Die Bedeutung der Aufrechterhaltung der Fußhygiene zur Vorbeugung von eingewachsenen Zehennägeln

, Jakarta - Saubere und gesunde Nägel können viele Störungen vermeiden, die auftreten können. Eine der Störungen, die auftreten können, wenn die Fußhygiene nicht eingehalten wird, ist ein eingewachsener Zehennagel. Dies geschieht, weil die Nägel am großen Zeh wachsen, um in die Haut und sogar in das Fleisch einzudringen.

Wenn diese Störung auftritt, können starke Schmerzen durch das Gefühl, mit dem Nagel gestochen zu werden, empfunden werden. Wenn es nicht kontrolliert wird, kann es zu Schwellungen kommen, die zu einer schweren Infektion führen können. Daher müssen Sie einen wirksamen Weg kennen, um eingewachsene Zehennägel zu verhindern. Eine davon ist, die Füße sauber zu halten. So reinigen Sie Ihre Füße richtig!

Lesen Sie auch: 6 Möglichkeiten, eingewachsene Zehennägel zu überwinden

Effektive Möglichkeiten, eingewachsenen Zehennägeln vorzubeugen

Eingewachsene Zehennägel oder eingewachsene Zehennägel sind eine häufige Erkrankung, wenn die Seiten des Nagels in die Haut und das Fleisch einwachsen. Dies kann Schmerzen, Schwellungen und Infektionen verursachen, wenn es nicht sofort behandelt wird. Der Nagel, der normalerweise an dieser Störung leidet, ist der große Zeh.

Im Allgemeinen kann eine Person mit einem eingewachsenen Zehennagel diese Störung ohne medizinische Hilfe selbst überwinden. Wenn der Schmerz stark ist oder sich ausgebreitet hat, kann Ihr Arzt mehrere medizinische Schritte unternehmen, um das Gefühl zu lindern. Darüber hinaus kann dies auch Komplikationen verhindern, die auftreten können, wenn eine Person ein Nagelwachstum erlebt, das in das Fleisch eindringt.

Daher müssen Sie einige wirksame Möglichkeiten kennen, um eingewachsene Zehennägel zu verhindern. Dies ist in der Regel mit der Aufrechterhaltung der Fußhygiene verbunden. Hier sind einige Möglichkeiten:

  • Schneiden Sie die Nägel nicht zu kurz und ungleichmäßig an den Ecken, sondern schneiden Sie sie gerade.
  • Tragen Sie immer Socken und Schuhe, die passen oder nicht zu klein sind. Sie sollten auch in Ihren Schuhen problemlos mit den Zehen wackeln können.
  • Achten Sie darauf, auf den Zehen zu vermeiden. Wenn du Sport treibst, der viel Beinbewegung erfordert, versuche deine Schuhe für ein oder zwei Stunden danach auszuziehen.
  • Achten Sie darauf, Ihre Füße sorgfältig zu reinigen und Ihre Füße zu trocknen, bevor Sie Schuhe tragen.

Wenn Sie noch Fragen haben, wie Sie eingewachsenen Zehennägeln effektiver vorbeugen können, ist der Arzt von bereit zu helfen, um genaue Ratschläge zu geben. Es ist ganz einfach, du brauchst nur herunterladen Anwendung und nutze die Funktionen Plaudern oder Stimme / Videoanruf in der App!

Lesen Sie auch: Lassen Sie keine eingewachsenen Zehennägel zu, wenn Sie nicht operiert werden möchten

Manchmal tritt die Störung immer noch auf, obwohl Sie alles in Ihrer Macht Stehende getan haben, um eingewachsene Zehennägel zu verhindern. Trotzdem können einige Hausmittel zur Behandlung verwendet werden, wenn keine Anzeichen einer Infektion wie Schwellungen und ein übler Geruch auftreten. Hier sind einige Hausmethoden, die verwendet werden können, um eingewachsene Zehennägel zu behandeln:

1. In warmem Seifenwasser einweichen

Eine Möglichkeit, eingewachsene Zehennägel zu behandeln, besteht darin, den betroffenen Finger in warmem Seifenwasser einzuweichen. Dies kann helfen, Schwellungen und Schmerzen zu reduzieren. Sie können Ihre Füße dreimal täglich für 20 Minuten einweichen, um den Ärger loszuwerden. Darüber hinaus kann die Zugabe von Bittersalz das Einweichwasser auch effektiver bei der Bekämpfung von übermäßigem Nagelwachstum machen.

2. Apfelessig-Marinade

Apfelessig ist ein Volksheilmittel, das verwendet werden kann, um diese Erkrankung des eingewachsenen Zehs zu behandeln. Mit Wasser gemischt können die antiseptischen und entzündungshemmenden Eigenschaften bei diesen Fußerkrankungen eine gute Wirkung haben. Sie müssen nur eine Schüssel mit warmem Wasser füllen und mit ein paar Esslöffeln Apfelessig mischen. Weichen Sie Ihre Füße jeden Tag 20 Minuten lang ein und trocknen Sie sie nach jedem Einweichen ab.

Lesen Sie auch: Cantengan heilen nie, was ist der Grund?

Das ist eine Diskussion darüber, wie eingewachsene Zehennägel verhindert und behandelt werden können. Wenn man einige wirksame Dinge kennt, um eingewachsene Zehennägel zu verhindern, hofft man, dass diese Störungen für immer vermieden werden können. Somit kann die Fußgesundheit vollständig erhalten werden.

Referenz:
Cleveland-Klinik. Zugegriffen 2020. Wie man eingewachsene Zehennägel verhindert und behandelt.
Gesundheitslinie. Abgerufen 2020. Eingewachsener Zehennagel: Heilmittel, wann Sie Ihren Arzt aufsuchen sollten und mehr.

k├╝rzliche Posts