Kann Kurkuma wirklich helfen, den Appetit zu reduzieren?

, Jakarta - Kurkuma ist eine Art Gewürzpflanze, die eine Vielzahl von Vorteilen hat, von denen einer den Appetit reduziert. Jemand, der ein Diätprogramm durchmacht, kann diese eine natürliche Zutat probieren. Der Trick besteht darin, es mit Zitrone und Zimt zu mischen.

In diesem Fall können Sie die Kurkuma mit Wasser kochen, bis sie vermischt ist. Dann mit Zitronensaft und Zimt mischen. Fügen Sie Honig hinzu, um das Getränk süßer zu machen. Sie können diesen natürlichen Inhaltsstoffextrakt zwei Wochen lang täglich konsumieren. Dann zwei Wochen pausieren. Danach können Sie es noch einmal wiederholen.

Lesen Sie auch: Kalorienfreies Menü für gesunde Ernährung

Gibt es neben Kurkuma natürliche Inhaltsstoffe, die den Appetit reduzieren?

Nicht nur Kurkuma, die folgenden natürlichen Inhaltsstoffe sollen den Appetit reduzieren. Durch den Verzehr dieser natürlichen Zutaten wird Ihr Gewicht automatisch abnehmen. Hier sind natürliche Zutaten, die helfen können, übermäßigen Appetit zu reduzieren:

  • Mandelnuss

Mandeln sind reich an Antioxidantien, Vitamin E und Magnesium. Dieser Inhalt lässt den Magen schneller voll werden. In diesem Fall können Sie täglich eine Handvoll Mandeln als Snack zu sich nehmen.

  • Kaffee

Der Konsum von Kaffee kann tatsächlich dazu beitragen, die Leistung des Stoffwechselsystems des Körpers zu verbessern und den Appetit zu reduzieren. Dies kann passieren, weil Kaffeebohnen Antioxidantien enthalten. In diesem Fall können Sie bitteren Kaffee ohne Zucker- oder Sahnezusatz konsumieren.

  • Ingwer

Ingwer ist ein Gewürz wie Kurkuma, das zur Verbesserung des Verdauungssystems verwendet werden kann. Ingwer wirkt im Körper als Stimulans, das die Energie des Körpers erhöht. Auf diese Weise wird der Magen nicht so leicht hungrig.

  • Avocado

Diese Frucht ist reich an Ballaststoffen und gesunden Fetten. Bei regelmäßigem Verzehr können Avocados helfen, den Appetit zu reduzieren. Dies kann passieren, weil gesunde Fette Signale an das Gehirn senden, um festzustellen, ob der Magen voll ist.

Lesen Sie auch: 6 einfache Möglichkeiten, Gewicht zu verlieren, abgesehen von Ernährung und Bewegung

  • Apfel

Äpfel sind reich an Ballaststoffen und Pektin, wodurch Ihr Magen länger satt bleibt. Diese eine Frucht kann auch helfen, den Blutzucker zu stabilisieren und die Energie im Körper zu erhöhen.

  • Eigelb

Der Verzehr von Eigelb kann dazu beitragen, dass sich der Magen länger satt anfühlt. Weil Eier Protein enthalten, das beim Abnehmen helfen kann, indem es den Magen länger satt macht und den Appetit reduziert. Machen Sie sich keine Sorgen um die Kalorien, denn ein Ei hat nur 78 Kalorien!

  • Wasser

Wasser zu trinken ist nicht nur gut für den Körper, sondern kann auch übermäßigen Appetit unterdrücken. In diesem Fall können Sie vor dem Essen zwei Gläser Wasser trinken, um sich schneller satt zu fühlen.

  • Kennt

Tofu ist ein proteinreiches Lebensmittel. Mit einem Isoflavon namens Genistein kann Tofu helfen, den Appetit zu reduzieren. In diesem Fall können Sie Tofu verzehren, indem Sie ihn dämpfen oder kochen.

  • Lachs

Lachs ist reich an Omega-3-Fettsäuren, die die Produktion des Hormons Leptin im Verdauungssystem steigern können. Mit dem Hormon Leptin nimmt der Appetit ab.

Lesen Sie auch: Abnehmen mit dem DASH-Diätprogramm

Bevor Sie einige dieser natürlichen Inhaltsstoffe konsumieren, sollten Sie die Anwendung zunächst mit einem fachkundigen Arzt besprechen damit Sie unerwünschte Dinge vermeiden.

Referenz:
shape.com. Zugegriffen 2019. Top 25 natürliche Appetitzügler.
Zeiten Indiens. Zugriff im Jahr 2019. Gewichtsverlust: So kann Kurkuma Ihnen beim Abnehmen helfen!

kürzliche Posts