Kennen Sie die Ursachen der Blinddarmentzündung bei Kindern

Jakarta - Jeder kann eine Blinddarmentzündung bekommen, auch Kinder. Die Ursache der Blinddarmentzündung bei Kindern und Erwachsenen ist die gleiche, nämlich eine Blockade am Ende des Dickdarms, die als Blinddarm bezeichnet wird, was zu Entzündungen und Infektionen führt. Bei Kindern tritt eine Blinddarmentzündung jedoch häufig als Folge eines vergrößerten lymphatischen Gewebes im Blinddarmgewebe auf.

Eine weitere häufige Ursache für eine Blinddarmentzündung bei Kindern ist Felkalit, das verhärtete und im Verdauungstrakt eingeschlossene Fäkalien ist. Dies kann aufgrund einer kristallisierten Kombination von Calciumsalzen oder einer Blockierung von Fremdkörpern, die in den Blinddarm gelangen, auftreten.

Lesen Sie auch: Essen Sie oft scharf? Dies ist die Auswirkung auf den Anhang

Faktoren, die eine Blinddarmentzündung bei Kindern verursachen

Wenn der Blinddarm blockiert ist, kann das Ende des Dickdarms nicht mehr durchblutet werden. Dadurch beginnt das Gewebe im Blinddarm abzusterben, zu reißen und ein Loch in der Darmwand zu verursachen. Durch diese Löcher können Kot, Schleim und andere Substanzen austreten und sich dann in andere Bauchhöhlen ausbreiten.

Zusätzlich zu den oben genannten Dingen kann eine Blinddarmentzündung bei Kindern das Risiko aufgrund der folgenden Faktoren erhöhen:

  1. Es gibt ein Hindernis an der Tür der Blinddarmhöhle.
  2. Verdickung oder Schwellung der Blinddarmschleimhaut. Könnte auf eine Infektion im Verdauungstrakt oder in anderen Körperteilen zurückzuführen sein.
  3. Das Vorhandensein von Kot oder das Wachstum von Parasiten, die die Hohlräume des Blinddarms verstopfen.
  4. Verletzung des Magens.
  5. Bestimmte Erkrankungen wie Tumoren im Magen oder entzündliche Darmerkrankungen.

Das ist eine kleine Erklärung über die Ursachen der Blinddarmentzündung bei Kindern und die Faktoren, die das Risiko erhöhen. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie herunterladen Anwendung jederzeit und überall einen Kinderarzt fragen.

Lesen Sie auch: Diese 5 trivialen Gewohnheiten verursachen eine Blinddarmentzündung

Wie wird eine Blinddarmentzündung behandelt?

Die Hauptbehandlungsmethode für eine Blinddarmentzündung ist die chirurgische Entfernung des Blinddarms oder die Blinddarmentfernung. Vor dem chirurgischen Eingriff erhalten Menschen mit Blinddarmentzündung in der Regel Antibiotika, um eine Infektion zu verhindern. Besonders bei Blinddarmentzündungen, die nicht geplatzt sind, sondern einen Abszess gebildet haben.

Im Allgemeinen gibt es zwei Möglichkeiten, eine Appendektomie durchzuführen, nämlich die laparoskopische oder Schlüsselloch-Operation und die offene Operation oder die Laparotomie. Beide Methoden werden durch die Durchführung einer Vollnarkose bei Menschen mit Blinddarmentzündung eingeleitet.

Die laparoskopische Entfernung des Blinddarms erfolgt durch mehrere kleine schlüssellochgroße Schnitte im Bauchraum. Die Inzision dient dem Einführen eines speziellen chirurgischen Instruments, das mit einer Kamera ausgestattet ist, um den Blinddarm zu entfernen. Diese Art der Operation wird normalerweise für ältere oder übergewichtige Menschen mit Blinddarmentzündung empfohlen.

Lesen Sie auch: Kann eine Blinddarmentzündung ohne Operation behandelt werden? Hier ist die Rezension

In der Zwischenzeit wird die chirurgische Entfernung des Blinddarms mit einer offenen Operation durchgeführt, indem der rechte Unterbauch 5-10 Zentimeter lang seziert und dann der Blinddarm entfernt wird. Eine offene Operation wird normalerweise bei Blinddarmentzündungen empfohlen, bei denen sich die Infektion über den Blinddarm hinaus ausgebreitet hat oder wenn der Blinddarm eitert (Abszess).

Bei einer Blinddarmruptur und Auftreten eines Abszesses entfernt der Arzt dann in der Regel zunächst den Eiter aus dem Abszess mit einem speziellen Schlauch, der durch einen Schnitt in die Haut eingeführt wird. Dann kann die Operation zur Entfernung des Blinddarms erst einige Wochen später durchgeführt werden, nachdem die Infektion unter Kontrolle ist.

Referenz:
NS. Louis Kinderkrankenhaus. Zugegriffen im Jahr 2021. Blinddarmentzündung.
Gesundheitslinie. Zugriff im Jahr 2021. Alles, was Sie über Blinddarmentzündung wissen müssen.
Gesundheit im Alltag. Zugriff im Jahr 2021. Was ist Blinddarmentzündung? Symptome, Ursachen, Diagnose, Behandlung und Vorbeugung
Nemours KidsHealth. Zugegriffen 2021. Mukoviszidose.
Medscape. Aufgerufen 2021. Pädiatrische Appendizitis: Hintergrund, Anatomie, Pathophysiologie.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found