Die Bedeutung des Teilens mit anderen im Monat Ramadan

, Jakarta - Der Monat Ramadan ist als ein guter Monat bekannt, daher konkurrieren viele Menschen darum, Gutes zu verbreiten. Nicht wenige Menschen nutzen den Monat Ramadan, um mit anderen zu teilen, um Belohnungen zu erhalten. Aber es stellt sich heraus, dass das Teilen auch Vorteile für die Gesundheit des Körpers bringen kann, wissen Sie!

Das Teilen kann auf viele Arten erfolgen, sei es mit Geld, Essen oder freiwilliger Mitarbeit bei sozialen Aktivitäten. Nicht nur die körperliche Gesundheit, Gutes tun und der Austausch mit anderen können auch für die psychische Gesundheit von Vorteil sein. Was sind also die gesundheitlichen Vorteile, die man durch gegenseitiges Geben im Monat Ramadan erhalten kann? Sehen Sie sich die Diskussion unten an!

Lesen Sie auch: Das sind die Vorteile des Fastens für die geistige und psychische Gesundheit

Gesunde Vorteile teilen

Das Teilen mit anderen kann gesundheitliche Vorteile bringen, sowohl physisch als auch psychisch. Helfen soll helfen, den Blutdruck zu senken, Depressionen zu vermeiden, gegen Stress zu wirken, sich selbst eine Freude zu machen, das Leben zu verlängern.

Während des Fastenmonats können Sie versuchen, Ihre Zeit mit mehr Freundlichkeit zu füllen. Dies ist nicht nur für den Empfänger von Vorteil, sondern auch für den Geber. Soziale Aktivitäten können das Gehirn stimulieren und Glücksgefühle steigern. Wenn es regelmäßig durchgeführt wird, wird es sicherlich eine gute Wirkung auf den Körper haben.

Einer der Vorteile des Teilens ist die Erhaltung der psychischen Gesundheit. Der Grund, dies kann ein Glücksgefühl vermitteln und das Gehirn stimulieren. Eine Studie veröffentlicht in Die Zeitschrift Wissenschaft fanden heraus, dass das Teilen mit anderen und das Geben sich gegenseitig einen direkten Einfluss auf das Gehirnorgan haben.

Der Teil des Gehirns, der vom Teilen profitiert, steht in direktem Zusammenhang mit "Belohnungsabwicklung" . Tatsächlich soll die Wirkung des Teilens fast die gleiche sein wie die, die erreicht wird, wenn jemand leckeres Essen isst oder Sex mit einem Partner hat.

Lesen Sie auch: Kinder trainieren, während des Fastens Emotionen zu bewahren

Neben der psychischen Gesundheit ist der Austausch mit anderen auch gut für die Erhaltung der körperlichen Gesundheit. Es gibt verschiedene gesundheitliche Vorteile, die durch das Teilen erzielt werden können, darunter:

1. Blutdruck aufrechterhalten

Einer der Vorteile, die durch das Teilen erzielt werden können, ist die Aufrechterhaltung des Blutdrucks. Auf diese Weise wird der Blutdruck besser kontrolliert, um das Risiko von Bluthochdruck oder Bluthochdruck zu vermeiden. Darüber hinaus kann es auch das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, einschließlich Herzinfarkten, verringern.

2. Verlängern Sie das Leben

Anderen Gutes zu tun kann auch die Lebensqualität verbessern und das Leben verlängern. Aber natürlich können diese Vorteile mit einem gesunden Lebensstil erzielt werden, wie z. B. dem Verzicht auf Zigaretten, regelmäßiger Bewegung und dem Verzehr gesunder Lebensmittel.

3. Stärken Sie das Immunsystem

Gutes zu tun kann dem Körper als Ganzes gesunde Vorteile bringen. Dies liegt zum Teil daran, dass das Immunsystem wacher ist. Denn durch das Teilen und gegenseitige Helfen wird das Risiko einer Person, Stress und sogar Depressionen zu erleben, geringer. Wenn das passiert, wird der Geist positiver sein und natürlich wird dies die Gesundheit beeinflussen und eine Person weniger krank machen.

Wie also? Zögern Sie immer noch, in diesem verheißungsvollen Monat Gutes zu tun? Es gibt viele Vorteile, die Sie erhalten können, und es ist sehr teuer, diese zu verpassen.

Lesen Sie auch: Effektive Möglichkeiten zum Stressabbau während des Fastens

Bei Krankheitsbeschwerden oder Fragen zur Gesundheit während des Fastens fragen Sie den Arzt im Antrag nur. Kontakt zum Arzt ist einfacher über Video-/Sprachanruf und Plaudern , jederzeit und überall, ohne das Haus verlassen zu müssen. Informieren Sie sich über Gesundheit und gesunde Fastentipps von vertrauenswürdigen Ärzten. Komm schon, herunterladen jetzt im App Store und bei Google Play!

Referenz:
Cleveland-Klinik. Zugegriffen 2020. Möchten Sie spenden? Dies ist Ihr Gehirn auf einem "Helper's High".
Psychologie heute. Abgerufen 2020. Geben ist gut für Sie.
Stiftung für psychische Gesundheit. Zugegriffen 2020. Gutes tun tut gut.

k├╝rzliche Posts