Gefahren von schwangeren Frauen mit Kaliummangel

, Jakarta - Während der Schwangerschaft wirken sich alle Nährstoffe, die von schwangeren Frauen konsumiert werden, definitiv auf den Fötus aus, der gezeugt wird. Daher müssen sich Mütter einer gesunden Ernährung unterziehen, um die Ernährung zu decken, damit die Schwangerschaft reibungslos verlaufen kann. Kalium ist eine Substanz, die von schwangeren Frauen erfüllt werden muss. Dies liegt daran, dass dieser Stoff eine wichtige Rolle spielt, unter anderem für die Aufrechterhaltung des Flüssigkeits- und Elektrolytgleichgewichts im Körper.

Wenn schwangeren Frauen Kalium fehlt, beeinflusst dies natürlich den Zustand des Körpers und des Fötus. Hier sind die Vorteile von Kalium für die Schwangerschaft und die Gefahren, wenn diese eine Substanz nicht gut genug aufgenommen wird.

Lesen Sie auch: 5 Lebensmittel, die Schwangere meiden sollten

Gefahren von Kaliummangel bei Schwangeren

Kalium ist ein wichtiger Mineralstoff für die Aufrechterhaltung des Flüssigkeits- und Elektrolythaushalts des Körpers. Darüber hinaus spielt dieser Mineralstoff eine wichtige Rolle bei der Kontraktion der körpereigenen Muskulatur, der Übertragung von Nervenimpulsen und der Energiefreisetzung aus essentiellen Nährstoffen wie Fett, Eiweiß und Kohlenhydraten. Außerdem kann der regelmäßige Verzehr von kaliumreichen Lebensmitteln Wadenkrämpfen vorbeugen, die während der Schwangerschaft häufig auftreten

Während der Schwangerschaft erhöht sich das Blutvolumen der Mutter auf das Eineinhalbfache des Normalwertes. Aus diesem Grund benötigen schwangere Frauen einen ausreichenden Kaliumspiegel, um das richtige chemische Gleichgewicht des Körpers aufrechtzuerhalten. Zusammen mit Natrium reguliert Kalium auch den Blutdruck, um ihn optimal zu halten. Wenn die Menge nicht ausreicht, kann es zu Nebenwirkungen für die Schwangerschaft kommen.

Gemeldet von MedlinePlus Hypokaliämie ist der medizinische Begriff für einen Mangel an Kalium. Dies tritt auf, wenn der Kaliumspiegel im Blut niedriger ist als der während der Schwangerschaft benötigte Wert. Hypokaliämie kann während der Schwangerschaft negative Auswirkungen auf Muskeln, Herz und Nerven haben. Wird die Erkrankung nicht behandelt, kann dies zu chronischen Nierenproblemen führen und die Gesundheit von Mutter und Fötus gefährden. Da das Risiko hoch ist, müssen schwangere Frauen die folgenden Faktoren kennen, die eine Hypokaliämie verursachen.

Lesen Sie auch: 7 Dinge, die passieren, wenn Ihrem Körper Kalium fehlt

Ursachen von Kaliummangel bei Schwangeren

Start von Babyzentrum Ein Kaliummangel während der Schwangerschaft wird jedoch selten durch die Ernährung während der Schwangerschaft verursacht. Niedrige Kaliumwerte sind die Folge von schwerem Durchfall und Erbrechen während der Schwangerschaft. Leichte bis mäßige Übelkeit zusammen mit gelegentlichem Erbrechen hat keinen Einfluss auf die Gesundheit des Babys, aber schweres und anhaltendes Erbrechen wurde mit einem erhöhten Risiko einer Frühgeburt in Verbindung gebracht.

Vorschlag von Amerikanische Schwangerschaftsvereinigung, Stellen Sie sicher, dass Sie hydratisiert bleiben, wenn Sie während der Schwangerschaft Durchfall haben. Obwohl Durchfall selten gefährlich ist, sollten Mütter ihn dennoch nicht auf die leichte Schulter nehmen, insbesondere während der Schwangerschaft. Auch die Einnahme von Diuretika, also Medikamenten, die dabei helfen, zusätzliche Flüssigkeit aus dem Körper zu entfernen, kann zu einer Hypokaliämie führen.

Wenn Sie während der Schwangerschaft starken Durchfall oder Erbrechen haben, können Sie Ihren Arzt fragen über den sachgerechten und sicheren Umgang. Sie können den Arzt jederzeit und überall kontaktieren.

Lesen Sie auch: Lebensmittel, die gut für Menschen mit Hypokaliämie sind

Wenn bei der Mutter Hypokaliämie diagnostiziert wird, wird der Arzt empfehlen, kaliumreiche Lebensmittel zu sich zu nehmen. Beispiele für kaliumreiche Lebensmittel sind gebackene Süßkartoffeln, Rübengrün, fettarmer Joghurt, Spinat, Tomatensaft, Orangensaft, Kidneybohnen, Kabeljau, Linsen, getrocknete Pfirsiche und Kürbis. Kaliumpräparate sind möglicherweise nicht erforderlich, wenn die Mutter regelmäßig die oben genannten kaliumreichen Lebensmittel konsumiert hat.

Referenz:
Mama Kreuzung. Zugegriffen 2020. Kalium während der Schwangerschaft: Ist es gut oder schlecht für Sie.
Mama Kreuzung. Zugegriffen 2020. Hypokaliämie während der Schwangerschaft - 6 Ursachen, 8 Symptome und 4 Behandlungen
MedlinePlus. Zugriff im Jahr 2020. Niedriges Blutkalium
Babyzentrum. Zugriff auf 2020. Kalium in Ihrer Schwangerschaftsdiät.
Lebe stark. Zugegriffen 2020. Kaliummangel während der Schwangerschaft.

k├╝rzliche Posts