Brauchen Sie einen Gesundheitscheck, auch wenn Sie fit sind?

, Jakarta – Die meisten Menschen werden auf jeden Fall ihren Gesundheitszustand überprüfen lassen, wenn Anzeichen einer Krankheit vorliegen. Sind Sie einer dieser Leute? Gesundheitschecks sind wichtig, auch wenn Sie sich gesund fühlen. Die Gesundheitsuntersuchung zielt darauf ab, nach Risikofaktoren oder frühen Anzeichen einer Krankheit zu suchen. Durch Gesundheitschecks können Sie den Risiken von Krankheiten vorbeugen, die in der Zukunft auftreten können.

Lesen Sie auch: So überprüfen Sie den Zustand mit BPJS

Wann muss ich also einen Gesundheitscheck machen? Wie oft sollte ich meinen Gesundheitszustand überprüfen lassen? Also, welche Tests muss ich machen? Nun, hier ist die Erklärung.

Wann sollten Sie einen Gesundheitscheck machen?

Auch wenn Sie sich immer fit fühlen, müssen Sie mindestens einmal im Jahr einen Gesundheitscheck machen und am besten alle sechs Monate. Diese Zahl hängt jedoch auch vom Alter einer Person ab. Bei älteren Menschen im Alter von 40-70 Jahren kann häufiger empfohlen werden. Manchmal gibt es eine Reihe schwerwiegender Krankheiten, die nicht verfolgt werden können, es sei denn, jemand führt regelmäßig Gesundheitschecks durch.

Deshalb ist ein Gesundheitscheck wichtig, um schwere Erkrankungen zu erkennen, auch wenn der Körper gesund und fit aussieht. Manchmal kann der Lebensstil einer Person das Risiko von Gesundheitsproblemen bergen. Es kann gesagt werden, dass Gesundheitschecks Teil eines gesunden Lebensstils sind, da sie genauso wichtig sind wie regelmäßige Bewegung und gesunde und nahrhafte Lebensmittel.

Was wird geprüft?

Für Kinder und junge Erwachsene ist es genug zu tun allgemeine untersuchung mindestens einmal im Jahr. Auf allgemeine untersuchung Die durchgeführten Tests umfassen die Überprüfung von Blutdruck, Cholesterin, Nierenfunktion, Leberfunktion, Lungenfunktion, Herzfunktion und Hämatologie. Ältere Erwachsene benötigen jedoch möglicherweise andere Tests für frühe Anzeichen eines Risikos für Schlaganfall, Diabetes, Demenz, Herz- und Nierenerkrankungen.

Lesen Sie auch: Informieren Sie sich über die Art der Untersuchung, die während der medizinischen Untersuchung durchgeführt wird

Neben der oben genannten Ermittlung der Körperfunktionen zielt der Gesundheitscheck darauf ab, die notwendige oder zu vermeidende Nahrungsaufnahme, Verbesserungen des Lebensstils und andere Verbesserungen, die sich auf die Ergebnisse der Gesundheitsuntersuchung beziehen, zu ermitteln. Wenn die Ergebnisse des Gesundheitschecks zeigen, dass eine Person ein gesundheitliches Problem hat, fahren Sie mit anderen Arten von Gesundheitschecks fort, die vom Arzt empfohlen werden.

Wenn Sie einen Gesundheitscheck im Krankenhaus planen, können Sie jetzt vorab über die Anwendung einen Arzttermin vereinbaren . Durch , erfahren Sie die voraussichtliche Bearbeitungszeit, damit Sie nicht lange im Krankenhaus sitzen müssen.

Vorteile regelmäßiger Gesundheitschecks

Es gibt viele Vorteile von Gesundheitschecks, die Sie erhalten können, wenn Sie sie regelmäßig durchführen, nämlich:

  1. Gesundheitskosten können niedriger sein

Nicht wenige Leute denken immer noch, dass Gesundheitschecks ziemlich teuer sein können. Tatsächlich sind die anfallenden medizinischen Kosten bei frühzeitiger Diagnose einer schweren Krankheit viel geringer und die Heilungschancen sind immer noch sehr groß. Regelmäßige Gesundheitschecks stellen sicher, dass eine Person langfristig Geld spart. Regelmäßige Gesundheitschecks reduzieren das Risiko potenziell gefährlicher gesundheitlicher Beschwerden.

  1. Krankheitsentwicklung verhindern

Regelmäßige Gesundheitschecks helfen Ärzten, Krankheiten zu diagnostizieren, bevor sie sich zu schwerwiegenderen entwickeln. Während des Gesundheitschecks empfehlen Ärzte eine Vielzahl von Vorsorgetests und Screenings, um das Risiko einer Krankheit zu erkennen. Diese Tests können die frühen Anzeichen der Krankheit erkennen und so die Heilung erleichtern.

Lesen Sie auch: Aus diesem Grund ist es wichtig, einen Ehe-Check durchzuführen

Wenn Ihnen Ihr Gesundheitszustand noch am Herzen liegt, sollten Sie mindestens einmal im Jahr einen Gesundheitscheck verpassen. Neben einem Gesundheitscheck müssen Sie auch regelmäßig Sport treiben und nahrhafte Lebensmittel zu sich nehmen, um Ihr Immunsystem zu erhalten.

Referenz :
Medizinisches Zentrum der Regentschaft. Zugegriffen 2019. 6 Gründe, warum regelmäßige Gesundheitschecks wichtig sind.
Die Wächter. Zugriff im Jahr 2019. Sollten wir alle einen Gesundheitscheck machen?.

kürzliche Posts