7 Fakten über Neugeborene

Jakarta – Auch wenn sie gerade erst auf die Welt gekommen sind, gibt es viele Dinge über Neugeborene, die Eltern selten wissen. Deshalb sind viele Mütter überrascht und erstaunt, wenn ihr Baby etwas Unerwartetes tut. Also, was sind die Fakten über Neugeborene, die man wissen muss?

1. Babys lernen die Sprache von der Gebärmutter an

Dies liegt daran, dass Ihr Kleines im Alter von 23 Wochen Geräusche im Mutterleib erkennen kann. Auch wenn Ihr Kleines also erst mit 1 Jahr die ersten Worte sagt, hat es schon im Mutterleib gelernt, Wörter zu erkennen. Deshalb empfehlen viele Experten Müttern, ihren Kleinen, die noch im Mutterleib sind, Geschichten vorzulesen oder Musik zu hören. Denn je mehr Wörter und Sprachen Ihr Kind hört, desto besser werden seine Sprachkenntnisse in Zukunft sein.

2. Neugeborene weinen ohne Tränen

Dies liegt daran, dass Ihr Baby erst im Alter von einigen Wochen Tränen produziert. Da die Tränendrüsen Ihres Babys noch nicht voll entwickelt sind, kommen seine Tränen nicht heraus, wenn es weint. Erst als der Kleine 2 Wochen alt war, konnte er weinen, weil sein Körper anfing zu weinen.

3. Normale Muttermale haben Neugeborene

Muttermale sind in der Regel im Besitz von Neugeborenen. Diese Flecken bilden sich, wenn sich kleine Blutgefäße unter der Haut während der Wehen erweitern, so dass sie in einer Vielzahl von Formen, Farben und Größen vorkommen. Mit zunehmendem Alter verschwinden diese Flecken. Einige Muttermale werden jedoch bestehen bleiben, sich sogar ausweiten.

4. Eingeschränkte Sicht für Neugeborene

Neugeborene haben in der Regel eine Sichtweite von etwa 20 – 30 Zentimetern. Alles um ihn herum, einschließlich der Form und Bewegung von Objekten und Personen, sieht immer noch verschwommen aus. Aber mit zunehmendem Alter werden die Augen Ihres Kleinen fokussierter und schärfer.

5. Neugeborene haben viele Knochen

Neugeborene haben mehr Knochen als Erwachsene, das sind etwa 300 Knochen. Diese Zahl wird jedoch aufgrund der Verschmelzung mehrerer Knochen mit zunehmendem Alter abnehmen.

6. Neugeborene brauchen viel Schlaf

Deshalb brauchen Babys in der ersten Geburtswoche etwa 18-22 Stunden zum Schlafen. Diese Dauer ist in mehrere zufällige Zeiten unterteilt, da Ihr Kleines nicht sagen kann, wann es die richtige Zeit zum Schlafen ist. Wenn Ihr Kleines Tag und Nacht unterscheiden kann, schläft es ein, wenn es dunkel ist und die Atmosphäre ruhig ist.

7. Neugeborene nehmen alles in den Mund

Eine Studie sagt, Neugeborene haben den Instinkt, alles in den Mund zu nehmen. Dies geschieht in einem Versuch zu überleben. Denn wenn Ihr Kleines Essen in den Mund nimmt, betrachtet es es als sättigendes Essen.

8. Der Hocker eines Neugeborenen ist grünlich-schwarz

Der erste Stuhl des Babys besteht aus Mekonium, einer dunkelgrün-schwarzen Substanz. Dieser Stuhl wird in den ersten beiden Lebenstagen produziert. Mütter müssen sich also keine Sorgen machen, wenn sie grünlich-schwarzen Babykot sehen. Diese Farbe ändert sich im Verlauf in ein bräunliches Grün bis Gelb mit einer dichteren Textur.

Das sind Fakten über Neugeborene, die bekannt sein müssen. Wenn Sie Fragen zu Ihrem Neugeborenen haben, fragen Sie einfach den Arzt . Über die App Sie können jederzeit und überall einen Arzt Ihres Vertrauens fragen Plaudern , und Sprach-/Videoanruf . Also komm schon herunterladen Anwendung jetzt im App Store oder bei Google Play!

Lesen Sie auch:

  • Kennen Sie die Phasen der Sprachentwicklung bei Babys
  • Folgen Sie den Entwicklungsstadien von Babys von 0-3 Monaten nicht mehr mysteriös
  • 5 Möglichkeiten, Schluckauf bei Neugeborenen zu überwinden

kürzliche Posts