Schmerzen in der Brust, worauf ist zu achten?

Jakarta - Brustschmerzen beeinträchtigen die Aktivitäten des Betroffenen, da sie sich sehr schmerzhaft anfühlen, wenn der Körper an Bewegung gewöhnt ist. Achten Sie darauf, dass Brustschmerzen ein Zeichen für eine Reihe schwerwiegender gesundheitlicher Probleme sein können. Daher können Sie dieses Problem nicht auf die leichte Schulter nehmen. Hier sind einige Ursachen für Brustschmerzen, auf die Sie achten sollten.

Lesen Sie auch: 10 Ursachen für Brustschmerzen kennen

Einige Ursachen für Brustschmerzen, auf die Sie achten sollten

Brustschmerzen sind ein Zustand, der im Allgemeinen einige Minuten oder einige Stunden anhält. Wenn Brustschmerzen ein Symptom einer schweren Krankheit sind, werden sie normalerweise von anderen Symptomen begleitet. Hier sind einige Ursachen für Brustschmerzen, die Sie beachten müssen:

1. Anspannung der Brustmuskulatur

Die erste Ursache für Brustschmerzen ist die Verspannung der Brustmuskulatur. Dieser Zustand tritt normalerweise auf, wenn eine Person oft schwere Gegenstände hebt und sie nicht in der richtigen Position stützt, so dass die Brustmuskulatur verspannt ist. Brustschmerzen in diesem Zustand dauern normalerweise eine Weile an und werden nach dem Ausruhen besser. In schweren Fällen können die Brustmuskeln reißen und einen chirurgischen Eingriff erfordern.

2. habe GERD

GERD oder saurer Reflux können eine der Ursachen für Brustschmerzen sein. Dieser Zustand ist bekannt als Sodbrennen , da die auftretenden Brustschmerzen in der Regel von einem brennenden Gefühl begleitet werden. Die Schmerzen werden im Liegen schlimmer und führen zu Schluckbeschwerden, da sich ein Fremdkörper im Hals anfühlt.

3. ein Magengeschwür haben

Magengeschwüre sind gekennzeichnet durch Wunden im Magen aufgrund einer bakteriellen Infektion oder Erosion der Magenschleimhaut aufgrund von Magensäure. Diese Krankheit ist anfällig für Alkoholiker, Raucher und jemanden, der langfristig Drogen nimmt. Magengeschwüre verursachen nicht nur Brustschmerzen, Magengeschwüre, Übelkeit, Blähungen und sogar Gewichtsverlust.

4. Einen Herzinfarkt haben

Ein Herzinfarkt ist ein Zustand, der auftritt, wenn die Arterien, die das Herz mit Blut versorgen, blockiert sind. Dieser Zustand führt zum Absterben von Herzmuskelzellen. Wenn beschrieben, sind die Schmerzen stärker als die Brustschmerzen bei Angina pectoris und bessern sich auch nach Ruhe nicht. Zusätzlich zu Brustschmerzen leiden die Betroffenen unter Kurzatmigkeit, Übelkeit, kaltem Schweiß und einer schnelleren Herzfrequenz.

Lesen Sie auch: Wie man herzbedingte Brustschmerzen erkennt

5. Haben Sie eine Myokarditis

Die nächste Ursache für Brustschmerzen, auf die Sie achten sollten, ist Myokarditis. Dieser Zustand tritt aufgrund einer Entzündung des Herzmuskels auf, die durch eine Virusinfektion verursacht wird. Brustschmerzen werden von einem drückenden Gefühl in der Umgebung begleitet. Neben Brustschmerzen treten bei den Betroffenen auch Schwellungen der Beine, Kurzatmigkeit, Herzklopfen und Müdigkeit auf.

6. Habe Angina

Angina ist eine Erkrankung, die auftritt, wenn die Blutversorgung des Herzmuskels verringert ist. Dieser Zustand verursacht Brustschmerzen mit einem Druckgefühl, wie ein eingeklemmtes Herz. Zusätzlich zu Brustschmerzen treten Schwindelgefühle mit Schmerzen im Oberkörperbereich auf. Die erlebten Schmerzen lassen nach, wenn sich der Betroffene ausruht.

7. Lungenentzündung haben

Brustschmerzen sind eines der Symptome einer Lungenentzündung, auf die man achten sollte. Der Schmerz selbst fühlt sich an, als würde man von einem scharfen Gegenstand gestochen, besonders beim Atmen. Lungenentzündung ist eine Komplikation der Grippe oder anderer Atemwegsinfektionen. Zu den Symptomen gehören neben Brustschmerzen Fieber, Schüttelfrost und Husten von Schleim oder Blut.

Lesen Sie auch: 5 Ursachen für Brustschmerzen bei Frauen

Wenn Sie Brustschmerzen verspüren, die auch nach dem Ausruhen nicht verschwinden, gehen Sie sofort zum nächsten Krankenhaus, um die genaue Ursache der Erkrankung herauszufinden. Eine angemessene medizinische Behandlung ist erforderlich, um gefährliche Dinge zu verhindern.

Referenz:
Gesundheitslinie. Zugegriffen 2020. 30 Ursachen für Brustschmerzen und wann Sie Hilfe suchen sollten.
WebMD. Abgerufen 2020. Was verursacht meine Brustschmerzen?

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found