4 Gewohnheiten verursachen Typhus aka Typhus

Jakarta - Typhus oder Typhus ist eine durch Keime verursachte Krankheit Salmonellen typhi . Diese Krankheit wird im Allgemeinen durch kontaminierte Lebensmittel und Wasser übertragen. Bakterien, die in den Verdauungstrakt gelangen, vermehren sich und verursachen Symptome wie hohes Fieber, Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen und Durchfall oder Verstopfung.

Gewohnheiten verursachen Typhus

Abgesehen davon, dass es sich um ein endemisches Land handelt, kann Typhus auch durch alltägliche Gewohnheiten verursacht werden. Also, was sind die Gewohnheiten, die Typhus verursachen können?

  • Verzehr von unhygienischen Speisen und Getränken

Unhygienische Speisen und Getränke sind anfällig für Kontaminationen durch Keime Salmonellen typhi . Daher sollten Sie nicht achtlos naschen und müssen vor dem Verzehr auf die Sauberkeit von Speisen und Getränken achten.

  • Verwenden von schmutzigem Geschirr und Kochen

Neben Speisen und Getränken Keimbelastung Salmonellen typhi Es kann auch durch schmutzige Ess- und Kochutensilien gehen. Waschen Sie daher Ess- und Kochutensilien mit sauberem Wasser und Seife, bevor Sie sie verwenden.

  • Schmutzige Umgebung

Schmutz, der nicht sofort entsorgt wird, kann eine Quelle für Typhuskeime sein. Gerade in der Regenzeit wird die Umwelt schmutziger und Keime verbreiten sich schneller. Halten Sie daher Ihre häusliche Umgebung sauber, einschließlich des Toilettenbereichs.

  • Verringerte Körperausdauer

Wenn das Immunsystem nachlässt, gelangen alle Arten von Krankheiten leichter in den Körper. Besonders in der Übergangszeit neigt das Immunsystem dazu, abzunehmen. Daher müssen Sie Ihr Immunsystem aufrechterhalten, indem Sie nahrhafte Lebensmittel zu sich nehmen, sich ausreichend ausruhen, regelmäßig Sport treiben und spezielle Nahrungsergänzungsmittel oder Vitamine einnehmen.

Tipps zur Vorbeugung von Typhus

Nachdem Sie die Gewohnheiten kennen, die Typhus verursachen, können Sie wie folgt Maßnahmen zur Vorbeugung von Typhus ergreifen:

    • Hände mit Seife waschen . Dies geschieht, um die Verbreitung von Keimen über die Hände zu reduzieren. Waschen Sie Ihre Hände vor dem Essen, vor dem Kochen oder Zubereiten von Speisen, nach dem Toilettengang und nach dem Umgang mit Müll.
    • Essen Sie nicht rücksichtslos und achten Sie auf die Sauberkeit der Speisen und Getränke, die Sie zu sich nehmen.
    • Verwenden Sie keine schmutzigen Ess- und Kochutensilien . Verwenden Sie saubere Ess- und Kochutensilien.
    • Halte die Umwelt sauber . Nicht nur innerhalb des Hauses, auch außerhalb des Hauses müssen Sie auf Sauberkeit achten. Lassen Sie keine Müllberge entstehen, die schmutzige Tiere oder Insekten ins Haus einladen können.
  • Führen Sie einen gesunden Lebensstil ein, wie z. B. nahrhafte Lebensmittel zu essen, sich ausreichend auszuruhen, nicht zu rauchen, regelmäßig Sport zu treiben und Stress zu vermeiden.

Wenn Sie noch Fragen zu Typhus haben, verwenden Sie nur. Denn durch die Bewerbung Sie können den Arzt jederzeit und überall erreichen über Chat, Sprach-/Videoanruf. Also komm schon herunterladen Anwendung jetzt auch im App Store und bei Google Play.

k├╝rzliche Posts