Niedrigeres Cholesterin mit Zitrone, so geht's

, Jakarta – Hohe Cholesterinwerte können das Risiko für verschiedene Krankheiten, einschließlich Herz-Kreislauf-Erkrankungen, erhöhen. Daher ist es sehr wichtig, den Cholesterinspiegel normal zu halten. Der normale Cholesterinspiegel für Erwachsene liegt unter 200 mg/dl. Von einem hohen Cholesterinspiegel spricht man, wenn das Ergebnis einer Blutuntersuchung einen Wert über 240 mg/dl zeigt.

Hohe Cholesterinwerte im Blut sollten nicht ignoriert werden. Der Grund dafür ist, dass dies das Risiko von Krankheiten wie Arteriosklerose aufgrund der Ansammlung von schädlichem Cholesterin und Plaque an den Arterienwänden erhöhen kann. Es gibt verschiedene Arten von Lebensmitteln, die den Cholesterinspiegel senken sollen, darunter Zitrone. Wirklich?

Lesen Sie auch: Achtung! Hoher Cholesterinspiegel löst verschiedene Krankheiten aus

Vorteile von Zitrone zur Senkung des Cholesterinspiegels

Der regelmäßige Verzehr von Zitronen soll dabei helfen, das „schlechte Cholesterin“ im Blut zu senken. Der hohe Gehalt an Vitamin C in Zitronen soll eine Rolle spielen und einen hohen Cholesterinspiegel wirksam kontrollieren. Zusätzlich zu Vitamin C wird Menschen mit hohem Cholesterinspiegel empfohlen, viele lösliche Ballaststoffe zu sich zu nehmen, die aus Zitronen gewonnen werden können.

Trotzdem müssen noch weitere Untersuchungen durchgeführt werden, um zu beweisen, dass der Zitronengehalt tatsächlich bei der Senkung des Cholesterinspiegels verwendet werden kann. Um die Vorteile der Senkung des Cholesterinspiegels zu nutzen, wird empfohlen, Zitronensaft mit Knoblauch und Wasser vermischt zu sich zu nehmen. Verbrauchen Sie die Mischung jeden Tag und überwachen Sie weiterhin den Cholesterinspiegel.

Der Konsum von Zitronenwasser und Knoblauch zur Senkung des Cholesterinspiegels sollte von einem gesunden Lebensstil begleitet werden, insbesondere von Bewegung. Tatsächlich kann aktives Handeln dazu beitragen, den Körper fitter zu machen und so Angriffen verschiedener Krankheiten vorzubeugen. Es ist nicht bekannt, ob der Konsum von Zitronenwasser allein den Cholesterinspiegel senken kann, da in fast allen durchgeführten Studien die Teilnehmer aufgefordert wurden, während des Konsums von Zitronenwasser aktiv zu sein.

Neben Zitronen gibt es noch andere Obstsorten, die auch zur Behandlung von hohem Cholesterinspiegel gut verzehrt werden können, darunter:

  • Banane

Der Verzehr von Bananen soll helfen, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken. Dies geschieht, weil der in Bananen enthaltene Stoff Inulin dazu beitragen kann, das durch die Nahrungsaufnahme gewonnene Cholesterin zu senken. Auf diese Weise kann der Cholesterinspiegel im Blut kontrolliert werden.

  • Avocado

Avocadofrucht kann auch helfen, einen hohen Cholesterinspiegel zu überwinden. Diese Obstsorte ist reich an einfach ungesättigten Fetten, die gut für die Aufrechterhaltung der Herzgesundheit sind. Avocados enthalten auch Vitamine, Mineralien und Verbindungen, die die Aufnahme von Cholesterin im Körper hemmen können.

  • Apfel

Äpfel sind reich an Pektin, einem Nährstoff, der helfen kann, den Cholesterinspiegel zu senken. Pektin absorbiert Cholesterin und schlechte Fette im Dünndarm und transportiert es dann über den Kot aus dem Körper.

Lesen Sie auch: 5 unbekannte Vorteile von farbigem Gemüse und Obst

  • Bits

Rote Beete soll helfen, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken, obwohl noch weitere Forschungen erforderlich sind, um dies zu beweisen. Eine in . veröffentlichte Studie Zeitschrift für Gartenbauwissenschaft und Biotechnologie beweist, dass der Verzehr von Obst helfen kann, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken.

Lesen Sie auch: 6 Gründe, warum Sie oft Rote Beete essen sollten

Erfahren Sie mehr über die Kontrolle des Cholesterinspiegels im Blut und die Vorteile des Verzehrs von Zitronen, indem Sie einen Arzt in der App fragen . Sie erreichen den Arzt ganz einfach über Video-/Sprachanruf und Plaudern jederzeit und überall, ohne das Haus verlassen zu müssen. Holen Sie sich Informationen über Gesundheit und Tipps zur Senkung des Cholesterinspiegels von einem Arzt Ihres Vertrauens. Komm, lade jetzt im App Store und bei Google Play herunter!

Referenz
NCBI. Zugegriffen 2020. Wirkung von Knoblauch- und Zitronensaftmischung auf das Lipidprofil und einige kardiovaskuläre Risikofaktoren bei Menschen im Alter von 30 bis 60 Jahren mit mäßiger Hyperlipidämie: Eine randomisierte klinische Studie.
Lebendig. Zugegriffen 2020. Senkt Zitrone den Cholesterinspiegel?
WebMD. Zugriff auf 2020. Lebensmittel zur Senkung des LDL-Cholesterins ("schlechtes"),
Harvard-Gesundheit. Zugriff auf 2020. 11 Lebensmittel, die den Cholesterinspiegel senken.

kürzliche Posts