Akromegalie erleben, das passiert mit dem Körper

Jakarta - Akromegalie ist eine Hormonstörung, die auftritt, wenn die Hypophyse im Erwachsenenalter zu viel Wachstumshormon produziert. Wenn dieser Zustand auftritt, nehmen die Knochen zu, einschließlich der Hände, Füße und des Gesichts. Diese Störung betrifft Erwachsene und Menschen mittleren Alters, schließt jedoch nicht aus, dass sie in jedem Alter, einschließlich Kindern, auftreten kann.

Bei Kindern löst zu viel Wachstumshormon einen Zustand aus, der als Gigantismus bekannt ist. Das Kind hat ein übermäßiges Knochenwachstum und eine abnormale Körpergröße. Da Akromegalie selten ist und körperliche Veränderungen allmählich auftreten, dauert es lange, bis sie erkannt wird. Diese Störung muss jedoch sofort behandelt werden, da die Komplikationen schwerwiegend sind und lebensbedrohlich sein können.

Wie wirkt sich Akromegalie auf den Körper aus?

Tatsächlich wird Akromegalie durch die Überproduktion von Wachstumshormonen durch die Hypophyse verursacht. Diese Drüsen produzieren mehrere wichtige Hormone, die Körperfunktionen wie Wachstum und Entwicklung, Fortpflanzung und Stoffwechsel steuern.

Lesen Sie auch: Vorsicht, das sind die Ursachen von Akromegalie, die Sie kennen müssen

Sie müssen jedoch wissen, dass Hormone nie eine einfache und direkte Rolle zu spielen scheinen, sondern eine Reihe von Prozessen durchlaufen müssen, die sich gegenseitig in der Produktion beeinflussen oder direkt ins Blut freisetzen. Andererseits spielt das Wachstumshormon eine Rolle beim physischen Wachstum des Körpers durch den Hypothalamus, der Hormone zur Regulierung der Hypophyse produziert. Die Ausschüttung von Wachstumshormon stimuliert die Leber, ein weiteres Hormon namens . zu produzieren insulinähnlicher Wachstumsfaktor die eine wichtige Rolle beim Wachstum von Körpergewebe spielt. Hohe Spiegel signalisieren der Hypophyse, die Produktion von Wachstumshormonen zu reduzieren.

Lesen Sie auch: Seien Sie vorsichtig, Akromegalie kann diese 8 Komplikationen verursachen

Darüber hinaus produziert der Hypothalamus ein weiteres Hormon namens Somatostatin, das die Produktion und Freisetzung von Wachstumshormon hemmt. Normalerweise wird der Spiegel, ähnlich dem von Wachstumshormonen und anderen im Körper, durch Bewegung, Stress, Nahrungsaufnahme, Schlaf und Blutzuckerspiegel stark reguliert. Wenn die Hypophyse das Wachstumshormon weiterhin unabhängig von normalen Regulationsmechanismen macht, steigt der Insulinspiegel weiter an, was zu einem übermäßigen Knochenwachstum und einer Organvergrößerung führt.

In den frühen Stadien beginnen Sie, die Vergrößerung Ihrer Hände und Füße über ihre normale Größe hinaus zu spüren. Sie werden die Veränderung in Ringgröße und Schuhgröße spüren. Nach und nach verändern Knochenveränderungen Ihre Gesichtszüge wie Augenbrauen und Unterkiefer, vergrößerte Nasenknochen und hervorstehende Zähne.

Lesen Sie auch: Dies sind die Risikofaktoren für jemanden, der an Akromegalie leidet

In der Zwischenzeit verursacht übermäßiges Knorpelwachstum oft Arthritis. Wenn eine Gewebeverdickung auftritt, kann dies zu Karpaltunnelsyndrom was zu Taubheit und Schwäche in der Hand führt. Darüber hinaus können auch andere Organe des Körpers, einschließlich des Herzens, eine Vergrößerung erfahren.

Ignorieren Sie also niemals, wenn Sie eine Veränderung der Körpergröße, insbesondere Ihrer Hände und Füße, spüren, da Sie an Akromegalie leiden könnten. Fragen Sie nach weiteren Details direkt beim Arzt. Sie müssen nicht in der Schlange warten oder einen Termin vereinbaren, Sie brauchen nur herunterladen Anwendung auf dem Handy.

Über diese Anwendung können Sie Ärzte verschiedener Fachrichtungen fragen, indem Sie direkt den Namen des Arztes auswählen. Wenn der Arzt, den Sie fragen möchten, jedoch nicht aktiv ist oder online , können Sie über die Funktion „Erinnern“ benachrichtigen, wenn der Arzt zurückgekehrt ist online . Fragen Sie den Arzt, kaufen Sie Medikamente und überprüfen Sie das Labor ist jetzt viel einfacher mit der Anwendung . Komm schon, probiere es jetzt aus!

kürzliche Posts