Komplikationen, die aufgrund von Alvi-Inkontinenz auftreten können

, Jakarta - Jeder mit einem gesunden Körper kann natürlich den Stuhlgang (BAB) kontrollieren. Es gibt jedoch andere, die ihren Stuhlgang nicht halten können, so dass Kot oder Stuhl plötzlich austreten können, ohne es zu merken. lol , Woher?

In der Medizin wird dieser Zustand als Beckeninkontinenz bezeichnet. Eine Person, die an dieser Erkrankung leidet, hat Anomalien im Rektum (Enddarm), Anus (Anus) und im Nervensystem. Mit anderen Worten, die drei Organe funktionieren nicht normal.

Nun, was betont werden muss, ist, dass dies nicht nur eine Frage der Unfähigkeit ist, den Stuhlgang zu kontrollieren. Daher kann eine Beckeninkontinenz zu Komplikationen führen.

Welche Komplikationen können also auftreten?

Lesen Sie auch: Kinder erleben Alvi-Inkontinenz, was verursacht sie?

Symptome nach Typ

Bevor Sie die obigen Fragen beantworten, ist es gut, zuerst die Symptome zu kennen. Dieser Zustand, der im Allgemeinen bei älteren Menschen auftritt, hat unterschiedliche Symptome. Es hängt alles von der Art der Beckeninkontinenz ab, die Sie haben. Es gibt mindestens zwei Arten von Beckeninkontinenz, nämlich:

  • Dringende Inkontinenz ( Dranginkontinenz ), die durch einen plötzlichen Stuhldrang gekennzeichnet und schwer zu kontrollieren ist.

  • Passive Stuhlinkontinenz, die durch Stuhlgang gekennzeichnet ist, ohne es zu merken oder ohne Stuhldrang, und kann auftreten, wenn der Betroffene den Wind verlässt.

Darüber hinaus gibt es auch andere Symptome, die bei dem Betroffenen auftreten können. Zum Beispiel:

  • Durchfall;

  • Magen fühlt sich aufgebläht an;

  • Juckender oder gereizter Anus;

  • Harninkontinenz;

  • Bauchschmerzen oder Krämpfe; und

  • Verstopfung.

Es ist möglich, dass eine Beckeninkontinenz auch zu Blutungen oder Blutflecken führen kann. Nun, dieser sollte ernsthafter betrachtet werden. Denn es könnte Symptome einer Entzündung im Dickdarm und Rektum zeigen. Darüber hinaus kann diese Blutung auch auf das Vorliegen von Morbus Crohn oder Rektumtumoren hinweisen.

Suchen Sie daher bei Blutungen sofort einen Arzt auf. Sie können den Arzt wirklich direkt über die Anwendung fragen.

Zurück zum Haupttitel, welche Komplikationen können auftreten?

Lesen Sie auch: Kennen Sie die Prävention von Alvi-Inkontinenz, die Sie kennen müssen

Beinhaltet emotionale und Hautprobleme

Eine Alvi-Inkontinenz, die nicht sofort behandelt wird, wird sicherlich die täglichen Aktivitäten des Betroffenen beeinträchtigen. Laut Experten in wie berichtet in Mayo-Klinik, Es können mindestens zwei Komplikationen auftreten.

  • Emotionale Störung . Fäkalien, die unbemerkt (nicht kontrollierbar) austreten, können dem Erkrankten sicherlich peinlich sein. In einigen Fällen kann es den Betroffenen sogar zu Depressionen frustrieren. Nun, dies führt dazu, dass sich der Betroffene vom gesellschaftlichen Leben distanziert.

  • Verursacht Hautreizungen. Wiederholter Kontakt mit ausgeschiedenem Stuhl kann zu Hautproblemen führen. Machen Sie keinen Fehler, die Haut um den Anus ist sehr empfindlich, bei anhaltendem Kontakt mit Kot kann die Haut gereizt werden. Tatsächlich kann es Schmerzen und Juckreiz verursachen. Nicht nur das, wenn dieser Zustand nicht sofort behandelt wird, kann dieser Zustand schließlich zu Geschwüren führen.

Was müssen wir tun, um eine Beckeninkontinenz zu behandeln?

Vom Sport zur Medizin

Zumindest gibt es einige Anstrengungen, die wir unternehmen können, um diese Krankheit zu überwinden. Diese Bemühungen beinhalten Änderungen des Lebensstils und Hausmittel. Hier ist ein Beispiel:

  • Regelmäßige Bewegung, insbesondere Kegelübungen;

  • Achten Sie auf eine gesunde Ernährung, konsumieren Sie genügend Ballaststoffe und trinken Sie mehr Wasser. Drücken Sie nicht während des Stuhlgangs, dies kann die Rektummuskulatur schwächen;

  • Nehmen Sie sich vor dem Ausgehen die Zeit, zuerst zu entleeren;

  • Tragen Sie Unterwäsche oder Binden vom Typ 1, wenn Sie den Stuhlgang nicht kontrollieren können;

  • Verwenden Sie Baumwollunterwäsche, damit der Luftstrom erhalten bleibt und das Risiko von Reizungen verringert wird;

  • Tragen Sie immer saubere Kleidung;

  • Nehmen Sie bei Bedarf Medikamente gegen Durchfall ein; und

  • Nehmen Sie desodorierende Pillen ( fäkales Deo ), um unangenehmen Gasgeruch (Furze) oder Kot zu reduzieren.

Möchten Sie mehr über das oben genannte Problem erfahren? Oder haben andere gesundheitliche Beschwerden? Wie kommt es, dass Sie den Arzt direkt über die Anwendung fragen können . Durch Funktionen Plaudern und Sprach-/Videoanruf , können Sie mit erfahrenen Ärzten chatten, ohne das Haus verlassen zu müssen. Komm schon, herunterladen Anwendung jetzt im App Store und bei Google Play!

k├╝rzliche Posts