MPASI Rezepte für 6-8 Monate Babys

Jakarta - Müttern wird dringend empfohlen, ihrem Kleinen bis zum Alter von zwei Jahren Muttermilch zu geben. Ausschließliches Stillen ist wichtig für die Entwicklung des Körpers des Kindes, insbesondere im Alter von 0-6 Monaten. Zusätzlich zur Muttermilch müssen Mütter zusätzliche Nahrung zur Verfügung stellen, um das schnelle Wachstum und die Entwicklung des Babys zu unterstützen.

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) müssen Mütter im Alter von 6 Monaten Ergänzungsnahrung zur Muttermilch oder Ergänzungsnahrung für ihre Babys einführen. Mütter müssen ergänzende Nahrungsmittel mit Nahrungsmitteln kombinieren, die Protein, Fett, Kohlenhydrate, Vitamine und Mineralstoffe enthalten. Auch für Mütter ist es wichtig, die Vielfalt der Lebensmittel und deren Verarbeitung zu kennen, denn die Organe des Kleinen befinden sich noch im Entwicklungsstadium.

Lesen Sie auch: Tipps zur Erhaltung der Verdauungsgesundheit des Babys

Verdauungsentwicklung von Säuglingen im Alter von 6-8 Monaten

Im Alter von 6-8 Monaten können Babys Nahrungsmittel verdauen, die dichter als Muttermilch sind. Leider, basierend auf Bewertungen, die in . veröffentlicht wurden Grenzen in der Ernährung angegeben, gibt es Praktiken, bei denen nicht für Kinder geeignete Beikost, wie zu früh oder zu spät, unangemessene Konsistenz, zu unzureichender Ernährung in einer Portion gegeben wird.

Ergänzende Babyrezepte für 6-8 Monate

Im Allgemeinen sind die richtigen Lebensmittel für Babys im Alter von 6-8 Monaten weiche Lebensmittel wie Bananen, Avocados, Haferbrei, Kartoffelpüree und andere Lebensmittel. Feste Speisen lassen sich am besten durch Kochen oder Dämpfen zubereiten.

Vermeiden Sie das Mischen von frittierten Speisen, da dies Husten und Halsschmerzen verursachen kann. Müttern wird empfohlen, Zucker, Salz und andere Suchtmittel nicht hinzuzufügen Babyzentrum.

Lesen Sie auch: Wann dürfen Babys salzige und süße Speisen bekommen?

Nun, in den frühen Stadien wird Müttern empfohlen, dem Kleinen das Essen nacheinander zuzuführen. Während dieser Einführungsphase sollte die Mutter genau darauf achten, ob das Kind auf bestimmte Lebensmittel allergisch reagiert.

Hat das Baby nacheinander verschiedene Lebensmittel probiert, kann ihm die Mutter dieses einfache MPASI-Rezept geben, nämlich Bananenbrei mit Äpfeln und Birnen. Die Grundzutaten sind:

  • 3-4 EL Wasser oder Muttermilch.
  • Banane, in Stücke geschnitten.
  • 1 Apfel, geschält, entkernt und gewürfelt.
  • Birne, geschält, entkernt, gewürfelt.

Äpfel und Birnen 15-20 Minuten dämpfen, bis sie weich sind. Dann die gekochten Äpfel und Birnen zusammen mit den Bananen und der Muttermilch in einen Mixer geben. Verarbeiten, bis er weich ist, und das MPASI ist servierfertig.

Lesen Sie auch: Tipps zur Vorbereitung des ersten MPASI für Ihr Kleines

Mutter kann dieses MPASI 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren (nicht Gefrierschrank ). Mütter sollten jedoch frisch zubereitete Beikost servieren, um sie gesünder zu machen. Mütter können Bananen je nach Ernährungsbedürfnissen des Kleinen durch Avocados oder andere weiche Früchte ersetzen.

Wenn die Mutter beim Kleinen ungewöhnliche Symptome feststellt, verwenden Sie sofort die Anwendung den Arzt nach der geeigneten Erstbehandlung zu fragen. Auch Mütter können mit der Anwendung leichter den Gesundheitszustand ihres Kleinen im Krankenhaus überprüfen , sodass Sie nicht mehr in langen Warteschlangen warten müssen.

Referenz:

Weltgesundheitsorganisation. Zugegriffen 2020. Ergänzungsfütterung.

Abesu, Motuma Adimasu et al. 2016. Aufgerufen 2020. Ergänzungsfütterung: Überprüfung oder Empfehlungen, Fütterungspraktiken und Angemessenheit von hausgemachten Ergänzungsfuttermitteln in Entwicklungsländern - Lehren aus Äthiopien. Grenzen in der Ernährung 3: 41.

Babyzentrum. Zugegriffen 2020. Kann ich meinem Baby Salz in den Foo geben? D?

k├╝rzliche Posts