Es ist verheilt, kann der eitrige Knoten im Haarbereich nachwachsen?

Jakarta – Eitrige Klumpen im Haarbereich werden Follikulitis genannt, was eine Entzündung der Haarfollikel aufgrund einer bakteriellen Infektion ist. Obwohl sie Juckreiz und Brennen verursachen kann, ist Follikulitis im Allgemeinen harmlos.

Follikulitis wird in zwei Bereiche unterteilt, nämlich oberflächliche Follikulitis (begrenzt auf das epidermale Gewebe) und tiefe Follikulitis (Infektion des subkutanen Bereichs). In schweren Fällen kann Follikulitis zu Kahlheit und Narbenbildung führen. Tatsächlich kann eine geheilte Follikulitis wieder auftreten. Erfahren Sie hier mehr über die Ursachen und wie Sie ein Wiederauftreten der Follikulitis verhindern können.

Lesen Sie auch: Rote Beulen erscheinen auf dem Kopf, hüte dich vor Follikulitis

Zu den Symptomen einer Follikulitis gehören das Auftreten kleiner, runder, roter, mit Eiter gefüllter Beulen an Körperstellen, die mit Haaren bedeckt sind. Zu den Körperteilen, die häufig mit Follikulitis infiziert sind, gehören Arme, Beine, Gesäß und Achselhöhlen. Die Ursache ist eine bakterielle Infektion Staphylococcus aureus oder Malassezia-Pilze.

Auslöser rezidivierender Follikulitis-Infektionen

Einige der Bedingungen, die wiederkehrende Follikulitis-Infektionen verursachen, sind hohe Hautfeuchtigkeit, mangelnde persönliche Hygiene (insbesondere in Bezug auf Haut und Haare), seltenes Händewaschen, Diabetes in der Vorgeschichte und ein beeinträchtigtes Immunsystem aufgrund von HIV/AIDS oder anderen Krankheiten. Sprechen Sie sofort mit Ihrem Arzt, wenn Sie wiederkehrende Follikulitis-Infektionen haben, um die genaue Ursache herauszufinden.

Follikulitis behandeln

Follikulitis heilt im Allgemeinen 10 Tage nach der Infektion von selbst ab. Wenn die Symptome jedoch anhalten, kann eine Behandlung erforderlich sein. Normalerweise wird Follikulitis je nach Schweregrad behandelt. In leichten Fällen kann der Betroffene den Knoten mit warmem Wasser komprimieren oder ein topisches Antibiotikum auftragen. In schweren Fällen kann eine Operation und eine Eiterentfernung erforderlich sein.

  • Drogenkonsum . Zum Beispiel Antibiotika in Form von Cremes, Lotionen oder Gelen. Follikulitis, die durch eine Hefeinfektion verursacht wird, wird mit antimykotischen Medikamenten in Form von Cremes, Shampoos oder Tabletten behandelt.

  • Medizinische Behandlung , wie eine kleine Operation, um Eiter aus dem Knoten zu entfernen. Laser-Haarentfernung wird durchgeführt, wenn andere Methoden bei der Behandlung von Follikulitis nicht erfolgreich waren.

  • Selbstversorgung zu Hause . Der Trick besteht darin, den infizierten Bereich regelmäßig mit warmem Wasser und antibakterieller Seife zu reinigen und es zu vermeiden, sich auf dem infizierten Bereich zu rasieren, zu kratzen oder enge Kleidung zu tragen.

Lesen Sie auch: Ursachen für das Auftreten von eitrigen roten Beulen auf dem Kopf

Verhindern Sie das Wiederauftreten der Follikulitis

Follikulitis kann verhindert werden, indem die Haut sauber und mit Feuchtigkeit versorgt wird, insbesondere bei Menschen, die anfällig für Infektionen sind oder eine Follikulitis hatten. Einige Dinge, die getan werden können, um Follikulitis zu verhindern, sind:

  • Waschen Sie Ihre Hände regelmäßig mit Seife, insbesondere bevor Sie Gesicht und Haare berühren.

  • Seien Sie vorsichtig beim Rasieren. Es wird empfohlen, Creme, Seife oder Gel als Gleitmittel zu verwenden, um Verletzungen oder Verletzungen der Haut zu minimieren. Vermeiden Sie es auch, Rasierer mit anderen zu teilen.

  • Verwenden Sie lockere Kleidung und aus Materialien, die Schweiß aufnehmen können. Denn enge Kleidung erhöht das Risiko von Hautreibungen und Kleidung, die das Potenzial hat, Follikulitis zu verursachen.

  • Waschen Sie Handtücher, Kleidung und Bettwäsche regelmäßig in warmem Wasser. Stellen Sie sicher, dass das Objekt in einem sauberen Zustand wiederverwendet wird.

Lesen Sie auch: Macht es unangenehm, hier sind 4 Möglichkeiten, Follikulitis zu überwinden

Das ist der Grund, warum Follikulitis nach der Heilung wiederkehren kann. Wenn plötzlich ein mit Eiter gefüllter Knoten in Ihrem Haar erscheint, zögern Sie nicht, mit Ihrem Arzt zu sprechen . Sie können die Funktionen nutzen Arzt kontaktieren was ist in der app um jederzeit und überall mit dem Arzt zu sprechen über Plaudern, und Sprach-/Videoanruf. Komm schon, beeile dich herunterladen Anwendung im App Store oder Google Play!

kürzliche Posts