Stimmt es, dass der Verzehr von Erdnussbutter Gicht auslösen kann?

, Jakarta - Menschen mit hohem Harnsäuregehalt, auch bekannt als Gicht, müssen sich der Arten von Lebensmitteln bewusst sein, die in den Körper gelangen. Der Grund dafür ist, dass es verschiedene Arten von Lebensmitteln gibt, die das Risiko eines Anstiegs des Harnsäurespiegels erhöhen können. Zu den Lebensmittelzutaten, die vermieden werden müssen, gehören Lebensmittel mit hohem Puringehalt wie Meeresfrüchte Meeresfrüchte . Was ist dann mit Erdnussbutter? Können diese Lebensmittel Gicht auslösen?

Gute Nachrichten für Erdnussbutter-Liebhaber! Obwohl sie Purine enthält, ist Erdnussbutter ein sicheres Lebensmittel. Der Puringehalt in Erdnussbutter ist relativ gering, er beträgt weniger als 100 Milligramm in einer Portion. Trotzdem ist es gut, wachsam zu bleiben und es nicht zu übertreiben, diese Lebensmittel zu konsumieren.

Lesen Sie auch: Vorsicht, diese 5 Lebensmittel sollten von Menschen mit Gicht vermieden werden

Harnsäure, diese Lebensmittel sollten vermieden werden

Erdnussbutter enthält Purine, ist jedoch für Menschen mit Gicht relativ sicher. Es ist unbestreitbar, dass die aufgenommene Nahrung den Harnsäurespiegel im Blut beeinflussen und Symptome auslösen kann. Erdnussbutter wird als sicher eingestuft, sogar gut für den Verzehr durch Menschen, die eine Vorgeschichte dieser Krankheit haben.

Harnsäure ist eine Substanz, die sich im Blut befindet und vom Körper auf natürliche Weise produziert wird. Solange es sich im normalen Rahmen bewegt, gibt es nichts zu befürchten. Umgekehrt sind zu hohe Harnsäurewerte Dinge, auf die Sie achten sollten. Dieser Zustand kann eine Krankheit namens Gicht auslösen und mehrere Symptome verursachen, darunter Schmerzen in den Gelenken.

Lesen Sie auch: Stimmt es, dass das Essen von Tofu und Tempeh Harnsäure auslöst?

Zur Bestimmung des Harnsäurespiegels ist ein Harnsäuretest im Blut oder im Urin notwendig. Wenn Sie in der Vergangenheit einen hohen Harnsäuregehalt haben, gibt es mehrere Arten von Lebensmitteln, die vermieden werden sollten, darunter:

  • Innereien, dieses Lebensmittel enthält viele Purine. Damit die Harnsäure nicht ansteigt, vermeiden Sie den Verzehr von tierischen Innereien wie Leber, Gehirn, Nieren und anderen.
  • Rotes Fleisch, einschließlich Rind und Lamm.
  • Meeresfrüchte wie Fisch, Schalentiere, Sardinen und Makrelen.
  • Alkoholhaltige Getränke.

Neben gemiedenen Lebensmitteln gibt es auch gute und empfehlenswerte Lebensmittel für Menschen mit Gicht zu essen, wie zum Beispiel:

  • Erdnussbutter und Nüsse.
  • Früchte.
  • Grünes Gemüse.
  • Eier und Käse.
  • Fettarme Milch und Joghurt.

Darüber hinaus kann ein gesunder Lebensstil auch dazu beitragen, das Risiko eines Anstiegs des Harnsäurespiegels zu verringern. Gewöhnen Sie sich an regelmäßige Bewegung und vermeiden Sie das Rauchen, damit der Körper gesund bleibt. Darüber hinaus können regelmäßige medizinische Kontrollen im Krankenhaus auch dazu beitragen, eine schwerwiegendere Erkrankung zu verhindern. Je früher Gicht erkannt wird, desto früher kann eine Behandlung zur Schmerzlinderung durchgeführt werden.

Zurück zu Erdnussbutter, der Puringehalt in diesem Lebensmittel ist relativ niedrig, so dass es für den Verzehr unbedenklich ist. Es gibt jedoch noch andere Zutaten in Erdnussbutter, auf die man achten sollte. Diese Nudelgerichte können viel zugesetzten Zucker, Kalorien und Fett enthalten. Daher sollten Sie es nicht übertreiben, Erdnussbutter zu konsumieren.

Lesen Sie auch: Vermeiden Sie 5 Gicht auslösende Lebensmittel

Immer noch neugierig auf Gicht oder hohe Harnsäure? Fragen Sie den Arzt in der App nur. Sie können nach der Krankheit fragen und Beschwerden über die Gesundheit bei den Experten einreichen. Ärzte sind erreichbar über Videos / Sprachanruf und Plaudern jederzeit und überall. Komm schon, herunterladen Anwendung jetzt im App Store und bei Google Play!

Referenz
WebMD. Zugegriffen 2020. Gicht-Diät: Lebensmittel zu essen und zu vermeiden.
Die Gicht-Site. Zugriff auf 2020. Erdnussbutter und Gicht: Ist Erdnussbutter bei einer Gichtdiät sicher?
WebMD. Zugegriffen 2020. Gicht verstehen – Grundlagen.

kürzliche Posts