Warum häufige Menstruationsschmerzen nach der Geburt?

, Jakarta - Nach der Geburt beginnt der Körper, in seine Form vor der Schwangerschaft zurückzukehren. Bei manchen Menschen kann die Störung jedoch auftreten. Eines der Probleme, die auftreten können, sind starke Menstruationsschmerzen. Dies unterscheidet sich sehr von den Gefühlen, die während der vorherigen Menstruation auftreten. Was hat dazu geführt? Hier ist die vollständige Rezension!

Ursachen für starke Menstruationsschmerzen nach der Geburt

Nach der Geburt werden die Frauen die Menstruation wie zuvor erleben. Es kann jedoch schwerer oder schmerzhafter sein als zuvor. Trotzdem erleben manche Menschen eine Menstruation, die sich leichter anfühlt. Wenn Menstruationsschmerzen auftreten, werden Sie die täglichen Aktivitäten beeinträchtigen.

Lesen Sie auch: Was verursacht unerträgliche Menstruationsschmerzen?

In den ersten Monaten nach der Geburt kann die Menstruation unregelmäßig sein, kann sich aber im Laufe der Zeit wieder normalisieren. Darüber hinaus können Frauen, die zuvor entbunden haben, stärkere Schmerzen haben. Dies gilt auch für stillende Mütter, da die Stimulation in der Gebärmutter Schmerzen verursacht. Aber was führt dazu, dass Frauen während der Menstruation übermäßige Schmerzen haben? Hier ist die Diskussion!

Der Körper, der gerade eine Geburt erlebt hat, bedeutet, dass er ein Trauma erlebt, so dass es Zeit braucht, um sich zu erholen. Bei der Menstruation kann jede Frau unterschiedliche Probleme haben. Es gibt mehrere Gründe, die dazu führen können, dass Frauen während der Menstruation nach der Geburt Schmerzen haben, nämlich:

  • Die Gebärmutter braucht Zeit, um zu ihrer normalen Größe zurückzukehren.
  • Es kommt zu einer Veränderung des Hormonspiegels.
  • Das Stillen Ihres Babys kann den Hormonspiegel beeinflussen.

Einige Frauen haben kurz nach der Geburt stärkere Menstruationsschmerzen. Darüber hinaus werden andere Frauen feststellen, dass die Farbe des austretenden Blutes anders ist, mehr Blutgerinnsel als üblich vorhanden sind oder starke Krämpfe auftreten. Trotzdem normalisiert sich die Menstruation bei den meisten Frauen im Laufe der Zeit.

Lesen Sie auch: Unerträgliche Menstruationsschmerzen, was verursacht sie?

Bei Frauen, die nicht stillen oder stillen, es jedoch keinen regelmäßigen Zeitplan gibt, tritt die Menstruation tendenziell früher ein. Der Hauptfaktor, der den Zeitpunkt Ihrer ersten Periode nach der Geburt beeinflussen kann, ist der Eisprung. Wenn Sie feststellen möchten, ob Sie einen Eisprung haben oder nicht, können Sie unter anderem ein Ovulationsprädiktor-Kit verwenden, das in Apotheken und online erhältlich ist.

Sie können diese Werkzeuge in mehreren Apotheken kaufen, die mit einfach über die App. Es ist ganz einfach, einfach einfach herunterladen Anwendung , und geben Sie dann den gewünschten Gerätenamen ein. Danach können Sie es kaufen, ohne das Haus verlassen zu müssen, da es direkt an die gewünschte Adresse geliefert wird. Genießen Sie den einfachen Zugang zur Gesundheitsversorgung mit nur einer Handbewegung!

Unregelmäßige Menstruation

Sie können auch monatelang nach der Geburt unregelmäßige Perioden haben. Frauen, die stillen, erleben dies auch häufiger, da die Hormone, die das Stillen unterstützen, den Körper dazu bringen können, den Eisprung zu verzögern oder seltener zu machen. Es kann auch passieren, dass der Körper Zeit braucht, um sich von Schwangerschaft und Geburt zu erholen.

Lesen Sie auch: Wie man Menstruationsschmerzen ohne Medikamente loswird

Wenn Sie sich Sorgen über unregelmäßige Perioden oder Menstruationsschmerzen machen, ist es eine gute Idee, einen Arzt aufzusuchen. Mit der App , können Sie den Arzt direkt fragen, um eine klare Antwort zu erhalten. Wenn es durch eine gefährliche Störung verursacht wird, kann sofort eine frühzeitige Behandlung erfolgen.

Referenz:
Medizinische Nachrichten heute. Zugegriffen 2020. Erste Periode nach der Geburt eines Babys: Was Sie erwartet.
Cochrane. Zugegriffen 2020. Linderung von Schmerzen, die durch Uteruskrämpfe oder Rückbildung nach der Geburt verursacht werden.

k├╝rzliche Posts