Erste Hilfe bei Überdosis

Jakarta – Überdosierung tritt auf, wenn eine Person bestimmte Medikamente oder bestimmte Arten von Medikamenten im Übermaß konsumiert oder die Dosis überschreitet, die der Körper akzeptieren kann. Normalerweise führt dieser Zustand bei jedem, der dies erlebt, zu Nebenwirkungen bis hin zu Vergiftungen und sogar zum Tod.

Wenn Sie jemanden finden, der dies erlebt, geraten Sie nicht in Panik. Versuchen Sie, Erste-Hilfe-Maßnahmen zu leisten, um das Sterberisiko bei einer Überdosis von Medikamenten zu verringern. Was soll getan werden?

  1. Suchen Sie medizinische Hilfe

Das erste, was Sie tun müssen, wenn Sie sehen, dass jemand Symptome einer Überdosis zeigt, ist, ärztliche Hilfe zu rufen. Sie können sich für sofortige Hilfe an das nächstgelegene Krankenhaus wenden. Versuchen Sie ruhig zu bleiben, damit das Opfer richtig behandelt werden kann.

Während Sie auf das Eintreffen medizinischer Hilfe warten, sollten Sie immer auf den Zustand der Person achten, die eine Überdosis eingenommen hat. Sollte die Hilfeleistung jedoch zu lange dauern oder es Probleme am Abholort gibt, fahren Sie den Verletzten sofort mit einem Privatfahrzeug an. Menschen, die eine Überdosis eingenommen haben, sollten sofort medizinische Hilfe in Anspruch nehmen, da die Auswirkungen einer Überdosis Medikamente in der Regel nicht lange dauern, bis der Körper Schaden nimmt.

  1. Überwachen Sie den Atem des Opfers

Eine Sache, die verhindern kann, dass Opfer einer Überdosis einen plötzlichen Anfall erleiden, sind freie Atemwege. Wenn das Opfer noch atmet, obwohl es das Bewusstsein verloren hat, stellen Sie sicher, dass es sich in der richtigen Position befindet.

Versuchen Sie, das Opfer in eine Position zu bringen, die die Atemwege öffnet. Denken Sie zum Beispiel daran, Kleidung oder anderes Zubehör zu lockern, indem Sie den Kopf nach hinten neigen und das Kinn anheben, das eine Atemwegsobstruktion verursachen kann. Diese Position kann die Atemwege unterstützen und verhindern, dass das Opfer an Erbrochenem oder anderen Flüssigkeiten, die aus seinem Mund kommen könnten, erstickt.

Es ist am besten, das Opfer nicht zum Erbrechen oder zum Ausstoßen von verschluckten Gegenständen zu zwingen. Statt zu helfen, kann es sogar gefährlich werden. Geben Sie einem Opfer einer Drogenüberdosis kein Wasser oder andere Flüssigkeiten.

  1. Erste Hilfe leisten

Wenn nötig und der Zustand sich verschlechtert, versuchen Sie, Erste Hilfe in Form einer Herz-Lungen-Wiederbelebung oder HLW zu leisten. Beginnen Sie, indem Sie beide Hände auf die Brust des Opfers legen. Und machen Auf- und Abbewegungen wie Pumpen.

entsprechend Die American Heart Association (AHA) Retter, die HLW durchführen, sollten sich eher auf die Herzdruckmassage als auf die Mundatmung konzentrieren. Bevor Sie diese Hilfe leisten, vergewissern Sie sich, dass sich das Opfer in der richtigen Liegeposition befindet. Im Zweifelsfall können Sie eine erfahrenere Person um Hilfe bitten oder sich telefonisch von einem Experten oder medizinischem Personal bei der Durchführung von HLW beraten lassen.

  1. Ursachen einer Überdosierung

Als Hilfeleistung sollten Sie das Opfer immer begleiten, auch wenn es sich in der Hand eines Arztes befindet. Versuchen Sie beim Helfen, die Art des Medikaments zu finden und zu sammeln, das die Überdosis verursacht hat.

Zu wissen, welche Art von Medikament die Überdosierung verursacht hat, kann Ärzten bei der Entscheidung helfen, welche medizinischen Maßnahmen sofort ergriffen werden müssen. Eine weitere Sache, an die Sie sich erinnern sollten, wenn Sie Hilfe bei einer Überdosis geben, lassen Sie sich niemals von der langsamen Reaktion des Medikaments täuschen. Denn obwohl das Opfer gut aussieht, besteht die Möglichkeit, dass es Teil des Prozesses ist und die Symptome einer Überdosierung plötzlich auftreten können.

Kann auch die Anwendung verwenden sofort einen Arzt aufsuchen. Ärzte sind erreichbar über Video-/Sprachanruf und Plaudern . Erhalten Sie Empfehlungen, welche Maßnahmen Sie bei der Erstversorgung ergreifen sollten. Herunterladen Bewerbung bald im App Store und bei Google Play!

kürzliche Posts