Stotternde Kinder, brauchen psychologische Hilfe?

, Jakarta - Es gibt keine Eltern, die nicht ängstlich sind, wenn sie feststellen, dass das Wachstum und die Entwicklung ihres Kindes gestört sind, einschließlich seiner Sprechfähigkeit. Eine der häufigsten Sprachstörungen ist das Stottern. Im Allgemeinen ist Stottern eine Störung des Sprachmusters, die es Kindern erschwert, flüssig zu sprechen. Dieser Zustand wird auch als Sprachstörung bezeichnet.

Kinder stottern am häufigsten am Anfang eines Satzes, obwohl es nicht ungewöhnlich ist, dass Kinder während des gesamten Satzes stottern. Kinder, die stottern, wiederholen normalerweise Laute oder Silben, Lauterweiterungen und unterbrechen die Sprache, indem sie Laute wie "äh", "äh", "äh" in die Sätze einfügen, die sie bilden. Einige Kinder bemerken vielleicht nicht, dass sie stottern, aber andere, insbesondere ältere Kinder, sind sich ihres Zustands normalerweise sehr bewusst. Aus diesem Grund können einige von ihnen das Sprechen verweigern oder einschränken, insbesondere in der Öffentlichkeit.

Was bringt Kinder zum Stottern?

Es gibt viele Faktoren, die eine Rolle bei der Bestimmung der Sprachfähigkeit von Kindern spielen. Bis heute ist nicht genau bekannt, was Kinder zum Stottern bringt. In einigen leichten Fällen von Stottern können Kinder stottern, wenn sie überglücklich oder müde sind oder sich gezwungen fühlen, plötzlich zu sprechen. Viele Kinder bekommen Sprachprobleme, wenn sie gerade lernen, komplexe Grammatik zu verwenden und eine Reihe von Wörtern zu ganzen Sätzen zusammenzusetzen.

Diese Schwierigkeit kann aufgrund von Unterschieden in der Art und Weise auftreten, wie das Gehirn Sprache verarbeitet. Es gibt Störungen im Prozess der Sprachformulierung im Gehirn des stotternden Kindes, wie beispielsweise Fehler oder Verzögerungen beim Senden von Nachrichten vom Gehirn an die Mundmuskulatur, wenn es sprechen muss. Infolgedessen wird das Kind beim Ausdrücken seines Urteils zögern.

Einige Kinder, insbesondere solche aus Familien mit Stottern in der Vorgeschichte, erben eher eine Neigung zum Stottern. Die Neigung zum Stottern ist auch bei Kindern verbreitet, die in Familien mit schnelllebigen Lebensstilen und hohen Erwartungen leben.

Brauchen Sie psychologische Hilfe?

Zusätzlich zu diesen Dingen kann Stottern bei Kindern auch aufgrund von psychischen Störungen auftreten, die Kinder bekommen. Experten sagen auch, dass Stottern bei Kindern als Folge von belastenden und traumatischen Erfahrungen auftreten kann, die Angst und Stress auslösen. Diese Stressreaktion erhöht dann die Wahrscheinlichkeit des Stotterns des Kindes, insbesondere wenn die Atmosphäre beim Sprechen unangenehm ist und es nervös macht.

Professor Edward Conture, Forscher der Vanderbilt University in seiner Studie mit dem Titel "Emotionale und sprachliche Beiträge zur Entwicklung des Stotterns", unterstützt von Nationales Institut für Gesundheit , enthüllte, dass ein Kind ins Erwachsenenalter stotterte. Dieser Zustand weist darauf hin, dass sie Probleme bei der Anpassung an Emotionen haben. Sie können ihre Angst, Anspannung und Angst nicht kontrollieren.

Stottern ist in solchen Fällen psychisch bedingt, die empfohlene Therapie ist eine umfassende Therapie. Als erstes müssen die Eltern die Hauptursache für das Stottern des Kindes herausfinden, um herauszufinden, ob das Kind auch Schwierigkeiten hat, Emotionen zu kontrollieren und positiv zu denken oder nicht. Ein einfacher Behandlungsschritt, der zu Hause durchgeführt werden kann, besteht darin, das Kind aufzufordern, langsamer zu sprechen, das Tempo festzulegen und tief durchzuatmen, bevor es das Vokabular zusammenstellt.

Wenn das Kind keine gute Entwicklung zeigt, können die Eltern dem Kind außerdem eine Sprachtherapie durch einen Logopäden und Sprachpathologen (SLP) anbieten. Maximale Ergebnisse werden normalerweise von Kindern erzielt, wenn die Eltern sofort Maßnahmen ergreifen, wenn sie Symptome einer Sprachstörung bei Kindern vermuten.

Das ist eine kleine Erklärung zum Stottern bei Kindern und wie man damit umgeht. Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Zustand oder anderen gesundheitlichen Problemen benötigen, zögern Sie nicht, dies mit Ihrem Arzt in der App zu besprechen , über Funktion Arzt kontaktieren , Jawohl. Ganz einfach, ein Gespräch mit dem gewünschten Spezialisten kann über . erfolgen Plaudern oder Sprach-/Videoanruf . Holen Sie sich auch den Komfort, Medikamente über die Anwendung zu kaufen , jederzeit und überall, Ihr Medikament wird innerhalb einer Stunde direkt zu Ihnen nach Hause geliefert. Komm schon, herunterladen jetzt im Apps Store oder Google Play Store!

Lesen Sie auch:

  • Ursachen für Stottern im Schulalter
  • Wichtig zu wissen, Stottern hat keinen Einfluss auf die Intelligenz von Kindern
  • Ursachen und wie man Stottern bei Kindern überwindet

k├╝rzliche Posts