Plötzlicher Sturz, Vorsicht vor möglicher Muskeldegeneration

, Jakarta - Im Alter von einem Jahr können Kinder in der Regel laufen. Obwohl es viele Faktoren gibt, die die Geschwindigkeit, mit der ein Kind laufen lernt, beeinflussen, sollten Eltern misstrauisch sein, wenn Symptome auftreten, die bei einem Kind zu Bewegungsstörungen wie plötzlichem Sturz führen. In der medizinischen Welt gibt es eine seltene Krankheit, die dies verursacht, nämlich Muskeldegeneration oder Muskeldegeneration Duchenne-Muskeldystrophie (DMD).

DMD ist eine der seltenen Krankheiten. Im Anfangsstadium betrifft DMD die Muskeln der Schultern und Oberarme sowie die Muskeln der Hüften und Oberschenkel. Als Folge davon erleben sie eine Schwäche, die es ihnen erschwert, verschiedene Aktivitäten auszuführen, angefangen beim Gehen, Treppensteigen, das Gleichgewicht zu halten und sogar nur die Arme zu heben.

Lesen Sie auch: Kind läuft zu spät? Hier sind 4 Ursachen

Mehr über Symptome der Muskeldegeneration

Muskelschwäche ist das Hauptsymptom von DMD. Die Symptome können sogar beginnen, wenn das Kind 2 oder 3 Jahre alt ist. Diese Muskeldegeneration betrifft zunächst die proximalen Muskeln (die nahe am Körperkern) und die Muskeln der distalen Gliedmaßen (die nahe den Extremitäten). Normalerweise sind die unteren äußeren Muskeln vor den oberen äußeren Muskeln betroffen. Betroffene Kinder können Schwierigkeiten beim Springen, Laufen und Gehen haben.

Weitere Symptome sind Wadenvergrößerung, schwankender Gang und Lendenwirbelsäule (Krümmung in die Wirbelsäule). Dann sind auch die Herz- und Atemmuskulatur betroffen. Fortschreitende Schwäche und Skoliose können zu einer Beeinträchtigung der Lungenfunktion und schließlich zu einem akuten Atemversagen führen.

Bei Kindern mit DMD kommt es auch zu einer Verringerung der Knochendichte, was zu einem erhöhten Risiko für Frakturen wie Hüfte und Wirbelsäule führt. Viele Kinder haben auch leichte bis mittelschwere intellektuelle Beeinträchtigungen und nicht fortschreitende Lernbehinderungen.

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Kind im Alter von 2 Jahren Symptome von Bewegungsstörungen hat, sollten Sie sofort ins Krankenhaus gehen, um die Krankheit festzustellen, an der es leidet. Wenn Sie nicht viel Zeit haben, können Sie später einen Termin vereinbaren und dann den Arzt aufsuchen zu können, ohne in der Schlange stehen zu müssen.

Lesen Sie auch: Zerebralparese, Schmerzen, die die Motorik von Kindern beeinträchtigen

Was verursacht Muskeldegeneration?

DMD ist eine Erkrankung, die als Folge einer genetischen Störung auftritt. Diese Gene enthalten die Informationen, die der Körper benötigt, um Proteine ​​herzustellen, die viele verschiedene Körperfunktionen ausführen. Wenn Sie DMD haben, baut dieses Gen ein Protein namens Dystrophin ab. Dieses Protein soll die Muskeln stark halten und vor Verletzungen schützen.

Nach Angaben der National Organization for Rare Disorders tritt dieser Zustand häufig bei Jungen auf, weil Eltern das DMD-Gen an ihre Kinder weitergeben.

Es ist das, was Wissenschaftler eine geschlechtsgebundene Krankheit nennen, weil sie mit einer Gruppe von Genen, den sogenannten Chromosomen, verbunden ist, die bestimmen, ob ein Baby ein Junge oder ein Mädchen ist. Obwohl selten, können Menschen ohne DMD in der Familienanamnese diese Krankheit manchmal entwickeln, wenn ihre Gene geschädigt sind.

Lesen Sie auch: Tourette-Syndrom, Ursachen von Stimm- und Bewegungsstörungen

Kann Muskeldegeneration geheilt werden?

Leider haben Experten bis jetzt kein Heilmittel für DMD gefunden. Es gibt jedoch Medikamente und andere Therapien, die helfen können, die Symptome Ihres Kindes zu lindern, indem sie seine Muskeln schützen und sein Herz und seine Lunge gesund halten.

Es ist auch wichtig, sich daran zu erinnern, dass DMD Herzprobleme verursachen kann. Daher ist es wichtig, dass Ihr Kind bis zum Alter von 10 Jahren alle 2 Jahre und danach einmal im Jahr einen Kardiologen zur Untersuchung aufsucht.

Ärzte verabreichen normalerweise einige Blutdruckmedikamente, um den Herzmuskel vor Schäden zu schützen. Kinder mit DMD müssen operiert werden, um kurze Muskeln zu korrigieren, die Wirbelsäule zu begradigen oder Herz- oder Lungenprobleme zu behandeln.

Referenz:
Nationale Organisation für seltene Erkrankungen. Zugegriffen 2019. Duchenne-Muskeldystrophie.
Nationales Büro der Muskeldystrophie-Vereinigung. Zugegriffen 2019. Duchenne-Muskeldystrophie.
WebMD. Zugegriffen 2019. Duchenne-Muskeldystrophie.

kürzliche Posts