Können schwangere Frauen eine Röntgenaufnahme des Brustkorbs durchführen lassen?

, Jakarta - Wenn eine Person an einer Krankheit leidet, ist eine der möglichen Diagnosen eine Röntgenaufnahme. Allerdings ist die Durchführung von Röntgenaufnahmen bei schwangeren Frauen immer noch umstritten. Röntgenstrahlen von Röntgenstrahlen und anderen medizinischen Bestrahlungsverfahren sollten bei der Durchführung bei schwangeren Frauen sorgfältig berücksichtigt werden. Röntgenaufnahmen, die sich negativ auf schwangere Frauen auswirken können, sind Röntgenaufnahmen des Brustkorbs, Röntgenaufnahmen des Abdomens und CT-Scans.

Röntgenaufnahmen beim Röntgen können dem Arzt wichtige Informationen über die auftretende Krankheit und die nächsten Schritte zu ihrer Überwindung geben. Bei Röntgenaufnahmen, insbesondere bei Röntgenaufnahmen des Brustkorbs, kann dies nicht nur nützlich sein, sondern auch eigene Risiken verursachen. Darüber hinaus besteht ein größeres Risiko, wenn Röntgenaufnahmen am Bauch von Schwangeren durchgeführt werden.

Dennoch muss die Abwägung der bestehenden Risiken und Vorteile sorgfältig durchdacht werden. Kleine Risiken sind möglicherweise nicht erforderlich, wenn sie gefährlich sein können. Das Wichtigste ist, dass Sie Ihren Arzt über Ihre aktuelle Schwangerschaft informieren und ob die Nebenwirkungen den Nutzen überwiegen können.

Lesen Sie auch: 4 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie eine Lungenröntgenaufnahme machen

Auswirkungen von Röntgenthorax auf Schwangere

Wenn eine schwangere Frau eine Röntgenaufnahme des Brustkorbs erhält, um eine Krankheit zu erkennen, weisen die emittierten Röntgenstrahlen nicht auf den Fötus im Abdomen hin. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass das Licht den Embryo erreicht. Darüber hinaus verursacht das Licht kein erhöhtes Risiko für Geburtsfehler oder Fehlgeburten beim Fötus. Bei Röntgenaufnahmen ist die verabreichte Dosis zu beachten.

Sie würden es wahrscheinlich nicht verstehen, wenn Ihr Körper radioaktiv wäre. Zudem sind viele natürliche Strahlenquellen schwer zu vermeiden. Der sich entwickelnde Fötus erhält keine Dosis, die ein unermesslich erhöhtes Wachstumsrisiko verursachen könnte.

Wenn die schwangere Frau gesund und jung ist und keine Probleme mit dem Fortpflanzungssystem hat oder eine Familienanamnese mit Fortpflanzungsproblemen hat, beträgt das Risiko, dass der Fötus an Geburtsfehlern leidet, 3 Prozent und eine Fehlgeburt erreicht 15 Prozent. Dies ist für einige Frauen ein Risiko, wenn eine Schwangerschaft eintritt, und es kann nicht geändert werden.

Lesen Sie auch: 7 Diese Krankheiten können anhand von Röntgenaufnahmen des Brustkorbs erkannt werden

Durchführung von Röntgenaufnahmen bei schwangeren Frauen

Um Röntgenaufnahmen bei schwangeren Frauen durchzuführen, bestimmt der Arzt, wie viel Strahlung verabreicht wird. Je höher die emittierte Strahlung, desto größer das mögliche Risiko für den Fötus. Die meisten Röntgenstrahlen haben keine Auswirkungen auf das Baby.

Die Stärke einer Röntgenstrahlung wird in Rad-Einheiten gemessen. Dies ist die Einheit, die angibt, wie viel Strahlung der Körper absorbiert. Es hat sich gezeigt, dass ein ungeborenes Baby, das mehr als 10 rad Röntgenstrahlen ausgesetzt ist, das Risiko von Lernbehinderungen und Augenproblemen erhöht. Die meisten emittierten Röntgenstrahlen betragen jedoch nicht mehr als 5 rad. Hier sind einige der Röntgenbilder, wenn sie aufgenommen wurden:

  • 60 Millirad für eine Röntgenaufnahme des Brustkorbs.

  • 290 Millirad für das Abdomen-Röntgen.

  • 800 Millirad für einen CT-Scan.

Trotzdem wird das Baby bei einer Schwangerschaft natürlichen Strahlen von etwa 100 Millirad aus Sonnenlicht und anderen ausgesetzt. Obwohl das Risiko einer Strahlenbelastung gering ist, können Ärzte die Strahlenbelastung bis zur Geburt des Babys hinauszögern. Außerdem wird der Arzt immer sicherstellen, dass die Strahlung, die der Fötus empfangen kann, innerhalb sicherer Grenzen liegt.

Lesen Sie auch: Dies sind verschiedene Bedingungen, die durch eine Röntgenaufnahme des Brustkorbs überprüft werden können

Das ist die Diskussion über Röntgenthorax bei Schwangeren. Bei Fragen zur Schwangerschaft ist der Arzt von bereit zu helfen. Der Weg ist mit herunterladen Anwendung in Smartphone Sie!

k├╝rzliche Posts