Dies ist der Test zur Diagnose des Asperger-Syndroms

Jakarta - Gesundheitszustände bei schwangeren Frauen beeinflussen die Entwicklung und das Wachstum des Fötus im Mutterleib. Schwangere, die während der Schwangerschaft eine Infektion erleiden, stellen ein Risiko für die Gesundheit des Babys bei der Geburt dar. Eines der gesundheitlichen Probleme von Kindern ist das Asperger-Syndrom.

Lesen Sie auch: Das Asperger-Syndrom unterscheidet sich von Autismus, hier ist die Erklärung

Das Asperger-Syndrom ist eine neurologische Erkrankung oder neurologische Störung, die in die Kategorie des Autismus-Spektrums fällt. Autismus-Spektrum-Störung ist eine neurologische Störung, die die Fähigkeit einer Person beeinträchtigt, mit anderen zu kommunizieren und zu interagieren.

Kennen Sie die Symptome des Asperger-Syndroms

Es gibt mehrere Unterschiede zwischen dem Asperger-Syndrom und der Autismus-Spektrum-Störung. Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen erleben normalerweise einen Rückgang der Intelligenz und einen Mangel an Sprachkenntnissen. Bei Menschen mit Asperger-Syndrom sind Kinder fähig und sprechen fließend Sprache oder Kommunikation, aber sie finden es schwierig oder fühlen sich unbehaglich, wenn sie mit ihren Mitmenschen kommunizieren und interagieren.

Was andere Symptome betrifft, die bei Kindern auf das Asperger-Syndrom hinweisen. Es ist nichts falsch daran, die Symptome von Kindern mit Asperger-Syndrom zu kennen, damit Mütter richtig damit umgehen können.

1. Schwierig zu interagieren

Kinder mit Asperger-Syndrom haben Schwierigkeiten mit der Interaktion. Sie fühlen sich unwohl, wenn sie mit Menschen in ihrer Umgebung interagieren. Nicht nur Menschen in der Umgebung, auch sie haben Schwierigkeiten mit der Familie zu interagieren. Auch Kinder mit Asperger-Syndrom vermeiden in der Regel Augenkontakt.

2. Nicht ausdrucksstark

Kinder mit Asperger-Syndrom haben Schwierigkeiten, ihren Gesichtsausdruck zu zeigen. Gesichtsausdrücke und Körperausdrücke werden von Kindern mit Asperger-Syndrom selten gezeigt. Darüber hinaus fühlt sich auch der Tonfall beim Sprechen flach an.

3. Weniger empfindlich

Schwierigkeiten bei der Interaktion führen dazu, dass sich ein Kind mit Asperger-Syndrom nur auf sich selbst konzentriert. Dieser Zustand führt dazu, dass Kinder wachsen und sich zu Personen entwickeln, die weniger empfindlich auf die Umgebung reagieren. Kinder mit Asperger-Syndrom langweilen sich nicht, wenn sie stundenlang ihre Lieblingsaktivitäten ausüben.

4. Motorische Störungen

Im Allgemeinen haben Kinder mit Asperger-Syndrom motorische Probleme. Dieser Zustand führt dazu, dass Kinder in ihrer motorischen Entwicklung verzögert werden. Andere Symptome können bei Menschen mit Asperger-Syndrom auftreten. Sie sollten sofort das nächste Krankenhaus aufsuchen, um die Ursache der Symptome, die Sie erleben, festzustellen.

Lesen Sie auch: Kennen Sie die Ursachen des Asperger-Syndroms

Kennen Sie das Screening für Kinder mit Asperger-Syndrom

Im Allgemeinen erleben Kinder mit Asperger-Syndrom diesen Zustand, bis sie erwachsen sind. Neben den Symptomen gibt es mehrere Kontrollen, die durchgeführt werden können, um den Gesundheitszustand des Kindes sicherzustellen.

Normalerweise werden Kinder mit Asperger-Syndrom gesehen, wenn das Kind mit der Umwelt kommuniziert und interagiert. Die Familie und die Schule können den Unterschied sehen. Es kann nie schaden, die Entwicklung des Kindes von Zeit zu Zeit zu beobachten.

Der Arzt führt weitere Untersuchungen durch, um den Gesundheitszustand des Kindes zu diagnostizieren, indem er die Fähigkeiten des Kindes zur sozialen Interaktion, die Aufmerksamkeit des Kindes bei der Kommunikation, den Sprachgebrauch, die Mimik beim Sprechen sowie die Muskelkoordination und das Verhalten untersucht.

Es schadet nie, die Ursachen des Asperger-Syndroms bei Kindern wie Infektionskrankheiten in der Schwangerschaft der Mutter und Exposition gegenüber Faktoren, die fetale Veränderungen auslösen können, zu vermeiden. Schwangere sollten auf die Gesundheit der Schwangerschaft achten und den Verzehr nahrhafter Lebensmittel erhöhen, damit die Ernährungsbedürfnisse des Fötus gedeckt werden. Eine ausreichende Ernährung trägt zur optimalen Entwicklung und zum Wachstum des Fötus im Mutterleib bei.

Lesen Sie auch: Gibt es wirksame Maßnahmen zur Vorbeugung des Asperger-Syndroms?

Referenz:
Web MD (Zugriff im Jahr 2019). Asperger-Syndrom
Healthline (Zugriff im Jahr 2019). Asperger-Syndrom
Autismus (Zugriff im Jahr 2019). Asperger-Syndrom

k├╝rzliche Posts