Sie müssen 6 Komplikationen aufgrund von Morbus Crohn kennen

Jakarta - Wenn wir über Probleme mit dem Verdauungssystem sprechen, geht es eigentlich nicht nur um Magenschmerzen, Durchfall oder Verstopfung. Denn es gibt andere Probleme, die schwerwiegender sind und von jedem erlebt werden können. Zum Beispiel Morbus Crohn. Experten sagen, dass diese Krankheit eine langfristige Erkrankung ist, die eine Entzündung der Auskleidung des Verdauungssystems verursachen kann.

Das Problem ist, dass diese Entzündung jeden Teil des Verdauungssystems betreffen kann. Angefangen vom Mund nach hinten, tritt aber oft im letzten Teil auf, nämlich dem Dünndarm oder Dickdarm.

Aber denken Sie daran, diese Krankheit ist nicht wahllos. Mit anderen Worten, es kann jedes Geschlecht und jede Altersgruppe angreifen, einschließlich Kinder. In den meisten Fällen tritt es jedoch bei Menschen im Alter von 16-30 Jahren und 60-80 Jahren auf. Nach Angaben von Experten tritt Morbus Crohn bei Erwachsenen häufiger bei Frauen als bei Männern auf. Auch bei Kindern treten Verdauungsprobleme bei Jungen häufiger auf als bei Mädchen.

Kenne die Symptome

Laut Experten des Jill Roberts Center for Inflammatory Bowel Disease und des New York-Presbyterian Hospital/Weill Cornell Medical Center, USA, kann Crohn wirklich den gesamten Verdauungstrakt vom Mund bis zum Anus und außerhalb des Verdauungstraktes betreffen. Also, was sind die Symptome von Morbus Crohn?

    • blutiges KAPITEL

    • Krämpfe und Bauchschmerzen

    • Anhaltender Durchfall

    • Willst du sofort defäkieren

    • Fieber

    • Appetitverlust

    • Gewichtsverlust

    • Verstopfung

    • Haben oft das Gefühl, dass das KAPITEL nicht vollständig ist.

Es gibt eine Reihe von Komplikationen

Nach Ansicht von Experten zielt die Behandlung von Menschen mit dieser Krankheit eigentlich nur darauf ab, die erlebten Symptome zu lindern. Darüber hinaus besteht das Ziel der Behandlung darin, eine Remissionsphase aufrechtzuerhalten. Aber was Sie wissen müssen, Morbus Crohn ist eine sehr ernste Erkrankung. Allein in Großbritannien sind mindestens 60.000 Menschen von der Krankheit betroffen, in den USA weitere 500.000.

Menschen mit dieser Krankheit sollten ängstlich sein, wenn die Erkrankung nicht schnell und angemessen behandelt wird. Der Grund dafür ist, dass es eine Reihe von Komplikationen gibt, die heimlich angreifen können. Nun, hier ist die Erklärung:

  1. Geschwüre. Dieser Zustand ist eine chronische Entzündung des Darms, die Geschwüre oder Geschwüre in verschiedenen Verdauungsorganen verursacht. Dazu gehören Mund, Darm, Anus und Geschlechtsorgane.

  2. Fistel. Eine Fistel ist ein Kanal, der sich aus einem Geschwür in der Wand des Verdauungstraktes bildet. Diese Geschwüre dringen in andere Teile des Verdauungstraktes ein, sogar in Blase, Vagina, Anus und Haut.

  3. Darmkrebs. Befällt diese Krankheit den Dickdarm, erhöht sich das Risiko für Dickdarmkrebs.

  4. Eisenmangelanämie. Blutungen im Verdauungstrakt aufgrund dieser Krankheit können zu einer Eisenmangelanämie führen. Symptome sind Kurzatmigkeit und Müdigkeit.

  5. Unterernährung. Diese Unterernährung tritt aufgrund von Durchfall, Bauchschmerzen und Magenkrämpfen auf, die es den Betroffenen erschweren, Nahrung zu sich zu nehmen und zu verdauen.

  6. Der Verdauungstrakt ist blockiert. Diese Verstopfung des Verdauungstraktes tritt auf, weil Morbus Crohn die Wände des Dünndarms verdicken und eine Blockierung des Nahrungsflusses auslösen kann.

Sie haben gesundheitliche Beschwerden? Wie kommt es, dass Sie den Arzt direkt über die Anwendung fragen können . Durch Funktionen Plaudern und Sprach-/Videoanruf , können Sie mit erfahrenen Ärzten chatten, ohne das Haus verlassen zu müssen. Komm schon, herunterladen Anwendung jetzt im App Store und bei Google Play!

Lesen Sie auch:

  • Vorsicht vor Morbus Crohn, einer Krankheit, die gefährliche Komplikationen verstärken kann
  • Eine Darmentzündung kann zu Colitis ulcerosa und Morbus Crohn führen
  • 6 Dinge, die Ihr Risiko erhöhen, an Morbus Crohn zu erkranken

k├╝rzliche Posts