Lebensmittel, die Sie vor und nach dem Training essen sollten

, Jakarta – Sport ist eine Aktivität, die viele Vorteile für den Körper hat. Vor allem, wenn es mit Nährstoffen versetzt wird, die Ihre täglichen sportlichen Aktivitäten unterstützen können. Daher sollten Sie sowohl vor dem Sport als auch nach dem Sport auf die Aufnahme von Nahrung achten, die in den Körper gelangt.

Essen vor dem Training

Vor dem Sport sollten Sie zuerst etwas essen. Denn beim Sport braucht der Körper mehr Treibstoff. Darüber hinaus wird auch der Zucker im Körper niedrig sein und kann zu Ohnmacht führen, wenn Sie nicht genug Energie haben, um Sport zu treiben.

  • Banane

Einer der Nährstoffe, die Sie vor dem Training zu sich nehmen können, sind Kohlenhydrate. Kohlenhydrate sind eine wichtige Energiequelle für den Körper. Eine Frucht, die dem Körper sehr gute Kohlenhydrate liefert, sind Bananen. Das Essen von Bananen vor dem Training kann das Muskelsystem aufbauen und reparieren.

  • Eiweiß

Wenn Sie vor dem Training Eigelb essen, können Sie während des Trainings aufgebläht und sogar lethargisch werden. Daher sollten Sie vor dem Training Eiweiß zu sich nehmen, da Eiweiß kein Fett enthält und Sie vor Beginn des Trainings mit Proteinen versorgen kann.

  • Obst und Joghurt

Die Kombination aus Obst und Joghurt kann als richtiger Treibstoff vor dem Sport verwendet werden. Durch den Verzehr von Obst und Joghurt können Sie einige der Nährstoffe und Kohlenhydrate aufnehmen. Darüber hinaus sind Obst und Joghurt auch nützlich, um Ihre Muskulatur zu stärken.

  • Hühnerbrust

Hühnerbrust ist eines der Lebensmittel, die zum Verzehr geeignet sind, wenn Sie Sport treiben. Hühnerbrust enthält Protein, das beim Sport eine Energiequelle sein kann.

(Lesen Sie auch: 5 Sportarten nach Körperform )

Essen nach dem Training

Während des Trainings verwenden die Muskeln Glykogen als Brennstoff und nach dem Training werden die Muskelzellen geschädigt. Um die Muskulatur wiederherzustellen, müssen Sie nahrhafte Lebensmittel zu sich nehmen, damit der Körper den Prozess schneller abschließen kann. Manuel Vilacorta, Ernährungsberater und Sprecher Amerikanische Diätetische Gesellschaft , sagte, dass Kohlenhydrate und Protein Nährstoffe sind, die der Körper nach dem Training benötigt. Hier sind einige einfache Essensmenüs, die Sie nach dem Training zubereiten können.

  • Fruchtsalat

Diese Früchte sind nicht nur reich an Vitaminen, sondern werden vom Körper leicht verdaut, helfen beim Abbau von Aminosäuren und beugen Entzündungen vor, die in den Muskeln auftreten. Darüber hinaus können Sie auch wasserreiche Früchte wie Wassermelone hinzufügen, um Ihren Körper mit Feuchtigkeit zu versorgen.

  • Haferflocken

Haferflocken ist ein aus Getreide gewonnenes Lebensmittel. Haferflocken enthalten ausreichend Ballaststoffe, Vitamin B-Komplex und Protein. Konsumieren Haferflocken Nach dem Training wird Ihre Energie schnell wiederhergestellt.

  • Gemüse

Gemüse ist dafür bekannt, viele Nährstoffe und Nährstoffe zu haben und viele Vorteile zu haben. Eine davon ist die Wiederherstellung des nach dem Training geschädigten Muskelsystems und die Stärkung der Immunität. Der Nährstoffgehalt von Gemüse ist sehr vielfältig und reicht von Proteinen, Antioxidantien, Vitaminen und Mineralstoffen.

Nun, wenn Sie mehr über Lebensmittel wissen möchten, die vor und nach dem Training gut zu essen sind, können Sie direkt nachfragen . Ärzte, die Experten auf ihrem Gebiet sind, beantworten Ihre Fragen mit den besten Lösungen. Komm schon, herunterladen Anwendung in Google Play oder Appstore im Augenblick.

kürzliche Posts