Kindes schneller erholt. Je höher das Fieber des Kindes, desto größer ist der Nährstoffbedarf des Kindes. Lassen Sie das Kind essen, was es möchte, denn wenn es Fieber hat, hat es normalerweise keinen Appetit. Bieten Sie Ihrem Kind eine Vielzahl seiner Lieblingsspeisen an, aber zwingen Sie es nicht, wenn es es nicht essen möchte. Wenn er Hunger hat, wird er auf jeden Fall nach Futter suchen.

  • Viele trinken

Wenn ein Kind Fieber hat, braucht es neben dem Essen auch viel Flüssigkeit, um die Wärme aus seinem Körper abzuleiten. Es ist nicht notwendig, sofort viel in einem Getränk zu sich zu nehmen, ein wenig, aber öfter ist besser. Das Trinken von viel Wasser kann auch verhindern, dass Ihr Kind dehydriert, da das Kind bei Fieber in der Regel mehr Flüssigkeit verliert als gewöhnlich. Nicht nur durch Wasser können Kinder Flüssigkeit aus anderen Nahrungsmitteln oder Getränken wie Suppen, Säften usw. aufnehmen. Neben der Vorbeugung von Austrocknung können Eiscreme oder andere Kaltgetränke dazu beitragen, den Körper des Kindes von innen zu kühlen und so das Fieber des Kindes zu überwinden. Damit Kinder nicht dehydrieren, vermeiden Sie koffeinhaltige Getränke wie Tee, Kaffee und Erfrischungsgetränke. Dieses Getränk kann dazu führen, dass Kinder häufiger urinieren.

Lesen Sie auch: Beeindruckend! Dies sind 5 Krankheiten, die die Intelligenz von Kindern beeinträchtigen können

Wenn die oben genannte Methode zur Behandlung von Fieber bei Kindern jedoch nicht funktioniert oder das Fieber, das das Kind verspürt, von anderen Symptomen wie Erbrechen, Hautausschlag oder anderen begleitet wird, dann bringen Sie das Kind zum Arzt. Mütter können auch mit Kinderärzten diskutieren, indem sie herunterladen Anwendung im App Store und bei Google Play. Stellen Sie Ihre Beschwerden über die Gesundheit durch Chat, Sprachanruf , sogar Videoanruf kostenlos nur zusammen .

k├╝rzliche Posts