Bakterielle Infektionen verursachen eine Entzündung des Rachens

, Jakarta - Wenn die Luft heiß ist, konsumieren viele Menschen oft Eisgetränke, um ihren Durst zu löschen. Trotzdem wird manchmal an einigen Stellen, insbesondere am Straßenrand, Eis auf Basis von Rohwasser verwendet . Da Rohwasser die Grundzutaten ist, ist es nicht ausgeschlossen, dass darin noch Bakterien enthalten sind, die beim Trinken in den Körper gelangen.

Eine der Erkrankungen, die auftreten können, ist eine Entzündung des Rachens. Diese Störung wird auch als Pharyngitis bezeichnet. Eine Person mit dieser Störung kann den ganzen Tag über Schmerzen beim Schlucken und Beschwerden haben. Daher sollten Sie mehr über die Erkrankungen wissen, die durch bakterielle Infektionen verursacht werden, wenn sie den Rachen befallen. Hier ist die vollständige Rezension!

Lesen Sie auch: Kann sich von selbst erholen, wann gilt eine Pharyngitis als gefährlich?

Erfahren Sie mehr über Pharyngitis

Pharyngitis ist eine Erkrankung, die durch eine Entzündung des Rachens verursacht wird, sodass sich der Hals unangenehm anfühlt. Was Sie wissen sollten, ist, dass Pharyngitis ein Symptom und kein Zustand ist. Diese Störung wird normalerweise durch eine virale und/oder bakterielle Infektion verursacht. Die Art von Bakterien, die diese Störung verursachen können, sind Streptokokken.

Diese Störung ist eine häufige Erkrankung und verursacht selten etwas Gefährliches. Trotzdem muss frühzeitig behandelt werden, damit die Störung nicht lange auftritt. Eines der Dinge, die bekannt sein müssen, um sicherzustellen, dass die auftretende Störung durch eine Pharyngitis verursacht wird, sind die auftretenden Symptome. Hier sind einige der Symptome, die bei einer Pharyngitis auftreten:

  • Halsschmerzen.
  • Der Hals fühlt sich trocken und juckend an.
  • Schmerzhaftes Gefühl beim Schlucken.
  • Schmerzen, die beim Sprechen auftreten.
  • Geschwollene Halslymphknoten.
  • Weiße Flecken oder Eiter im Rachenraum.
  • Geschwollene und rote Mandeln.

Andere Symptome, die je nach Ursache auftreten können. Einige der Symptome, die auftreten können, sind Müdigkeit, Unwohlsein, Muskelschmerzen, Kopfschmerzen und Fieber. Dies tritt in der Regel als Folge einer Grippe oder einer durch ein Virus verursachten Infektion auf.

Lesen Sie auch: Verhindern Sie Pharyngitis durch einen gesunden Lebensstil

Wie man Pharyngitis diagnostiziert

Streptokokken können durch eine Vielzahl von zugrunde liegenden Erkrankungen verursacht werden. Im Allgemeinen beginnt der Arzt mit der Diagnose einer Pharyngitis durch eine körperliche Untersuchung. Die Überprüfung erfolgt anhand der auftretenden Symptome und der Untersuchung von Rachen, Ohren und Nase, wenn Anzeichen einer Infektion festgestellt werden.

Wenn es stimmt, dass die Erkrankung durch eine bakterielle Infektion verursacht wird, wird eine genauere Untersuchung des Rachens durchgeführt, um die Diagnose einer Pharyngitis zu bestätigen. Normalerweise wird bei dieser Untersuchung ein Rachenabstrich entnommen und zur Analyse an ein Labor geschickt.

In der Tat viele Erkrankungen, die den Rachen angreifen und ähnliche Symptome wie Pharyngitis verursachen. Um ganz sicher zu gehen, können Sie den Arzt fragen von um keine Fehldiagnose zu stellen. Nach Bestätigung der Diagnose können Sie Medikamente auch direkt aus der App heraus bestellen . Es ist einfach, nicht wahr? Komm schon, herunterladen die App jetzt!

Lesen Sie auch: Home Behandlungen für Pharyngitis

Effektive Pharyngitis-Behandlung

Die am besten geeignete Methode zur Behandlung einer Pharyngitis hängt von der Ursache ab. Bei Erkrankungen, die durch bakterielle Infektionen verursacht werden, kann Ihr Arzt orale Antibiotika verschreiben. Das Medikament soll Komplikationen wie rheumatischem Fieber oder Nierenerkrankungen vorbeugen, nicht zur Behandlung von Halsschmerzen. Stellen Sie immer sicher, dass Sie das Medikament beenden, um eine erneute Infektion zu vermeiden.

Sie können das Problem des Halses auch mit einigen Behandlungen überwinden, die zu Hause durchgeführt werden können. Hier sind einige Möglichkeiten:

  • Trinken Sie viel Flüssigkeit, um eine Austrocknung zu vermeiden.
  • Gönnen Sie sich viel Ruhe, bis Sie sich besser fühlen.
  • Verwenden Sie einen Luftbefeuchter.
  • Mit warmem Salzwasser gurgeln.
  • Verzehr von warmen Speisen oder Getränken.

Durch all diese Behandlungen hofft man, dass die Erkrankungen, die Entzündungen im Hals verursachen, sofort überwunden werden können. Ihre täglichen Aktivitäten verlaufen also normal wie zuvor. Vermeiden Sie außerdem immer einige Aktivitäten, die das Risiko einer Pharyngitis erhöhen können, um keinen Rückfall zu erleiden.

Referenz:
Medizinische Nachrichten heute. Abgerufen 2020. Was ist Pharyngitis?
Gesundheitslinie. Zugegriffen im Jahr 2020. Pharyngitis.

k├╝rzliche Posts