Alarm, 9 Anzeichen von Lymphomen, die oft ignoriert werden

, Jakarta – Lymphom ist eine Krebsart, die das Lymphsystem angreift, das Lymphknoten oder Lymphknoten im ganzen Körper verbindet. Das Lymphsystem spielt eine wichtige Rolle im menschlichen Immunsystem. Die schlechte Nachricht, Störungen in diesem Abschnitt werden oft zu spät erkannt, weil die Symptome oft ignoriert werden.

Im Lymphsystem gibt es Lymphozyten der weißen Blutkörperchen, die die Antikörperbildung des Körpers unterstützen. Gute Antikörper oder Immunität helfen, Infektionen zu bekämpfen und Krankheiten im Körper zu verhindern. Wenn die B-Lymphozyten-Zellen im Lymphsystem von Krebs angegriffen werden, wird das Immunsystem geschwächt und anfällig für Infektionen.

Lesen Sie auch: Wissen, wie man Lymphom-Krankheit verhindert

Vorsicht vor Lymphom-Krebs-Symptomen

Grundsätzlich wird dieser Krebs in zwei Typen unterteilt, nämlich das Hodgkin-Lymphom und das Non-Hodgkin-Lymphom. Der Unterschied zwischen diesen beiden Krankheiten liegt in der Art der Lymphozytenzellen, die von Krebs angegriffen werden. Um sie zu unterscheiden, können sie unter einem Mikroskop untersucht werden. Das Non-Hodgkin-Lymphom ist häufiger als das Hodgkin-Lymphom.

Lymphomkrebs wird in die Hodgkin-Kategorie aufgenommen, wenn bei der Untersuchung abnormale Reed-Sternberg-Zellen entdeckt werden. Im Gegensatz dazu wird das Non-Hodgkin-Lymphom in Gegenwart dieser abnormen Zellen nicht gefunden. Diese Krankheit wird oft zu spät erkannt, da die Symptome oft ignoriert werden. Das Hauptsymptom dieser Krankheit ist das Auftreten von Klumpen an Hals und Achseln. Oft verursacht der Knoten keine Schmerzen. Neben Klumpen gibt es 9 weitere Symptome von Lymphomen, die oft übersehen werden, nämlich:

  1. Es ist leicht, sich müde zu fühlen, selbst wenn man nichts tut oder leichte Aktivitäten ausführt

  2. Steigende Körpertemperatur alias Fieber und Schüttelfrost.

  3. Schwitzen beim Schlafen in der Nacht.

  4. Leichte und häufige Infektion.

  5. Ungewöhnlicher Husten, der nicht verschwindet und nach Luft schnappt.

  6. Unnatürlicher Juckreiz am ganzen Körper.

  7. Gewichtsverlust ohne Grund.

  8. Schwellungen im Unterleib und oft Schmerzen alias Bauchschmerzen.

  9. Schmerzen um die brust.

Lesen Sie auch: Unterschied zwischen Hodgkin- und Non-Hodgkin-Lymphom, den Sie kennen müssen

Alle auftretenden Symptome sind in der Tat allgemeiner Natur und werden daher selten als Anzeichen von Lymphomkrebs erkannt. Wenn Sie diese Symptome bemerken, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen, um die genaue Ursache zu ermitteln. Denn nicht alle Klumpen am Körper sind ein Zeichen von Krebs, aber darauf sollte trotzdem geachtet werden.

Lymphom ist eine Krankheit, die aufgrund von Veränderungen oder Mutationen in der DNA von Lymphozytenzellen auftritt. Dadurch gerät das Zellwachstum außer Kontrolle. Leider ist bis heute noch nicht genau bekannt, was die Mutation verursacht. Es gibt mehrere Faktoren, von denen angenommen wird, dass sie das Risiko einer Person erhöhen, an Lymphomkrebs zu erkranken, wie beispielsweise das Alter. Menschen im Alter von 15 bis 30 Jahren und über 55 Jahren sollen anfälliger für die Entwicklung eines Hodgkin-Lymphoms sein. Während das Non-Hodgkin-Lymphom bei älteren Menschen über 60 Jahren häufiger vorkommt.

Darüber hinaus ist diese Krankheit auch anfällig für Angriffe auf Menschen mit einem schwachen Immunsystem, beispielsweise aufgrund von HIV/AIDS. Erbliche Faktoren werden auch als einflussreich bezeichnet, Menschen, die eine Kernfamilie mit Lymphomkrebs haben, haben ein höheres Risiko, an derselben Krankheit zu erkranken. Auch Übergewicht oder Fettleibigkeit können das Lymphomrisiko erhöhen.

Lesen Sie auch: Krankheitskomplikationen, die aufgrund von Lymphomen auftreten können

Erfahren Sie mehr über Lymphome und ihre Symptome, indem Sie in der App einen Arzt fragen . Sie erreichen den Arzt ganz einfach über Video-/Sprachanruf und Plaudern jederzeit und überall. Informieren Sie sich über Gesundheits- und gesunde Lebenstipps von vertrauenswürdigen Ärzten. Komm schon, herunterladen jetzt im App Store und bei Google Play!

Referenz:
Mayo-Klinik. Abgerufen 2019. Hodgkin- und Non-Hodgkin-Lymphom: Was ist der Unterschied?
WebMD. Abgerufen 2019. Was ist ein Lymphom?

kürzliche Posts