Was passiert mit Ihrem Körper, wenn Sie von Kaffee auf Tee umsteigen

„Kaffee ist das Lieblingsgetränk vieler Menschen. Beim Kaffeekonsum ist jedoch Vorsicht geboten. Zu viel Kaffee zu trinken löst verschiedene gesundheitliche Probleme aus. Es ist nichts falsch daran, von Kaffee auf Tee umzusteigen. Wenn Sie von Kaffee zu Tee wechseln, können Sie viele Dinge spüren, wie weißere Zähne, verbesserte Schlafqualität, niedrigere Cholesterinwerte und einen besser hydratisierten Körper.“

Jakarta – Kaffee ist für viele Menschen eines der Lieblingsgetränke, das als wirksam angesehen wird, um den Enthusiasmus und die Energie zu steigern. Zu viel Kaffeekonsum kann jedoch auch verschiedene gesundheitliche Probleme auslösen, wie z. B. einen Anstieg des Blutdrucks, Angststörungen, Schlafstörungen und das Auslösen von Fruchtbarkeitsstörungen.

Lesen Sie auch : Ignorieren Sie nicht die Auswirkungen von Kaffee auf die Herzgesundheit

Die durch Kaffee verursachten Nebenwirkungen führen manche Kaffeeliebhaber dazu, auf Tee umzusteigen. Was passiert also mit Ihrem Körper, wenn Sie von Kaffee auf Tee umsteigen?

Folgende Dinge können mit dem Körper passieren, wie zum Beispiel:

1.Die Zähne werden weißer

Das Ersetzen des Kaffeekonsums durch Tee macht die Zähne weißer. Dies liegt daran, dass Kaffee Flecken auf Ihren weißen Zähnen hinterlassen kann. Wenn Sie also von Kaffee zu Tee wechseln, reduziert diese Angewohnheit Flecken auf Ihren Zähnen. Außerdem, wenn Sie Kräutertee oder grünen Tee trinken.

2. Senkt den Cholesterinspiegel

In einigen Kaffeesorten gibt es Verbindungen, die einen Anstieg des schlechten Cholesterinspiegels im Körper auslösen können. Dies kann natürlich verschiedene gesundheitliche Probleme im Herzen und in der Leber auslösen Schlaganfall .

Wenn Sie den Kaffeekonsum durch Tee ersetzen, können Sie den Cholesterinspiegel senken. Sie sollten versuchen, Kräutertees, wie Kamille-, Pfefferminz-, Zitronengras-Tee, bis hin zu Ingwertee zu konsumieren.

3. Sodbrennen besser überwinden

Beim Erleben Sodbrennen oder ein heißes Brustgefühl, sollten Sie den Konsum von Kaffee vermeiden. Obwohl beide Koffein enthalten, enthält Tee weniger Koffein, so dass Tee besser mit dem Sodbrennen fertig wird, das Sie erleben.

4. Schlafstörungen vermeiden

Kaffeetrinken macht Ihnen das Einschlafen schwer? Es ist Zeit für Sie, von Kaffee auf Tee umzusteigen. Versuchen Sie, einige Kräutertees zu konsumieren, damit Ihre Schlafqualität verbessert wird.

Kamille, Lavendel und Tee Passionsblume Es ist eine Teesorte, die gut zum Verzehr geeignet ist, um die Schlafqualität zu verbessern und das Risiko von Schlaflosigkeit zu reduzieren.

5.Immunsystem-Boost

Kaffee und Tee enthalten beide Antioxidantien, die für den Körper von Vorteil sind. Grüner Tee enthält jedoch mehr Antioxidantien als Kaffeebohnen. Nun, diese Antioxidantien werden vom Körper benötigt, um freie Radikale abzuwehren, die eine Reihe von Problemen für den Körper verursachen.

Lesen Sie auch : Kaffeetrinken kann in die Notaufnahme kommen, das ist die genaue Dosis

6.Das Risiko von Muskelkrämpfen vermeiden

Der Konsum von zu viel Kaffee erschwert dem Körper die Aufnahme von Magnesium. Dadurch kann dem Körper Magnesium fehlen, was Muskelkrämpfe auslöst. Wenn Sie von Kaffee auf Tee umsteigen, kann dieser Zustand natürlich richtig vermieden werden.

7. Besser hydratisierter Körper

Kaffee und Tee enthalten Koffein, das harntreibende Eigenschaften hat. Dieser Zustand kann die Aufnahme von Wasser im Körper beeinträchtigen, so dass Sie leichter dehydriert werden.

Der Koffeingehalt von Kaffee ist jedoch viel höher als der von Tee, sodass Sie beim Wechsel von Kaffee auf Tee besser hydratisiert sind.

8. Senkt das Krebsrisiko

Der Konsum von Kaffee soll das Risiko für Leber- und Dickdarmkrebs senken. Durch die Umstellung von Kaffee auf Tee können Sie jedoch Ihr Risiko für weitere Krebsarten wie Magen-, Bauchspeicheldrüsen- und Brustkrebs senken. Dies liegt daran, dass Tee mehr Antioxidantien enthält, die als ECGC bekannt sind als Kaffee.

Dies sind einige der Dinge, die mit Ihrem Körper passieren, wenn Sie von Kaffee auf Tee umsteigen. Vergessen Sie nicht, zusätzlich zu diesen beiden Getränken mehr Wasser und andere gesunde Lebensmittel zu sich zu nehmen, damit der Gesundheitszustand optimal bleibt.

Lesen Sie auch: Seien Sie nicht nachlässig, das ist die Gefahr, zu viel Kaffee zu trinken

Darüber hinaus können Sie die Einnahme von Vitaminpräparaten in Ihren Tagesplan aufnehmen, damit Ihre Gesundheit erhalten bleibt. Sie müssen sich nicht die Mühe machen, Sie können die Vitamine, die Sie benötigen, durch die Anwendung erhalten .

Bei Bestellung über Sie müssen nur warten, bis die Vitamine von der nächsten Apotheke geliefert werden. Üben? Komm schon, herunterladen Anwendung jetzt über den App Store oder Google Play!

Referenz:
Das gesunde. Zugriff im Jahr 2021. 11 Dinge, die Ihrem Körper passieren könnten, wenn Sie von Kaffee zu Tee wechseln.
Reader's Digest. Zugriff im Jahr 2021. 11 Dinge, die Ihrem Körper passieren könnten, wenn Sie von Kaffee zu Tee wechseln.
Gesundheitslinie. Zugegriffen 2021. Können Kräutertees mein Cholesterin senken?
Gesundheitslinie. Zugriff 2021. Die 6 besten Gute-Nacht-Tees, die Ihnen beim Einschlafen helfen.

kürzliche Posts