3 Lebensmittel, die die Fettaufnahme im Körper ersetzen können

Jakarta – Übergewicht ist eine der Körperkrankheiten, die gefährlich sein kann. Übergewicht oder Fettleibigkeit kann tatsächlich einige ernsthafte Krankheiten in Ihren Körper bringen. Das Problem des Übergewichts ist auch immer mit einem zu hohen Fettanteil im Körper verbunden. Eine Möglichkeit, den Fettgehalt im Körper zu reduzieren, ist eine Diät.

Lesen Sie auch: Anzahl der vom menschlichen Körper benötigten Nährstoffe

Fett selbst ist einer der Nährstoffe, die der Körper benötigt. Einer der Vorteile von Fett im Körper besteht darin, die Hauptfunktionen des Körpers zu unterstützen. Darüber hinaus wird Fett von unserem Körper als Energiequelle benötigt, jedoch in normalen Mengen. Fett fungiert auch als Regulator der Hormone, der Gehirnfunktion und der Aufnahme von Vitaminen im Körper.

Wir empfehlen Ihnen, im Alltag auf den Fettkonsum zu achten. Fett hat viele Vorteile für den Körper, aber wenn die Menge im Körper noch in vernünftigen Grenzen ist. Um den Fettgehalt im Körper normal zu halten, sind hier einige Lebensmittel, die Sie als Ersatz für die Fettaufnahme in Ihrem Körper konsumieren können.

1. Mandelmilch

Für diejenigen unter Ihnen, die gerne Kuhmilch konsumieren, sollten Sie damit beginnen, den Verzehr von Kuhmilch zu reduzieren. Sie können die Gewohnheit, Kuhmilch zu konsumieren, durch Mandelmilch ersetzen. Tatsächlich enthält Kuhmilch mehr Zucker und Fett als Mandelmilch oder Milch aus anderen Nüssen. Darüber hinaus gilt Mandelmilch auch als die beste Milch, wenn Sie Vegetarier sind.

Mandelmilch enthält kein Cholesterin und keine gesättigten Fettsäuren und ist daher sehr gut für die Erhaltung der Herzgesundheit. Darüber hinaus werden Sie durch den Verzehr von Mandelmilch noch einige andere Vorteile spüren. Wie zum Beispiel stärkere Knochen zu bekommen, Gewicht zu verlieren und das Risiko von Diabetes zu reduzieren.

2. Kartoffel

Wenn Sie ein Fan von weißem Reis sind, ist es nicht verkehrt, gelegentlich Ihr Hauptmenü zu ändern, indem Sie Kartoffeln essen. Nach Angaben von Landwirtschaftsdeparment der Vereinigten Staaten von Amerika, Reis enthält mehr Kalorien, Kohlenhydrate und Fett als Kartoffeln.

Reis enthält 0,19 Gramm Fett in 100 Gramm weißem Reis, während Kartoffeln 0,15 Gramm Fett in der gleichen Größe haben. Das heißt, wenn Sie Kartoffeln essen, werden Sie weniger Fett für Ihren Körper aufnehmen, als wenn Sie Reis in der gleichen Menge essen.

Die Reduzierung von fetthaltigen Lebensmitteln kann Ihnen tatsächlich beim Abnehmen helfen. Aber Sie müssen sich daran erinnern, dass die Lebensmittelverarbeitung auch ein Faktor ist, der einen großen Einfluss auf die Ernährung oder den Nährwert der von Ihnen konsumierten Lebensmittel hat.

3 Eier

Eier sind eine Nahrungsquelle, die gute Fette enthält. Eier enthalten nicht nur einen guten Fettgehalt, sondern auch einen ziemlich hohen Proteingehalt, daher ist es sehr gut für die Gesundheit. Stellen Sie sicher, dass die Verarbeitung der zu verzehrenden Eier gut ist und die in den Eiern selbst enthaltenen Nährstoffe nicht beschädigt.

Lesen Sie auch: Haufen von Fettstoffen, Vorsicht vor Morbus Gaucher

Zusätzlich zu den oben genannten Lebensmitteln müssen Sie auch andere gesunde Lebensmittel zu sich nehmen. Darüber hinaus bestimmt die Lebensmittelverarbeitung auch die Anzahl der Kalorien, die in den von Ihnen konsumierten Lebensmitteln enthalten sind. Sie können den Arzt über die Anwendung fragen um direkt herauszufinden, wie viele Kalorien der Körper täglich benötigt. Komm schon, herunterladen Anwendung jetzt über den App Store oder Google Play!

kürzliche Posts