Kann schwerer Durchfall wirklich zum Tod führen?

Jakarta - Jeder muss Durchfall gehabt haben. Durchfall ist eine Krankheit, die dazu führt, dass der Betroffene mit flüssigem Kot entleert wird. Dieser Zustand entsteht, wenn die verzehrten Speisen und Getränke Parasiten, Viren oder Bakterien enthalten. Zwei Arten von Durchfall treten häufig auf, darunter:

  1. akuter Durchfall, d.h. Durchfall, der 3-7 Tage anhält. Dies geschieht normalerweise aufgrund einer Infektion im Verdauungstrakt.

  2. Chronischer Durchfall, d.h. Durchfall, der länger als 30 Tage anhält. Dies tritt normalerweise aufgrund von Allergien, Gesundheitszuständen oder einer chronischen Infektion im Verdauungstrakt auf.

Lesen Sie auch: Schwerer Durchfall bei Ruhr, kann er wirklich lebensbedrohlich sein?

Warum ist Durchfall so gefährlich?

Wenn eine Person Durchfall hat, verliert der Körper aufgrund von flüssigem Kot viel Flüssigkeit. Wenn dieser Zustand kontinuierlich auftritt, wird der Körper dehydriert. Nun, wenn Ihre Körperflüssigkeiten kontinuierlich und in großen Mengen verloren gehen, dann wird das Ionengleichgewicht im Körper gestört und die Funktion von Organen und Körpergeweben funktioniert automatisch nicht optimal.

Bleibt dies unkontrolliert, kann es zu einer eingeschränkten Nierenfunktion, Krampfanfällen, einer metabolischen Azidose und einem hypovolämischen Schock aufgrund eines zu großen Flüssigkeitsverlustes im Körper kommen. Dieser Zustand kann sogar dazu führen, dass der Betroffene sein Leben verliert. Nun, weil Sie bereits wissen, dass dieser Zustand Ihren Körper gefährdet, nehmen Sie es also nicht auf die leichte Schulter, okay!

Lesen Sie auch: 7 richtige Wege, um Durchfall zu stoppen

Kann schwerer Durchfall wirklich zum Tod führen?

Diese Krankheit ist bei Menschen jeden Alters sehr verbreitet. Wenn die Durchfallsymptome ohne angemessene Behandlung zu lange anhalten, bedeutet dies, dass Durchfall ein Zeichen für eine schwerwiegende Erkrankung wie Kolitis oder Reizdarmsyndrom ist. Beide Krankheiten sind gefährliche Krankheiten, weil sie das Leben des Erkrankten gefährden können. Der Grund ist, dass beide Krankheiten den Betroffenen ernsthaft dehydrieren.

Dehydration ist ein Zustand, wenn Ihrem Körper Flüssigkeit fehlt. Wenn der Wassergehalt im Körper stark abnimmt, wird der Mineralstoffhaushalt im Körper automatisch gestört und automatisch können die Funktionen von Organen und Körpergeweben nicht optimal funktionieren. Nun, Menschen mit schwerer Dehydration, die nicht richtig und schnell behandelt werden, haben ein Risiko für eine eingeschränkte Nierenfunktion und eine Nierensteinerkrankung.

Zusätzlich zu diesen beiden Nierenerkrankungen können Menschen mit dieser Erkrankung auch an anderen gefährlichen Krankheiten wie Muskelschäden, Schwellungen des Gehirns, Krampfanfällen, Bewusstlosigkeit und sogar zum Tod leiden.

Lesen Sie auch: Machen Sie keinen Fehler, das ist der Unterschied zwischen Ruhr und Durchfall

Schritte zur Vermeidung der tödlichen Auswirkungen von Durchfall

Durchfall führt dazu, dass Ihr Körper große Mengen an Flüssigkeit und Ionen verliert. Daher ist es wichtig, ein Gleichgewicht von Flüssigkeit und Ionen aufrechtzuerhalten, wenn jemand Durchfall hat. Durch das Trinken von Getränken, die viele Ionen enthalten, ist die Flüssigkeitsaufnahme eine Möglichkeit, die tödlichen Auswirkungen von anhaltendem Durchfall zu vermeiden. Wenn Sie dies getan haben, sich aber Ihre Durchfallsymptome verschlimmern, sprechen Sie sofort mit Ihrem Arzt, um die richtige Behandlung zu erhalten. OK!

Es wäre schön, wenn leichte Symptome auftreten, sofort einen Arzt aufsuchen. Warten Sie nicht, bis die Symptome einer schweren Durchfallerkrankung auftreten, denn dieser Zustand kann das Leben des Erkrankten gefährden. Nähere Einzelheiten können Sie direkt bei einer Terminvereinbarung mit einem Arzt im Krankenhaus Ihrer Wahl über besprechen. Komm schon, lade die Anwendung sofort herunter!

k├╝rzliche Posts