Nicht auf die leichte Schulter nehmen, es besteht die Gefahr, dass ein Corona-Verdachtspatient aus dem Krankenhaus flieht

, Jakarta - Die weltweite Verbreitung des Coronavirus oder COVID-19 ist sehr besorgniserregend. Einige Länder wie China, Philippinen, Italien, Irland, Dänemark, Spanien haben sogar umgesetzt Abriegelung um die Verbreitung des Virus zu verhindern. Planen Abriegelung Darauf folgen auch Malaysia und Frankreich. Politik Abriegelung kann zwar eine Option sein, aber das Wichtigste ist, tatsächlich zu tun soziale Distanzierung und bewerben Sie sich gesellschaftliche Verantwortung .

Von Corona-Patienten in Indonesien war sogar unterschiedliche Dinge zu hören. Es scheint, dass ihr Bewusstsein, soziale Verantwortung umzusetzen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu stoppen, nicht gewachsen ist. Bewiesen durch die Nachricht von der Flucht von zwei Patienten. Der erste Fall war ein positiver Corona-Patient, der im Friendship Hospital hätte behandelt werden sollen, der später im East Jakarta Police Hospital erfolgreich behandelt wurde.

Ein anderer ist ein Patient mit Corona-Symptomen von Kudus, der aus dem Isolationsraum des Loekmonohadi Kudus-Krankenhauses geflohen ist. Schlimmer noch, nach einer Untersuchung sagte die Familie, der Patient sei nach Jakarta gegangen.

Lesen Sie auch: So gehen Sie zu Hause mit der Bedrohung durch das Coronavirus um

Verstehen Sie, wie leicht sich das Corona-Virus verbreitet

Start Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten , das Virus wird leicht zwischen Menschen übertragen. Sie können durch Spritzen von Speichel verbreitet werden oder Tröpfchen das kommt beim niesen oder einfach nur beim reden raus. Dieses Virus ist leicht zu verbreiten, wenn Tröpfchen Stöcke bewegen sich, indem sie sich berühren oder sich in unmittelbarer Nähe befinden, beispielsweise wenn eine infizierte Person hustet oder niest. Tröpfchen Diese landen dann im Mund oder in der Nase von Personen, die sich in der Nähe aufhalten oder können in die Lunge eingeatmet werden.

Am ansteckendsten gelten diejenigen, die Symptome aufweisen, wie die beiden zuvor geflohenen Corona-Patienten. Schlimmer noch, eine gewisse Ausbreitung kann auftreten, bevor die Menschen Symptome zeigen, obwohl dies nicht als die Hauptverbreitungsmethode des Virus angesehen wird.

Das Virus wird auch leicht durch Kontakt mit kontaminierten Oberflächen oder Gegenständen übertragen. Es ist möglich, dass eine Person COVID-19 bekommt, indem sie eine Oberfläche oder einen Gegenstand berührt, auf dem sich das Virus befindet, und dann ihren eigenen Mund, ihre Nase oder ihre Augen berührt.

Man kann also sagen, dass die Flucht zweier Patienten, ob positiv oder noch unter Beobachtung, sehr verantwortungslos war. Diese Aktion kann viele Menschen in seiner Umgebung gefährden.

Lesen Sie auch: Umgang mit dem Corona-Virus, das sind die Do's and Don'ts

Umsetzung sozialer Verantwortung, um die Pandemie zu stoppen

Bekanntlich können beide Augen dieses Virus nicht direkt sehen. Man weiß nie, dass es existiert, obwohl seine Verbreitung mittlerweile sehr massiv ist. Daher sollten Sie sich bewusst sein, dass die COVID-19-Pandemie eine gemeinsame Verantwortung ist.

Angeblich können alle gemeinsam gegen das Corona-Virus arbeiten durch die Umsetzung gesellschaftliche Verantwortung oder soziale Verantwortung. Wenden Sie diese vorbeugenden Maßnahmen an, beginnend bei sich selbst, dann in Ihrer Umgebung. Nun, durch solche Vorsichtsmaßnahmen haben Sie viele Leute da draußen geschützt.

