3 Tricks, um niedrigen Blutdruck zu erhöhen

, Jakarta - Niedriger Blutdruck wird auch als Hypotonie bezeichnet. Hypotonie ist ein Zustand des Blutdrucks, der entsteht, wenn das Herz Blut durch die Arterien im Körper pumpt, das Blut im Körper steht unter normalem Druck. Wenn Blut durch die Arterien fließt, übt es Druck auf die Wände der Arterien aus. Dieser Druck wird als Maß für die Stärke des Blutflusses gemessen oder als Blutdruck bezeichnet.

Bei zu niedrigem Blutdruck kann es zu einer blockierten oder eingeschränkten Durchblutung des Gehirns und anderer lebenswichtiger Organe kommen, die Kopfschmerzen verursachen kann. Es bedeutet auch, dass Herz, Gehirn und andere Teile des Körpers nicht genug Blut bekommen. Die normale Blutdruckmessung liegt zwischen 90/60 mmHg bis 120/80 mmHg.

Der Blutdruck kann sich jedoch jederzeit ändern. Einige Experten sagen, dass ein niedriger systolischer Blutdruck bei 90 (erste Zahl) und diastolisch bei 60 (zweite Zahl) liegt. Auch plötzlich zu niedrige Blutdruckveränderungen können gefährlich sein, da es zu starkem Schwindel kommen kann. Dies liegt daran, dass das Gehirn nicht ausreichend durchblutet wird.

Niedriger Blutdruck selbst wird in 4 Typen unterteilt, nämlich:

  1. Postprandiale Hypotonie, d. h. Blutdruck, der nach dem Essen auftreten kann. Dies geschieht, weil sich der Blutfluss im Körper nach dem Essen im Verdauungstrakt bewegt. Der Weg, mit dieser Art von Hypotonie umzugehen, besteht darin, die Nahrungsportion zu reduzieren, die Dosis der eingenommenen Medikamente zu reduzieren und kohlenhydratarme Snacks zu essen.

  2. Haltungshypotonie, dh Hypotonie, die durch hastiges Aufstehen aus einer sitzenden oder liegenden Position entsteht. Diese Hypotonie kann auch durch Dinge wie Dehydration, Schwangerschaft, längere Ruhezeiten, Herzprobleme, vergrößerte Krampfadern, heiße Temperaturen und neurologische Störungen ausgelöst werden.

  3. Hypotonie aufgrund einer Schädigung des Gehirnsystems, die durch eine fortschreitende Schädigung des Nervensystems verursacht wird, das die automatischen Funktionen des Körpers steuert (autonomes Nervensystem).

  4. Hypotonie aufgrund falscher Gehirnsignale, nämlich Hypotonie, die durch längeres Stehen auftritt. Dieser Blutdruck entsteht, weil die Nerven in der linken Herzkammer dem Gehirn signalisieren, dass das Blut zu hoch ist. Das Gehirn senkt auch die Herzfrequenz, sodass der Blutdruck sinkt. Dies führt dazu, dass sich Blut in den Beinen ansammelt und das Gehirn schwer zu erreichen ist.

Um den niedrigen Blutdruck, den Sie erleben, zu überwinden, hängt es tatsächlich von der zugrunde liegenden Ursache und den auftretenden Symptomen ab. Was getan werden kann, ist, den Blutdruck wieder auf den Normalwert zu erhöhen. Sie können die folgenden Maßnahmen ergreifen, um Ihren Blutdruck wieder normal zu machen:

Vermeiden Sie alkoholische Getränke

Dies liegt daran, dass Alkohol eine Dehydration auslösen kann. Je mehr Flüssigkeit Sie aus Ihrem Körper verlieren, desto niedriger wird Ihr Blutdruck sein.

Flüssigkeitsaufnahme erhöhen

Flüssigkeiten können das Blutvolumen erhöhen und Dehydration verhindern. Das Trinken von mindestens 8 Gläsern täglich erhöht die Blutmenge und erhöht den Druck in den Arterien.

Steh nicht zu lange

Zu langes Stehen kann zu einem niedrigeren Blutdruck führen. Dies wird durch den Zustand der Nerven beeinflusst. Normalerweise kann es bei Menschen, die zu lange stehen, zu einem Abfall des systolischen Blutdrucks um 20 mmHg und des diastolischen Blutdrucks um 10 mmHg kommen.

Wenn Sie oder Ihre Angehörigen die Symptome einer Hypotonie verspüren, ist es ratsam, sofort einen Arzt aufzusuchen. Sie können direkt über diskutieren Plaudern oder Sprach-/Videoanruf in der App . Darüber hinaus können Sie auch Medikamente kaufen und sich diese innerhalb einer Stunde liefern lassen. Sie müssen sich also nicht die Mühe machen, das Haus zu verlassen und sich anzustellen, um Medikamente zu kaufen. Das Medikament wird Ihnen innerhalb einer Stunde nach Hause geliefert. Komm schon, herunterladen sofort die Bewerbung!

Lesen Sie auch:

  • Kennen Sie die 4 Merkmale von niedrigem Blutdruck
  • Diese 5 Einnahmequellen sind gut für Menschen mit niedrigem Blutdruck
  • Kennen Sie 6 Ursachen für niedriges Blut und wie Sie es überwinden können

k├╝rzliche Posts