Wie gehe ich mit einem paranoiden Paar um?

, Jakarta - Haben Sie schon einmal jemanden gesehen, dem es schwerfällt, anderen zu vertrauen, der sich immer verfolgt fühlt oder oft denkt, dass andere ihm gegenüber schlechte Absichten haben? Obwohl die Symptome sehr unterschiedlich sind, könnten diese drei Zustände jedoch ein Zeichen für eine paranoide Persönlichkeitsstörung bei ihnen sein.

Eine paranoide Persönlichkeitsstörung oder Paranoia erschwert es dem Betroffenen, andere Menschen zu verstehen und mit ihnen in Beziehung zu treten. Der Grund ist, dass diese Paranoia die Denkweise, Funktion und das Verhalten des Betroffenen beeinflusst. Lange Rede, kurzer Sinn, Menschen mit Paranoia haben immer ein Gefühl des Misstrauens und vertrauen anderen nicht zu sehr.

Wie geht man dann mit einem Partner um, der an einer paranoiden Persönlichkeitsstörung leidet?

Lesen Sie auch : Dies ist der Unterschied zwischen paranoider Persönlichkeitsstörung und Zwangsstörung

Von der Behandlung zu positiven Eigenschaften

Das Zusammenleben mit jemandem oder einem Partner, der an einer paranoiden Störung leidet, ist nicht einfach. Stellen Sie sich vor, wie es sich anfühlen würde, wenn Ihr Partner immer misstrauisch, übersensibel oder oft falsche Anschuldigungen macht, die schädlich sind? Wenn dies passiert, kann die Liebesgeschichte kompliziert werden.

Hier sind Tipps, die Sie tun können, um mit einem Partner umzugehen, der an paranoiden Störungen leidet:

  • Bitten Sie ihn, einen Psychiater oder Psychologen zur Behandlung aufzusuchen. Obwohl es normalerweise schwierig ist, versuchen Sie, sie zu ermutigen, Behandlungsprogramme für Menschen mit Paranoia zu befolgen.
  • Denken Sie daran, dass Unterhaltung und Widerlegung die paranoiden Überzeugungen oder Wahnvorstellungen Ihres Partners wahrscheinlich nicht ändern werden.
  • Streite nicht mit den Wahnvorstellungen deines Partners, sondern habe Empathie. Wahnvorstellungen werden sich für die Person, die sie hat, sehr real anfühlen. Versuchen Sie, den Emotionen Ihres Partners zu folgen. Konfrontieren Sie Ihren Partner nicht mit seinen Überzeugungen, sondern mit seinen Überlegungen, um die Realität oder die Fakten zu testen.
  • Lass sie wissen, dass du ihren Glauben wirklich respektierst. Seien Sie jedoch ehrlich zu Ihrem Partner in Bezug auf Ihre eigene Wahrnehmung.
  • Sprechen Sie ihn in einfachen, klaren und eindeutigen Sätzen an. Dies kann die Möglichkeit einer Fehlinterpretation durch den Partner verringern.
  • Helfen Sie ihr, ihren Verdacht und ihr Misstrauen zu überwinden. Bitten Sie sie, über ihren aktuellen Zustand zu sprechen. Erklären Sie dann Ihre Handlungen neutral und nicht defensiv.
  • Helfen Sie Ihrem Partner, die ganze Person zu sehen. Trotz geringer zwischenmenschlicher Fähigkeiten sind Menschen mit Paranoia im Allgemeinen intelligente Individuen. Menschen mit Paranoia können auch einen positiven Beitrag zur Familie oder zur Arbeit leisten. Konzentrieren Sie sich also auf die positiven Eigenschaften und Verhaltensweisen

Lesen Sie auch: Stimmt es, dass Männer anfälliger für paranoide Störungen sind?

Verdacht auf negative Stereotype

Menschen mit Paranoia fällt es schwer, in Frieden zu leben, weil ihre Gedanken immer voller Misstrauen sind und anderen nicht übermäßig vertrauen. Darüber hinaus zögern Menschen mit Paranoia, es anderen Menschen zu erzählen, hegen Groll und glauben, dass alle Menschen oder Ereignisse sie immer "bedrohen".

Nun, hier sind andere Symptome von Paranoia, laut Experten von Cleveland-Klinik.

  • Zweifeln Sie am Engagement, der Loyalität oder dem Vertrauen anderer.
  • Der Glaube an andere wird sie ausbeuten oder täuschen.
  • Widerstrebend, sich anderen anzuvertrauen, oder zögert, personenbezogene Daten preiszugeben, weil sie befürchten, dass diese gegen sie verwendet werden.
  • Sehr sensibel und nimmt Kritik schlecht auf.
  • Reagiert mit Wut und reagiert schnell.
  • Haben Sie einen anhaltenden und unvernünftigen Verdacht, dass ihr Partner oder Liebhaber untreu ist.
  • Isolieren Sie sich.
  • Sie können ihre Rolle oder Position bei Problemen oder Konflikten nicht erkennen, weil sie glauben, dass sie immer Recht haben.
  • Schwierigkeiten, sich zu entspannen oder ein ruhiges Leben zu führen.
  • Feindselig, stur und streitsüchtig.
  • Neigen Sie dazu, negative Stereotype gegenüber anderen Menschen zu entwickeln, insbesondere solchen aus anderen kulturellen Gruppen.

Lesen Sie auch: Kindheitstrauma verursacht paranoide Persönlichkeitsstörung

Wenn bei Ihrem Partner oder anderen nahestehenden Personen die oben genannten Symptome auftreten, suchen Sie sofort einen Psychologen oder Psychiater auf, um die richtige Diagnose und Behandlung zu erhalten. Bevor Sie in das Krankenhaus Ihrer Wahl gehen, können Sie über die Anwendung einen Termin beim Arzt vereinbaren . Lassen Sie nicht zu, dass sich die Symptome von Paranoia entwickeln, da dieser Zustand die täglichen Aktivitäten beeinträchtigen kann. Denken Sie daran, dass eine paranoide Persönlichkeitsstörung nicht auf die leichte Schulter genommen werden sollte.

Referenz:
Nationale Gesundheitsinstitute - MedlinePlus. Zugegriffen 2020. Paranoide Persönlichkeitsstörung
Cleveland-Klinik. Zugegriffen 2020. Paranoide Persönlichkeitsstörung
Gesundheit im Alltag. Zugegriffen 2020. Mit Paranoia in einem geliebten Menschen fertig werden
Psychologie heute. Zugegriffen 2020. 7 Tipps für den Umgang mit einem paranoiden Partner

k├╝rzliche Posts