Nun, ein paar Schritte gesellschaftliche Verantwortung die Sie beantragen können, sind:

  1. Wenn Sie krank sind, isolieren Sie sich zu Hause

Wie bei den meisten Viren sind auch diejenigen, die ein schwaches Immunsystem haben oder krank sind, sehr leicht zu infizieren. Wenn Sie sich inmitten dieser Pandemie nicht fit fühlen, isolieren Sie sich zu Hause. Verlassen Sie nicht das Haus und vermeiden Sie den Kontakt mit anderen Personen.

Vor allem, wenn Sie den Verdacht haben, dass Sie einige Corona-Symptome haben, wie zum Beispiel Symptome einer Atemwegsinfektion oder einer leichten Art von Halsschmerzen (Symptome von COVID-19). Lassen Sie sich im Krankenhaus testen, um COVID-19 zu erkennen.

  1. Soziale Distanz anwenden

Soziale Distanz Es wird angenommen, dass es in der Lage ist, die Ausbreitung von Krankheiten, die von Mensch zu Mensch übertragen werden, zu verlangsamen oder zu stoppen. Formen Soziale Distanz veranlasst von Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten , ist:

  • Vermeiden Sie Versammlungen an öffentlichen Orten;

  • Arbeiten und lernen Sie von zu Hause aus.

  • Halten Sie einen Abstand von mindestens 2 Metern zu anderen Personen ein, wenn Sie beim Husten oder Niesen zu nahe sind. Viren können versehentlich an Teilen Ihres Körpers haften bleiben und in Ihren Körper eindringen, wenn Sie Ihr Gesicht berühren, einschließlich des COVID-19-Virus.

  • Ohne Händeschütteln wird angenommen, dass körperliche Berührung ein einfacher Weg für die Ausbreitung des Virus ist.

  1. Verwenden Sie eine Maske, wenn Sie krank sind

Experten sind sich einig, dass die Verwendung von Masken nur für Erkrankte gilt. Damit sich Viren wie COVID-19 nicht auf andere Menschen ausbreiten. Obwohl dies unangenehm ist, muss dies getan werden, um es nicht auf andere zu übertragen.

  1. Halte dich sauber

Sie sind auch verpflichtet, Ihre persönliche Hygiene aufrechtzuerhalten, indem Sie Ihre Hände regelmäßig mindestens 20 Sekunden lang mit Wasser und Seife waschen. Tun Sie dies mehrmals täglich, zum Beispiel vor und nach dem Essen, nach dem Toilettengang, nach dem Bedecken der Nase beim Husten und bevor Sie Bereiche im Gesicht (Augen, Nase oder Mund) berühren.

Wenn Seife und Wasser nicht verfügbar sind, bringen Sie es mit Handdesinfektionsmittel wo auch immer du bist. Zusätzlich zur Vorbeugung gegen das Coronavirus sollten Sie beim Händewaschen niemals Augen, Nase oder Mund berühren, bevor Sie sich die Hände waschen.

Lesen Sie auch: Auch wenn es gesund ist, muss die soziale Distanz noch eingehalten werden

Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie Sie die Ausbreitung des Corona-Virus verhindern oder Ihr Immunsystem stärken können, können Sie den Arzt fragen unter . Bald geöffnet Smartphone Sie und öffnen Sie das Chat-Menü in der Anwendung um alle Gesundheitsinformationen abzufragen, die Sie benötigen.

Referenz:
Sekunde. Zugegriffen im Jahr 2020. Corona-positive Patienten, die weggelaufen waren, werden nun im Polizeikrankenhaus behandelt.
Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten. Zugegriffen 2020. Wie sich COVID-19 ausbreitet.
WER. Zugegriffen 2020. Überlegungen zur Quarantäne von Personen im Rahmen der Eindämmung der Coronavirus-Krankheit (COVID-19).
WebMD. Zugegriffen 2020. Vorbereitung auf Coronavirus: Dos and Don'ts.

k├╝rzliche Posts