Aus diesem Grund können die Emotionen von Kindern durch die Rolle des Vaters beeinflusst werden

, Jakarta - Wenn Sie sich entscheiden, Vater zu werden, sollten Sie wissen, dass die Rolle der Väter für das emotionale Wachstum von Kindern sehr wichtig ist. Väter spielen im Leben jedes Kindes eine Rolle, die kein anderer ersetzen kann. Diese Rolle hat einen großen Einfluss auf ein Kind und die Bildung seiner Emotionen.

Genau wie Mütter sind auch Väter tragende Säulen in der Entwicklung des emotionalen Wohlbefindens der Kinder. Kinder sehen Väter als Vollstrecker der Regeln. Kinder suchen auch einen Vater, der ihnen sowohl physisch als auch emotional ein Gefühl der Geborgenheit gibt. Jedes Kind möchte seinen Vater stolz machen. Das ist die Rolle des Vaters, der das Wachstum und die innere Stärke des Kindes unterstützt.

Gründe, warum die Emotionen von Kindern von der Rolle des Vaters beeinflusst werden

Die Forschung zeigt, dass ein liebevoller und unterstützender Vater die kognitive und soziale Entwicklung eines Kindes stark beeinflusst. Papa vermittelt Wohlbefinden und allgemeines Selbstvertrauen. Die Fürsorge des Vaters spielt für Kinder eine Rolle bei der Bildung der inneren Bindung zwischen Vater und Kind. Väter prägen auch das psychische Verhalten von Kindern bis ins Erwachsenenalter.

Kinder, die die Anwesenheit und Rolle ihres Vaters nicht von klein auf wahrnehmen oder wahrnehmen, neigen zu instabilen Emotionen und haben als Teenager viele Probleme, Kontakte zu knüpfen.

Lesen Sie auch: Arten der Elternschaft, die Eltern berücksichtigen müssen

Es ist erwiesen, dass die Rolle der Väter für das Wachstum und die Entwicklung von Kindern schon in jungen Jahren sehr wichtig ist. Von Vater und Mutter bekommen die Kinder viele Lektionen, die sie in der Schule nicht bekommen. Väter müssen wissen, dass einfache Handlungen wie Halten, Umarmen, Einladung von Kindern zum Spielen seit dem Alter von 9 Monaten Kinder zu kreativem Verhalten anregen können. Auch seine Psychologie ist gut entwickelt.

Wenn das neue Kind im Alter von 5 Jahren die Aufmerksamkeit seines Vaters verspürt, hat das Kind tendenziell mehr Verhaltensprobleme als Kinder, die seit dem Alter von 9 Monaten Aufmerksamkeit erfahren. Die Rolle und Aufmerksamkeit des Vaters ist nicht nur gut für die psychische Gesundheit des Kindes. Es ist jedoch auch erwiesen, dass es in der Lage ist, soziale Kompetenz, Initiative gegenüber der Umwelt zu entwickeln und sich leichter an neue Umgebungen anzupassen.

Unterdessen neigen Kinder, die ohne die Anwesenheit und Aufmerksamkeit ihres Vaters aufwachsen, zu Verhaltensproblemen in der Schule. Kinder haben Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren, fühlen sich isoliert, fühlen sich anders als andere Kinder und schwänzen häufiger die Schule.

Es gibt eine Theorie, die besagt, dass Jungen, die nicht die Aufmerksamkeit und Anwesenheit ihres Vaters bekommen, normalerweise Traurigkeit, Depression, Hyperaktivität und Launenhaftigkeit erleben. Mädchen, die keine elterliche Fürsorge erhalten, neigen dazu, zu unabhängig und individualistisch zu sein.

Lesen Sie auch: Kinder im digitalen Zeitalter mit der richtigen Erziehung schützen

Kinder, die die Rolle und Aufmerksamkeit des Vaters nicht bekommen, haben meist das Gefühl, eine Vaterfigur zu vermissen oder sich vom Vater weniger umsorgt zu fühlen. Dies wird das Kind emotionaler machen und Verhaltensstörungen haben, wenn das Kind im Teenageralter anfängt.

Die Rolle des Vaters beeinflusst nicht nur die Figur des Kindes, sondern auch die Beziehung des Kindes zu den Menschen um das heranwachsende Kind. Wie der Vater das Kind behandelt, wird sich darauf auswirken, wonach das Kind in Zukunft bei anderen sucht. Wie Freunde, Liebhaber und Partner werden alle basierend darauf ausgewählt, wie das Kind die Bedeutung der Beziehung des Kindes zum Vater versteht.

Lesen Sie auch: 5 psychische Störungen, die Millennials oft erleben

Wisse, dass die Muster, die Väter in ihren Beziehungen zu ihren Kindern festlegen, bestimmen werden, wie Kinder mit anderen umgehen. Das müssen Väter über die Bedeutung der Rolle, Anwesenheit und Erziehung der Kinder wissen. Wenn der Vater noch unsicher ist, wie er sich als Vater verhalten soll, kann es nie schaden, über den Antrag mit einem Psychologen zu sprechen einen Ausweg zu finden. Komm schon, beeile dich herunterladen Anwendung jetzt!

Referenz:
Pädiatrische Mitarbeiter. Zugriff 2020. DIE BEDEUTUNG EINES VATERS IM LEBEN EINES KINDES.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found