Möchten Sie eine gesunde Lunge haben? Mache diese 5 Wege

Jakarta – Die Lungengesundheit muss erhalten bleiben. Der Grund dafür ist, dass die Lunge eine wichtige Rolle beim Atmungsprozess spielt, insbesondere bei der Verarbeitung der einströmenden Luft und der Trennung von Sauerstoff von Kohlendioxid. Störungen dieses Organs wirken sich negativ auf die reibungslose Atmung aus, so dass es potenziell lebensbedrohlich ist. Zum Beispiel Bronchitis, Lungenentzündung, Asthma und Tuberkulose.

Lesen Sie auch: Leben Sie gesünder, indem Sie die Lungengesundheit erhalten

Wie andere Organe des Körpers lässt auch die Lungenfunktion mit zunehmendem Alter nach. Dieses Organ wird weniger flexibel und verliert an Kraft, was das Atmen erschwert. Aber keine Sorge, Sie können einige der folgenden Maßnahmen ergreifen, um die Lungengesundheit zu erhalten, auch wenn Sie älter werden.

1. Vermeiden Sie Rauchgewohnheiten

Es gibt viele wissenschaftliche Beweise dafür, dass Rauchen das Lungenkrebsrisiko erhöht. Obwohl es tatsächlich viele Lungenerkrankungen gibt, die durch das Rauchen entstehen. Dazu gehören idiopathische Lungenfibrose und Asthma. Dieser Zustand tritt auf, weil beim Rauchen Tausende von schädlichen Chemikalien in die Lunge gelangen und diese schädigen.

2. Trainiere regelmäßig

Sport dient nicht nur der Aufrechterhaltung der körperlichen Fitness, sondern auch der Ernährung der Lunge. Denn regelmäßige Bewegung kann die Atmung verbessern, indem die Durchblutung des Körpers verbessert wird. Sie müssen keine anstrengenden Übungen machen, nur eine leichte Intensität, aber regelmäßig, mindestens 15-20 Minuten pro Tag. Einige der Sportarten, die Sie ausüben können, sind Gehen, Laufen, Radfahren, Schwimmen, Yoga und andere.

Lesen Sie auch: Herz und Lunge werden mit Cardio zu Hause stärker

3. Vermeiden Sie die Exposition gegenüber Schadstoffen

Schadstoffe wirken sich negativ auf den Körper aus und reichen von Akne, stumpfer Haut, vorzeitiger Hautalterung bis hin zur Störung der Lungenfunktion. Tatsächlich kann die Lunge schädliche Giftstoffe aushalten, die eindringen, aber mit zunehmendem Alter oder wenn es kontinuierlich auftritt, ist die Fähigkeit, Schadstoffe zu bekämpfen, nicht optimal. Dadurch sind Sie anfällig für Infektionen und Lungenerkrankungen.

Einige der Dinge, die Sie tun können, um die Exposition gegenüber Schadstoffen zu vermeiden, sind das Tragen einer Maske, wenn Sie außerhalb des Hauses reisen, um Verschmutzung zu vermeiden, Ihr Zuhause zu einer rauchfreien Zone zu machen, die Haushaltsmöbel mindestens einmal pro Woche zu reinigen und die Fenster häufig zu öffnen, um den Innenbereich zu erhöhen Belüftung.

4. Atemübungen

Dies bedeutet, dass Sie optimal atmen, um die Lunge zu reinigen. Es unterstützt auch den Prozess des vollständigen Sauerstoffaustauschs. Sie können dies tun, indem Sie tief einatmen und dann langsam ausatmen. Wiederholen Sie dies mehrmals, bis Sie sich entspannter fühlen.

5. Waschen Sie Ihre Hände mit Seife

Ohne dass Sie es wissen, werden Ihre Hände zu einer Quelle von Bakterien, die Ihre Lunge schädigen können. Diese Gefahr besteht, wenn Sie sich vor dem Essen selten die Hände waschen oder Ihr Gesicht (insbesondere Nase und Mund) berühren.

Daher wird empfohlen, sich vor dem Essen, bei der Zubereitung von Speisen, nach dem Toilettengang, nach dem Berühren von Tieren und vor dem Berühren des Gesichts die Hände mit Seife zu waschen. Denn dieser ist in der Lage, das Eindringen von Bakterien, die an den Händen festsitzen, in den Körper zu verhindern.

Lesen Sie auch: Wichtig für die Gesundheit, so wäscht man sich richtig die Hände

Dies sind einige Dinge, die getan werden müssen, um die Lungengesundheit zu erhalten. Wenn Sie Atembeschwerden haben, zögern Sie nicht, mit Ihrem Arzt zu sprechen . Sie können die Funktionen nutzen Arzt kontaktieren was ist in der app um jederzeit und überall mit dem Arzt zu sprechen über Plaudern, und Sprach-/Videoanruf. Komm schon, beeile dich herunterladen Anwendung im App Store oder Google Play!

kürzliche Posts