Vorteile des Essens von Algen für schwangere Frauen

, Jakarta - Wenn eine Frau schwanger ist, ist der richtige Weg, sich anders als durch regelmäßiges Essen zu ernähren, gesunde Snacks zu essen. Schwangere müssen jetzt nicht verwirrt werden, denn auf dem Markt gibt es viele, die gesunde und nahrhafte Snacks anbieten. Einer dieser gesunden Snacks ist Algen.

Die Vorteile von Algen für schwangere Frauen sind kein Scherz. Obwohl Algen hauptsächlich Wasser enthalten, enthalten sie Fettsäuren und Jod, die für die Entwicklung des Babys im Mutterleib wichtig sind.

Neben der Verwendung als Snack findet man Algen in japanischen Spezialitäten wie Sushi, Ramen oder Onigiri. Dieses Futter ist eine Quelle hochwertiger und natürlicher Nahrung. Einige der wichtigen Nährstoffe in Algen sind Vitamine, Mineralstoffe, Proteine, Ballaststoffe und verschiedene andere Enzyme. Nun, hier sind die Vorteile von Algen für schwangere Frauen, die man sich leider entgehen lassen sollte:

Das Gewicht halten

Während der Schwangerschaft nimmt das Gewicht im Allgemeinen zu, aber leider kehrt das Gewicht auch nach der Geburt nicht so leicht wie vor der Schwangerschaft zurück. Daher wird empfohlen, eine Diät einzuhalten, um kein übermäßiges Gewicht zuzunehmen. Tatsächlich enthält eine Schüssel roher Algen oder Wakame-Algen weniger als 20 Kalorien. Der Verzehr von Algen führt also nicht zu einer drastischen Gewichtszunahme. Darüber hinaus enthält diese Art von Braunalgen auch den Farbstoff Fucoxanthin, der dem Stoffwechsel des Körpers hilft, Fett in Energie umzuwandeln. Seetang enthält natürliche Ballaststoffe oder Alginat in Braunalgen, die die Aufnahme von Fett im Darm um bis zu 75 Prozent blockieren.

Optimierung des Babywachstums im Mutterleib

Ein Nährstoff, der während der Schwangerschaft eine wichtige Rolle bei der Unterstützung der Bildung und Entwicklung von fetalen Nervenzellen spielt, ist Folsäure. Diese Substanz ist nützlich für die Bildung von hochwertigen roten Blutkörperchen und verhindert Anomalien in der Entwicklung der Nervenscheide. Schwangere Frauen brauchen Vitamine, um eine Anämie während der Schwangerschaft zu verhindern. Sie müssen nicht verwirrt sein, wie Sie diese Nährstoffe erhalten, da Sie diese beiden Nährstoffe durch Algen erhalten können.

Unterstützt die Gehirnentwicklung des Babys im Mutterleib

Algen sind eine gesunde und sichere Quelle für Omega-3-Fettsäuren für schwangere Frauen. Schwangere Frauen, die aufgrund von Allergien keinen Fisch essen können oder den Fischgeruch nicht mögen, können also Algen als Alternative zur Omega-3-Zufuhr verwenden. Omega-3-Fettsäuren können die Entwicklung des fötalen Gehirns unterstützen.

Erhaltung der Gesundheit, weil es Antioxidantien enthält

Algen können als täglicher Snack gewählt werden, damit der Körper von Schwangeren gesund ist und nicht so leicht krank wird. Algen enthalten reichlich Antioxidantien, die von Carotinoiden, Flavonoiden und Alkaloiden reichen. Antioxidantien sind nützlich, um freie Radikale zu neutralisieren. Antioxidantien wie Vitamin C und Mineralien wie Mangan und Zink in Braunalgen sind vorteilhaft für die Erhaltung der Herzgesundheit.

Das waren die Vorteile von Algen, die für den Verzehr durch schwangere Frauen geeignet sind. Sie haben Beschwerden über die beste Ernährung während der Schwangerschaft und benötigen umgehend ärztlichen Rat? Verwenden Sie die App nur. Kontakt zum Arzt ist einfacher über Video-/Sprachanruf und Plaudern . Erhalten Sie Empfehlungen zum Kauf von Medikamenten für eine schnelle Genesung und Tipps zur Gesunderhaltung während der Schwangerschaft. Komm schon, herunterladen jetzt app im App Store und bei Google Play!

Lesen Sie auch:

  • Schwangere müssen diese 4 Lebensmittel im ersten Trimester meiden
  • Die 5 wichtigsten Nährstoffe, die Mütter während der Schwangerschaft brauchen
  • Können schwangere Frauen Instant-Nudeln essen?

k├╝rzliche Posts