Kein Krebs, Uterusmyome benötigen immer noch medizinische Maßnahmen

, Jakarta – Uterusmyome sind Tumoren, die innerhalb oder außerhalb der Gebärmutter wachsen. Die meisten Uterusmyome sind gutartig, was bedeutet, dass sie kein Krebs sind. Uterusmyome müssen jedoch noch mit medizinischen Maßnahmen behandelt werden. Komm schon, sieh dir die Erklärung hier an.

Uterusmyome oder auch als Myome bekannt sind ein Gesundheitsproblem, das häufig von Frauen zwischen 30 und 40 Jahren auftritt. Diese gutartigen Tumoren verursachen oft keine oder nur leichte Symptome, so dass viele Frauen leben können, ohne zu bemerken, dass sie Uterusmyome haben. Wenn Uterusmyome jedoch Symptome wie Bauchschmerzen und starke Menstruationsblutungen verursachen, ist eine Behandlung erforderlich.

Lesen Sie auch: Frauen, die über Uterusmyome Bescheid wissen müssen

Medizinische Behandlungsoptionen zur Behandlung von Uterusmyomen

Es gibt verschiedene medizinische Verfahren, die der Arzt zur Behandlung von Uterusmyomen in Betracht ziehen wird, darunter:

1. Myomembolisation

Dieses Verfahren zielt darauf ab, Myome zu schrumpfen. Bei dem Eingriff injiziert der Arzt Polyvinylalkohol (PVA) in die Arterien, die die Myome mit Nahrung versorgen. PVA blockiert den Blutfluss zu den Myomen, wodurch sie aufhören zu wachsen und zu schrumpfen. Obwohl es sich bei diesem Verfahren nicht um eine Operation handelt, müssen Sie möglicherweise einige Nächte im Krankenhaus bleiben, da Sie innerhalb weniger Tage nach der Myomembolisation Übelkeit, Erbrechen und Schmerzen verspüren können.

2. Endometriumablation

Die Endometriumablation ist ein Verfahren, bei dem der Arzt die Gebärmutterschleimhaut zerstört, um Blutungen im Zusammenhang mit kleinen Myomen zu reduzieren. Dieses Verfahren wird durchgeführt, indem ein spezielles Instrument in die Gebärmutter eingeführt wird und dann Hitze, Mikrowellenenergie, heißes Wasser oder elektrischen Strom verwendet wird, um die Gebärmutterschleimhaut der Patientin zu zerstören, was die Menstruation stoppt oder die Menstruationsdurchblutung reduziert.

Normalerweise ist die Endometriumablation wirksam, um abnormale Blutungen zu stoppen. Nach einer Endometriumablation können Frauen möglicherweise nicht wieder schwanger werden. Um eine Schwangerschaft in den Eileitern (Eileiterschwangerschaft) zu verhindern, ist jedoch eine Geburtenkontrolle erforderlich.

3. Myomektomie

Myomektomie ist eine Operation zur Entfernung von Myomen. Ärzte werden dieses Verfahren normalerweise anderen Verfahren für Frauen empfehlen, die noch versuchen, schwanger zu werden. Eine Myomektomie kann jedoch Narben verursachen, die zu Unfruchtbarkeit führen können. Daher ist es notwendig, 4-6 Monate nach der Operation zu warten, bevor Sie versuchen, schwanger zu werden.

Bei den meisten Frauen verschwinden die Symptome von Uterusmyomen nach dem Eingriff. Aber bei einigen anderen Frauen können Myome zurückkommen. Die Erfolgsrate der Myomektomie wird auch durch die Anzahl der Myome bestimmt, die Sie haben und die Anzahl der Myome, die Ihr Arzt entfernen kann.

Lesen Sie auch: Beeinflussen natürliche Uterusmyome die Fruchtbarkeit?

Es gibt 3 Arten von Myomektomiemethoden, die Ärzte durchführen können, nämlich:

  • Abdominale Myomektomie

Wenn Sie viele Myome haben oder wenn die Myome sehr groß oder sehr tief sind, kann Ihr Arzt eine abdominale Operation durchführen, um die Myome zu entfernen.

  • Laparoskopische oder robotische Myomektomie

Wenn die Anzahl der Myome gering ist, kann Ihr Arzt ein laparoskopisches oder robotisches Verfahren empfehlen, bei dem ein dünnes Instrument verwendet wird, das durch einen kleinen Schnitt im Bauchraum eingeführt wird, um die Myome aus der Gebärmutter zu entfernen.

Größere Myome können auch durch kleinere Einschnitte entfernt werden, indem zuerst das Myom in mehrere Teile zerlegt wird, was in einem chirurgischen Beutel erfolgen kann, oder einen Einschnitt erweitern, um das Myom zu entfernen.

Bei diesem Verfahren kann der Arzt den Zustand Ihres Magens auf einem Monitor mit einer kleinen Kamera sehen, die an einem der Geräte angebracht ist. Die robotergesteuerte Myomektomie kann Chirurgen eine detailliertere 3D-Ansicht der Gebärmutter bieten und bietet mehr Präzision, Flexibilität und Fingerfertigkeit als einige andere Techniken.

  • Hysteroskopische Myomektomie

Dieses Verfahren kann eine Option sein, wenn die Myome in der Gebärmutter (Submukosa) enthalten sind. Der Chirurg kann mit Instrumenten, die durch die Vagina und den Gebärmutterhals in die Gebärmutter eingeführt werden, auf Myome zugreifen und diese entfernen.

4. Hysterektomie

Die Hysterektomie ist eine chirurgische Entfernung der Gebärmutter, die nachweislich Uterusmyome dauerhaft behandelt. Eine Hysterektomie ist jedoch eine große Operation, die dazu führen kann, dass eine Frau keine Kinder mehr gebären kann. Die meisten Menschen mit Uterusmyomen brauchen diese drastische medizinische Behandlung nicht.

Das ist die Wahl der medizinischen Maßnahme zur Behandlung von Uterusmyomen. Wenn Sie Uterusmyome haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die richtige Behandlung für Ihre Erkrankung.

Lesen Sie auch: Erscheint ohne Symptome, dies sind 5 Möglichkeiten, Uterusmyome zu diagnostizieren

Um eine Untersuchung in Bezug auf Ihren Gesundheitszustand durchzuführen, können Sie über die Anwendung sofort einen Termin in einem Krankenhaus Ihrer Wahl vereinbaren . Komm schon, herunterladen jetzt auch im App Store und bei Google Play.

Referenz:
WebMD. Zugegriffen 2020. Behandlungen für Uterusmyome.
Mayo-Klinik. Zugegriffen 2020. Uterusmyome.

kürzliche Posts