Tipps zur Auswahl des richtigen Hustenmittels für das Kind

Jakarta - Jeder Gesundheitszustand von Kindern kann Eltern beunruhigen. Bei Krankheiten wie Husten werden Kinder wählerisch und ihre Freude nimmt ab. Wenn ein Kind hustet, ist es wichtig, das richtige Hustenmittel für Kinder zu wählen.

Denn nicht alle in Apotheken verkauften Hustenmittel können von Kindern eingenommen werden. Da es auch viele Arten von Hustenmitteln gibt, um verschiedene Arten von Husten zu behandeln. Wie wählt man das richtige Hustenmittel für Kinder aus?

Lesen Sie auch: Ständiger Husten? Lungenkrebsalarm

Kennen Sie die Art des Hustens, bevor Sie sich für ein Hustenmittel für Kinder entscheiden

Es gibt viele Arten von Husten und auch die richtige Medizin variiert. Wenn Ihr Kleines beispielsweise trockenen Husten hat, kann ihm die Mutter keine Medikamente zum Abhusten von Schleim geben und umgekehrt. Die Wahl des falschen Hustenmittels kann eine Besserung erschweren.

Daher müssen Mütter zuerst die Art des Hustens des Kindes und den entsprechenden Wirkstoffgehalt wie folgt kennen:

1. Trockener Husten

Wie der Name schon sagt, ist trockener Husten eine Art von Husten, die keinen Schleim oder Schleim produziert. Diese Art von Husten tritt in der Regel aufgrund einer Infektion der oberen Atemwege (Nase und Rachen) wie Grippe oder Erkältung auf.

Das richtige Hustenmittel für Kinder bei trockenem Husten ist eines, das unterdrückende oder hustenstillende Substanzen enthält, um den Husten zu reduzieren. Suppressiva wirken, indem sie den Hustenreflex unterdrücken, sodass der Husten noch weiter nachlassen kann.

2. Husten mit Schleim

Das Gegenteil von trockenem Husten, Husten mit Schleim, wird durch das Vorhandensein von Schleim oder Schleim verursacht, der sich in den unteren Atemwegen (Hals und Lunge) ansammelt. Diese Art von Husten wird in der Regel durch Erkältungen und Infektionen verursacht.

Das richtige Hustenmittel für Kinder zur Behandlung von Husten mit Schleim ist ein schleimlösendes Mittel, das Guaifenesin enthält. Diese Substanz dient dazu, den Schleim im Rachen zu verdünnen, wodurch er leichter ausgestoßen werden kann.

Lesen Sie auch: 7 Arten von Husten, auf die Sie achten sollten

3. Allergischer Husten

Neben trockenem Husten und Schleim können bei Kindern auch Allergien auftreten. Diese Art von Husten wird im Allgemeinen durch Allergene wie Staub, Rauch oder andere Substanzen verursacht, die in die Atemwege gelangen. Das richtige Hustenmittel für Kinder zur Behandlung dieser Erkrankung ist eines, das Antihistaminika enthält.

Wichtige Tipps zur Auswahl eines Hustenmittels für Kinder

Nachdem Sie wissen, welche Art von Hustenmittel für Kinder für die Art des Hustens geeignet ist, ist es wichtig, auf folgende Dinge zu achten:

1.Wählen Sie ein spezielles Hustenmittel für Kinder

Obwohl sie den gleichen Inhalt haben, unterscheiden sich Hustenmittel für Kinder und Erwachsene in der Dosierung. Daher sollten Sie nur Hustenmittel speziell für Kinder wählen, um das Risiko gefährlicher Nebenwirkungen zu vermeiden, wenn Arzneimittel für Erwachsene verabreicht werden.

2.Hustenmittel für Kinder muss Sirup sein

Kinder haben im Allgemeinen Schwierigkeiten, Pillen, Tabletten oder Pulver zu schlucken. Daher sollten Sie ein Hustenmittel für Kinder in Form eines Sirups wählen, um das Schlucken zu erleichtern.

Hustensaft für Kinder ist nicht nur leicht zu schlucken, sondern wird in der Regel mit einem süßen Fruchtgeschmack versetzt. Solche Medikamente können Kindern helfen, die Schwierigkeiten haben, Medikamente einzunehmen, weil sie den bitteren Geschmack nicht mögen.

3. Wählen Sie Hustenmittel für Kinder, die schläfrig wirken

Wenn Sie husten, braucht Ihr Kind ausreichend Ruhe, um sich schnell zu erholen. Daher sollten Mütter ein Hustenmittel für Kinder wählen, das als Nebenwirkung Schläfrigkeit hat. So kann sich Ihr Kleines nach der Einnahme des Arzneimittels gut ausruhen, damit der Heilungsprozess schnell ablaufen kann.

Lesen Sie auch: Einfache Möglichkeiten, Husten mit Schleim loszuwerden

4.Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Arzneimittelpaket

In jeder Packung Hustenmittel für Kinder befinden sich in der Regel eine Gebrauchsanweisung, eine empfohlene Dosierung und ein Messlöffel. Beachten Sie unbedingt die Gebrauchsanweisung, Dosierung und verwenden Sie den mitgelieferten Messlöffel, damit das Medikament optimal wirken kann.

Das ist eine kleine Erklärung zu Tipps zur Auswahl des richtigen Hustenmittels für Kinder. Wenn Sie bei der Auswahl verwirrt sind, können Sie die Anwendung verwenden per Chat mit dem Arzt zu sprechen. Kaufen Sie dann über die Anwendung ein von einem Arzt verschriebenes Hustenmittel für Ihr Kind Auch.

Wenn der Husten des Kindes jedoch mit hohem Fieber, Kurzatmigkeit, Brustschmerzen, Nahrungsverweigerung, Erbrechen einhergeht oder länger als 2 Wochen nicht verschwindet, bringen Sie das Kind sofort in das nächste Krankenhaus.

Referenz:
Gesunde Kinder. Zugegriffen 2021. Kann ich meinem 5-jährigen rezeptfreien Hustenmittel verabreichen?
WebMD. Zugegriffen 2021. Erkältungsmedikamente für Kinder: Neue Richtlinien.
Mayo-Klinik. Abgerufen 2021. Erkältungsmedikamente für Kinder: Was ist das Risiko?
FDA. Abgerufen 2021. Wann man Kindern Medizin gegen Husten und Erkältung geben sollte.

k├╝rzliche Posts