Einen starken Geruch zu riechen kann dir übel werden, hier ist der Grund

, Jakarta - Übelkeit ist ein unangenehmes Gefühl im Oberbauch und wird normalerweise von einem Brechreiz begleitet. Obwohl nicht jede Übelkeit zu Erbrechen führt. In den meisten Fällen ist Übelkeit in der Regel ein Symptom einer Vielzahl von Erkrankungen. Es gibt jedoch Zeiten, in denen Übelkeit nicht als Symptom einer Krankheit auftritt, beispielsweise wenn Sie einen stechenden Geruch wahrnehmen. Warum kann Ihnen der stechende Geruch übel werden?

Übelkeit und Erbrechen sind eigentlich die Mechanismen des Körpers, um potenziell schädliche Stoffe aus dem Körper zu entfernen. Selbst wenn Sie einen stechenden Geruch riechen, empfängt das Gehirn ihn als gefährliches Signal, weist dann den Körper an, wachsam zu sein und Übelkeit tritt auf. Das ist normal, nicht lebensbedrohlich.

Lesen Sie auch: Übelkeit nach dem Essen, warum?

Andere Bedingungen, die auch Übelkeit verursachen können

Denken Sie daran, dass Übelkeit keine Krankheit ist, sondern ein Symptom einer bestimmten Krankheit oder eines bestimmten Zustands. Abgesehen von dem stechenden Geruch gibt es verschiedene Bedingungen, die dazu führen können, dass einer Person übel wird. Gastroenteritis ist beispielsweise die häufigste Ursache für Übelkeit und Erbrechen. Gastroenteritis ist eine Infektion, die durch Bakterien oder Viren im Magen verursacht wird. Gastroenteritis verursacht neben Übelkeit und Erbrechen in der Regel auch Durchfall.

Abgesehen von Gastroenteritis gibt es eine Reihe anderer Erkrankungen, die ebenfalls Übelkeit verursachen können, darunter:

  • Blinddarmentzündung oder Blinddarmentzündung.

  • Übelkeit in der Frühschwangerschaft oder morgendliche Übelkeit .

  • Seekrankheit oder Reisekrankheit.

  • Schwindel.

  • Blasenentzündung.

  • Bulimie oder andere psychische Erkrankungen.

  • Zu hohe oder zu niedrige Blutzuckerwerte.

  • Magen-Darm-Obstruktion, Hernie oder Gallensteine.

  • Niereninfektionen und Nierensteine.

  • Einige Medikamente, wie Anästhetika, Schmerzmittel oder Antibiotika.

  • Magensäurekrankheit.

  • Hepatitis.

  • Ohrinfektion.

  • Herzinfarkt.

  • Gehirntumor.

  • Gehirnerschütterung oder andere Hirnverletzung.

  • Nebenwirkungen der Chemotherapie.

  • Migräne.

Lesen Sie auch: Übelkeit während der Schwangerschaft? Überwinde auf diese Weise!

Abgesehen von medizinischen Bedingungen kann Übelkeit auch aufgrund von nicht medizinischen Bedingungen auftreten, wie zum Beispiel:

  • Zu viel zu essen.

  • Zu viel Schnaps trinken.

  • Reaktion auf bestimmte Gerüche oder Gerüche.

Verhindern Sie Übelkeit und Erbrechen auf folgende Weise

Wenn Ihnen übel wird und Sie erbrechen möchten, können Sie dies verhindern, indem Sie ein wenig zuckerhaltiges Getränk wie Ingwer oder Fruchtsaft trinken. Vermeiden Sie jedoch das Trinken von Fruchtsäften mit zu hohem Säuregehalt, wie Orangen und Grapefruit. Auch die Einnahme von Medikamenten gegen Übelkeit vor einer Reise kann das Risiko von Übelkeit an Bord verringern. Sie sollten auch Übelkeitsauslöser vermeiden, wie zum Beispiel:

  • Schauen Sie sich die funkelnden Lichter an, denn es kann eine Migräne auslösen.

  • Heiße und feuchte Bedingungen.

  • Meeresausflug.

  • Der Geruch ist stechend und ungesund.

  • Eine Ernährungsumstellung kann das Risiko von Übelkeit verringern.

  • Vermeiden Sie anstrengende körperliche Aktivitäten nach dem Essen.

  • Vermeiden Sie scharfe, fettreiche Speisen.

  • Vermeide Lebensmittel, die verarbeitet wurden oder viel Salz enthalten.

  • Vermeiden Sie koffein-, alkohol- oder gashaltige Getränke ( kohlensäurehaltiges Getränk ).

Lesen Sie auch: Übelkeit nach dem Training? Diese 4 Ursachen und wie man sie überwindet

Versuchen Sie bei Kindern, beim Spielen nicht zu essen, um das Risiko zu verringern, dass sie keine Übelkeit und kein Erbrechen haben. Um keine Reisekrankheit zu bekommen, positionieren Sie den Kindersitz so, dass er die Windschutzscheibe sehen kann. Die schnelle Bewegung des Seitenspiegels, das Lesen oder das Spielen von Videospielen in einem Auto kann zu Reisekrankheit führen.

Einige vorbeugende Maßnahmen, damit die gefühlte Übelkeit nicht weiter erbricht, sind:

  • Trinken Sie kleine Mengen klarer, süßer und nicht gasförmiger Getränke wie Ingwer oder andere Fruchtsäfte als Orangen und Trauben.

  • Positionieren Sie den Körper so, dass er bequem sitzen oder sogar schlafen kann.

Das ist eine kleine Erklärung über Übelkeit, ihre Ursachen und Möglichkeiten, sie zu verhindern. Wenn Sie weitere Informationen zu diesem oder anderen gesundheitlichen Problemen benötigen, zögern Sie nicht, dies mit Ihrem Arzt in der App zu besprechen , über Funktion Arzt kontaktieren , Jawohl. Ganz einfach, ein Gespräch mit dem gewünschten Spezialisten kann über . erfolgen Plaudern oder Sprach-/Videoanruf . Holen Sie sich auch den Komfort, Medikamente über die Anwendung zu kaufen , jederzeit und überall, Ihr Medikament wird innerhalb einer Stunde direkt zu Ihnen nach Hause geliefert. Komm schon, herunterladen jetzt im Apps Store oder Google Play Store!

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found