Konjunktivitis tritt bei Kindern auf, Eltern tun dies

, Jakarta - Konjunktivitis ist eine Virusinfektion, die die Bindehaut des Auges angreift und eine Bindehautentzündung verursacht. Wenn ein Kind diese Störung hat, bedeutet dies, dass eine Entzündung der Membran vorliegt, die das innere Augenlid und den weißen Teil des Auges bedeckt.

Diese Störung kann in einem oder beiden Augen auftreten. Eine Konjunktivitis kann allein oder als Teil einer Infektion der oberen Atemwege auftreten, die bei einer Person Fieber, Halsschmerzen und verstopfte Nase verursachen kann. Diese Störung wird häufig in Schwimmbädern verbreitet, da die Infektion häufig beim Schwimmen übertragen wird. Chlor im Schwimmbadwasser ist nicht wirksam, um das Virus abzutöten.

Andere Symptome, die auftreten können, sind nicht nur rosa oder sogar hellrote Augen, sondern auch farbige Flüssigkeit in den Augen oder klare Tränen. Diese Infektion ist ansteckend, solange das Auge gerötet ist und insbesondere während des Ausflusses aus dem Auge. Ihr Kind kann über Lichtempfindlichkeit, Augenbeschwerden und verschwommenes Sehen klagen.

Eine auftretende Konjunktivitis kann Beschwerden verursachen, aber sehr selten kann die Sehkraft bedrohlich sein. Wenn die Hornhaut eines Kindes betroffen ist, kann auch sein Sehvermögen erheblich beeinträchtigt sein. Wenn die Mutter den Verdacht hat, dass dies dem Kind passiert, versuchen Sie, mit dem Kinderarzt zu sprechen.

Lesen Sie auch: Konjunktivitis verursacht vergrößerte Lymphknoten

Konjunktivitis-Behandlung zu Hause durch die Eltern

Nachdem die Eltern die Symptome in den Augen des Kindes gesehen haben, können sie verschiedene Maßnahmen ergreifen, um die Auswirkungen auf die Augen des Kindes der Mutter zu verringern. Hier sind einige Dinge, die Sie tun können, einschließlich:

  1. Reinigen Sie den Schmutz, der herauskommt

Eine Möglichkeit zur Behandlung einer Bindehautentzündung bei Kindern besteht darin, den austretenden Augenausfluss immer zu reinigen. Wischen Sie den Augenausfluss vorsichtig mit einem mit warmem Wasser angefeuchteten Wattebausch ab. Zum Reinigen nur in eine Richtung tupfen und den Wattebausch von der Innenseite zur Außenseite des Auges bewegen. Verwenden Sie für jedes Auge einen separaten Wattebausch.

  1. Verwenden Sie ein kühles und sauberes Tuch

Eine andere Möglichkeit zur Behandlung einer Bindehautentzündung bei Kindern besteht darin, ein kaltes Tuch über das Auge zu legen. Die Verwendung eines sauberen, kalten Tuchs über dem geschlossenen Auge kann Reizungen und Schwellungen des Auges lindern.

Gute Hygiene kann helfen, die Ausbreitung von Konjunktivitis zu verhindern, wie zum Beispiel:

  • Waschen Sie sich nach Kontakt mit den Augen einer infizierten Person sehr sorgfältig die Hände.
  • Versuchen Sie zu verhindern, dass sich Ihr Kind die Augen reibt.
  • Wasche Kissenbezüge, Waschlappen und Handtücher häufig und teile sie nicht.

Lesen Sie auch: Augenkompresse kann die Symptome einer Konjunktivitis lindern

Weitere Behandlung von Konjunktivitis

Nachdem Sie einige der oben genannten Dinge getan haben und die Bindehautentzündung nicht verschwindet, versuchen Sie, sich mit einem Arzt zu treffen, um die Komplikationen herauszufinden, die in den Augen der Mutter Ihres Kindes auftreten. Darüber hinaus gibt es mehrere Dinge, die Mütter erfordern, mit geröteten Augen zum Arzt zu gehen, nämlich:

  • Mäßige bis starke Augenschmerzen.
  • Lichtempfindlichkeit.
  • Verschwommenes oder eingeschränktes Sehen.
  • Es gibt eine Verletzung oder Chemikalie im Auge.
  • Erhöhte Schwellung, Rötung und Schmerzen in den Augenlidern und um die Augen herum.

Wenn Ihr Baby im Alter von weniger als 6 Wochen eine Bindehautentzündung entwickelt, sollten Sie einen Arzt oder eine Hebamme aufsuchen. Eine Infektion durch Bakterien im Geburtskanal kann bei Neugeborenen zu einer Bindehautentzündung führen.

Dies kann die Augen Ihres Kindes ernsthaft schädigen, wenn es nicht sofort behandelt wird. Ihr Arzt kann Augentropfen oder -salben verschreiben, da es schwierig sein kann zu sagen, ob Ihr Kind eine virale oder bakterielle Konjunktivitis hat.

Lesen Sie auch: Kennen Sie die Behandlung von Konjunktivitis, Ursachen von roten Augen

Dies sind einige Dinge, die Sie tun können, wenn Ihr Kind eine Bindehautentzündung hat. Bei Fragen zu dieser Augenerkrankung ist der Arzt von bereit zu helfen. Der Weg ist mit herunterladen Anwendung in Smartphone Sie!

k├╝rzliche Posts