Gefühle zu behalten kann Depressionen verursachen, hier ist, wie man sie überwindet

„Gefühle, die sich im Laufe der Zeit aufstauen und nicht zum Ausdruck bringen, können depressiv werden. Versuchen Sie daher, es anderen Menschen auszudrücken oder geben Sie Ihre Gefühle in ein Medium wie ein Tagebuch, ein Kunstwerk oder ein Lied.“

, Jakarta – Gehören Sie zu den Menschen, die gerne Gefühle hegen? Wenn ja, sollten Sie dieses Verhalten reduzieren, ja. Natürlich müssen Sie einen Grund haben, Ihre Gefühle lieber zu vertuschen, als sie auszudrücken. Es wäre jedoch schön, die störenden Gefühle nur angemessen auszudrücken.

Der Grund dafür ist, dass das Beherbergen von Gefühlen oder das Beherbergen von Emotionen Sie gestresst, sogar depressiv machen können. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Emotionen auszudrücken, können Sie die folgenden Tipps ausprobieren, um Depressionen zu vermeiden.

Lesen Sie auch: Psychische Gesundheit kann sich auf die körperliche Gesundheit auswirken

Unterdrückst du gerne Gefühle? Lass es so gehen

Die meisten Menschen, die ihre Gefühle gerne unterdrücken, haben im Allgemeinen eine geschlossene Persönlichkeit. Normalerweise sind Menschen mit geschlossenen Persönlichkeiten in ihrer Kommunikation starrer, sodass es schwieriger wird, ihre Gefühle auszudrücken. Wenn Sie einer von ihnen sind, versuchen Sie die folgenden Tipps, um Depressionen zu vermeiden:

1. Fragen Sie sich

Beginnen Sie damit, sich zu fragen, wie Sie sich gerade fühlen. Dies ist wichtig, damit Sie Ihre eigenen Gefühle wirklich verstehen, bevor Sie sie anderen vermitteln können.

2. Trainiere dich selbst

Beginnen Sie zu üben, Ihre Gefühle mit Sätzen auszudrücken, die mit dem Wort „I“ beginnen. Zum Beispiel „Ich habe Angst“, „Ich bin enttäuscht“, „Ich fühle mich wütend“ oder „Ich fühle mich traurig“.

3. Sprechen Sie mit anderen

Teilen Sie Ihre Gefühle mit anderen. Wähle stattdessen Menschen, denen du am meisten vertraust, wie Freunde oder Familie, damit du sie bequemer und freier ausdrücken kannst.

Lesen Sie auch: Das passiert, wenn Sie sich unsicher fühlen

4. In ein Medium gießen

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Gefühle anderen gegenüber auszudrücken, versuchen Sie, sie in ein Medium zu gießen. Sie können Ihr ganzes Herzblut in Tagebücher, Kunstwerke oder Lieder stecken, die Sie selbst kreieren.

5. Konzentriere dich auf das Positive

Es mag schwierig erscheinen, positiv zu denken, wenn Sie sich niedergeschlagen fühlen, aber es ist nichts Falsches daran, es zu versuchen. Die Konzentration auf positive Dinge kann instabile Emotionen reduzieren, sodass du dich ein wenig sicher und wohl fühlst.

Vorsicht vor Anzeichen einer Depression

Start von Gesundheitslinie, Die Forschung zeigt, dass das Zurückhalten von Emotionen tatsächlich die körperliche und geistige Gesundheit beeinträchtigen kann. Menschen, die ihre Emotionen gerne unter Kontrolle halten, sind aufgrund einer verminderten Funktion des Immunsystems anfälliger für Krankheiten. Depressive Emotionen können sich auch auf psychische Erkrankungen wie Stress, Angstzustände bis hin zu Depressionen auswirken.

Depression ist mehr als nur traurig oder depressiv zu sein. Dieser Zustand kann die Stimmung beeinflussen und die täglichen Aktivitäten behindern. Fangen Sie deshalb an, sich ein wenig zu öffnen und die Gefühle auszudrücken, die Sie stören. Bei einer Depression fühlt sich eine Person normalerweise immer schuldig, hoffnungslos, wertlos, ängstlich und besorgt, sensibel, Schlaflosigkeit, um das Interesse an Aktivitäten zu verlieren.

Lesen Sie auch: Alles, was Sie über den MBTI-Persönlichkeitstest wissen müssen

Wenn Sie diese Anzeichen bemerken, suchen Sie sofort einen Psychiater auf, um sich damit zu befassen. Über die App einen Krankenhaustermin vereinbaren um es einfacher und praktischer zu machen. Der Grund dafür ist, dass Depressionen, die weiterhin bestehen bleiben, sehr gefährlich sein werden, selbst wenn die Gefahr besteht, dass sie Selbstmordgedanken auslösen. Zögern Sie nicht, sich selbst zu überprüfen und herunterladenAnwendung im Augenblick!

Referenz:

Gesundheitslinie. Abgerufen 2021. Lass es raus: Der Umgang mit unterdrückten Emotionen.

Gesundheitslinie. Zugegriffen 2021. Auswirkungen von Angst auf den Körper.
Wissenschaft der Atemarbeit. Zugegriffen 2021. Die wahre Gefahr, Ihre Emotionen zu unterdrücken.

kürzliche Posts