Schwachen Körpern fehlen Kalorien, das ist die wissenschaftliche Erklärung

, Jakarta - Während einer Diät muss man die Aufnahme von Kalorien, die in den Körper gelangen, begrenzen. Kalorien sind der wichtigste Schlüssel zur Aufrechterhaltung eines idealen Körpergewichts. Darüber hinaus sind Kalorien eine der wichtigsten Substanzen im Stoffwechselprozess des Körpers, um Gehirngewebe, Herz, Leber und Nieren mit Energie zu versorgen.

Mindestens 1.200 Kalorien werden von Erwachsenen benötigt, damit der Körper seine Funktionen richtig ausführen kann. Diese Zahl gilt auch für diejenigen, die sich einem Diätprogramm unterziehen. Wenn die Kalorienzufuhr unter diesem Wert liegt, kann es zu einer Unterernährung des Körpers kommen.

Lesen Sie auch: Können Sie gesund bleiben, auch wenn Sie Nasi Padang essen?

Um die Energie des Körpers optimal zu halten, müssen Sie ausreichend schlafen, regelmäßig Sport treiben, Stress gut bewältigen und gesunde, nahrhafte Lebensmittel zu sich nehmen. Wenn Sie diese Dinge jedoch getan haben, sich aber zunehmend schwach fühlen, kann es sein, dass das Problem darin liegt, was Sie konsumieren.

Die verbrauchten Kalorien sind direkt proportional zur produzierten Energie. Wenn die Kalorien, die Sie verbrauchen, zu niedrig sind, hat der Körper nicht genug Energie, um das Körpergewebe während der Bewegung wieder aufzubauen. Wenn keine Kalorien für andere Körperteile übrig bleiben, können Aktivitäten nur schwer normal ausgeführt werden.

Lesen Sie auch: 7 Nährstoffe, die bei einer Diät oft vergessen werden

Weniger Kalorien, das passiert mit dem Körper

Nicht nur Schwäche, das passiert mit dem Körper einer Person, wenn es an Kalorien mangelt:

  • Leicht wütend zu werden

Wenn Sie sich gereizt fühlen, kann dies ein Zeichen dafür sein, dass Ihrem Körper wichtige Nährstoffe fehlen. M ist schon selbst wütend, weil Hunger Wut auslöst. Dies geschieht, weil dem Gehirn Nährstoffe fehlen, sodass das Gehirn langsamer arbeitet, um die kommenden Emotionen zu kontrollieren.

  • Verstopfung

Machen Sie keinen Fehler, ein Mangel an Kalorien im Körper kann die Ursache dafür sein, dass jemand Schwierigkeiten beim Stuhlgang hat. Wenn Sie nicht genug essen, nimmt auch die Aufnahme von Ballaststoffen in den Körper ab. Ballaststoffe sind eine Substanz, die im Verdauungssystem eine Rolle spielt. Wenn dem Körper Ballaststoffe fehlen, wird die Verdauung weniger glatt.

  • Haarverlust

Wenn Sie unter Haarausfall leiden, versuchen Sie, kalorienreiche Lebensmittel zu sich zu nehmen. Um gesundes Haar zu erhalten, werden nicht nur Kalorien, Protein, Eisen und Biotin benötigt. Werden diese Inhaltsstoffe nicht erfüllt, fallen die Haare leicht aus und sehen stumpf aus.

  • Schwer zu fokussieren

Das Gehirn verbraucht mindestens 20 Prozent der Kalorien des Körpers. Wenn die Nahrung, die Sie zu sich nehmen, nicht genügend Kalorien enthält, fällt es Ihnen schwer, sich zu konzentrieren. In schweren Fällen kann der Mangel an Kalorien dazu führen, dass eine Person das Gedächtnis verliert.

Lesen Sie auch: Für ein gesünderes Leben sind dies 4 wichtige Nährstoffe für Frauen

Zu wissen ist nicht nur die Menge, die berücksichtigt werden muss, sondern auch die Qualität der verzehrten Lebensmittel. Wenn Sie das Gefühl haben, Ihren täglichen Kalorien- und Nährstoffbedarf gedeckt zu haben, aber dennoch einige der genannten Symptome verspüren, besprechen Sie dies bitte direkt mit Ihrem Arzt im Antrag. , Jawohl!

Essen Sie vorzugsweise gesunde Lebensmittel mit ausgewogener Ernährung. So kann der Bedarf des Körpers an Kohlenhydraten, Eiweiß, Ballaststoffen, Fett, Vitaminen und Mineralstoffen optimal gedeckt werden.

Referenz:
Gesundheit US-Nachrichten. Zugegriffen 2020. Warum weniger Kalorien essen Ihnen nicht hilft, Gewicht zu verlieren.
Gesundheit im Alltag. Zugegriffen 2020. Kann das Essen von zu wenig Kalorien Ihren Stoffwechsel blockieren?
Lebe stark. Zugriff auf 2020. Was passiert, wenn ich weniger Kalorien zu mir nehme?

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found